Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 17. Dezember steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 7. Januar 2015.

35 QM Wohnung im 11 Stock Lumpini Ville On Nut zu vermieten

Stellenagebote

Deutschland / Ausland:

Tausende Bankkunden fordern Kreditgebühren zurück

Mit vier Jahren Verspätung landet erster A400M in Deutschland

Der Rubel-Verfall lässt die russische Landbevölkerung kalt

Obama besorgt über Drohungen wegen Nordkorea-Satire

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Fahren in Thailand – der thailändische Führerschein

Als Senior in Thailand: Transport, Verkehr & Führerschein, Teil 2

Facebook  

Spruch der Woche  

Den ungerechtesten Frieden finde ich immer noch besser als den gerechtesten Krieg.
(Marcus Tullius Cicero, röm. Politiker, 106-43 v.Chr.)

Werbung  

Partner  

  • Radio Siam
  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

Dezember 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Son Dez 21
4. Advent
Son Dez 21
Trooping of the Colours
Son Dez 21 @08:00 - 06:00
International Dance Festival
Son Dez 21 @08:00 - 05:00
Bangkok Pride Tournament
Mitt Dez 24
Heiligabend
Don Dez 25
1. Weihnachtstag
Fre Dez 26
2. Weihnachtstag

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 09:33
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1053
Beiträge : 56144
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 12687037
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Es war einmal....
(1 Leser) (1) Besucher
Zum Ende gehenSeite: 12345678...30
THEMA: Es war einmal....
#8007
Es war einmal.... vor 2 Jahren, 6 Monaten  
Ok, zur Zeit lebt das Forum ja wieder.
Schön so, aber wenn da mal wieder so eine Durststrecke kommt, hab ich da mal eine Idee oder einen Vorschlag.

Da ja von den "aktiven" Mitgliedern gerade mal, wenn es hoch kommt 10 schreiben, warum sollte man mal nicht gemeinsam so eine unendliche Geschichte schreiben?

Also mein Vorschlag, einer fängt an und alle die Lust haben schreiben dies Story weiter.

Nun gut, dann mach ich den Anfang.


Es war einmal ein Geistesblitz, der in ein Thailandforum einschug.
Es wurde dabei so viel geistige Energie freigestetzt, das die Zuleitungen zum Server des Forums durchbrannten und für Stunden kein Kontakt zur Außenwelt bestand.
Diese kontaktlose Zeit nutzten viele Mitglieder des Forums sich in andere Foren einzunisten, sodass hier totale Stille herrschte, auch nachdem fleißige Helfer das Forum wieder zu laufen brachten.
Nur wie konnte es so weit kommen, dass sich keine Sau mehr für dieses Forum interessierte?

Warscheinlich waren sie es nicht gewohnt, mal die Schnau... zu halten oder die Zeit wurde zu langweilig ohne rumzupöbeln.

Aber plötzlich ereignete sich folgendes:


So jetzt der nächste bitte
santamo
wenn dann ganz oder gar nicht
Platinum Boarder
Beiträge: 501
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Ort: Berlin Geburtstag: 27.09
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Santamo near Berlin
 
#8011
Aw: Es war einmal.... vor 2 Jahren, 6 Monaten  
santamo schrieb: ...Aber plötzlich ereignete sich folgendes: ....

... es gab W-B Mitglieder wie dich, mich und
die schreiben einfach weiter und weiter und weiter....

Und so kam es dass... der nächste bitte....
thai-fun
Platinum Boarder
Beiträge: 1324
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Geburtstag: 25.08
Letzte Änderung: 11.06.2012 08:52 von thai-fun.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
thai.fun, an und für sich...
 
#8013
Aw: Es war einmal.... vor 2 Jahren, 6 Monaten  
thai-fun schrieb:


Und so kam es dass... der nächste bitte....[/quote]

es draußen dunkel wurde, der Mond - sein bleiches Licht über das gesamte Land verströmte und eine(gibt es die überhaupt noch unter 12)Jungfrau trat hinaus. Im Schein des Mondes glitzerte ihr Haar goldblond - ach nee Ebenbholz fabrig - wir sind ja in Asien - und sie schrie mir unbekannte Worte ins Mondlicht.

Wat war dit denn?

Nun ja, die Antwort kommt vom nächsten Schreiberling.
santamo
wenn dann ganz oder gar nicht
Platinum Boarder
Beiträge: 501
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Ort: Berlin Geburtstag: 27.09
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Santamo near Berlin
 
#8022
Aw: Es war einmal.... vor 2 Jahren, 6 Monaten  
wenn dann keiner sich traut, dann mache ich eben weiter.

Also die Worte klangen nicht vertraut, eher fremd.

Obwohl ich so etwas ähnliches irgendwo schon mal gehört habe.

Es war als wollte sie den Mond anheulen, oder so ähnlich, oder war es doch eher wie aus einem Fussballstadion?

Wenn man genau hin hörte ergaben sich doch Worte, die man deuten konnte.


ole, ole, ole, ole




ole, ole, ole, ole


the name of the game
- football!
the name of the game
- football!
the name of the game
- football!
the name of the game
ole, ole, ole, ole
we are the champions,
we are the champions,
ole, ole, ole, ole
we are the champions,
we are the champions,
ole, ole, ole, ole
we are the champions,
the name of the game
- football!
the name of the game
- football!
the name of the game
- football!
the name of the game
- football!
soccer, soccer, socc-socc-soccer
soccer, soccer, socc-socc-soccer
soccer, soccer, socc-socc-soccer
soccer, soccer, socc-socc-soccer
ole, ole, ole, ole
we are the champions,
we are the champions,
ole, ole, ole, ole
we are the champions,
we are the champions,
ole, ole, ole, ole
we are the champions
the name of the game
- football!
the name of the game
- football!
the name of the game
- football!
the name of the game
- football!
soccer, soccer, socc-socc-soccer
soccer, soccer, socc-socc-soccer
soccer, soccer, socc-socc-soccer
soccer, soccer, socc-socc-soccer
ole, ole, ole, ole
we are the champions,
we are the champions,
ole, ole, ole, ole
we are the champions,
we are the champions,
ole, ole, ole, ole
we are the champions,
we are the champions,
ole, ole, ole, ole
we are the champions,
we are the champions,


So jetzt kann aber wirklich mal ein anderer weiterschreiben.
santamo
wenn dann ganz oder gar nicht
Platinum Boarder
Beiträge: 501
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Ort: Berlin Geburtstag: 27.09
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Santamo near Berlin
 
#8023
Aw: Es war einmal.... vor 2 Jahren, 6 Monaten  
santamo schrieb: .... So jetzt kann aber wirklich mal ein anderer weiterschreiben.

... ich denke, "Es war einmal..."!?
thai-fun
Platinum Boarder
Beiträge: 1324
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Geburtstag: 25.08
Letzte Änderung: 12.06.2012 07:12 von thai-fun.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
thai.fun, an und für sich...
 
#8036
Aw: Es war einmal.... vor 2 Jahren, 6 Monaten  
Des Friedens wegen – also weiter von und mit mir.

Wie schon erwähnt, kamen mir die Geräusche doch bekannt vor.

Wenn man die Jungfrau, die da im Mondschein stehen sieht und brüllen hört, kommt einen schon der eine oder andere Gedanken an Fußball oder Soccer oder Ähnliches.

Wenn diese Braut dann auch noch ein Deutschlandtrikot oder ähnliches anhätte, dann wäre das wirklich so.

Ist aber nicht so - denn diese Jungfrau (oder junge Frau) hat zwar ein weißes Hemdchen an, aber es reicht bis zum Boden herab. Durch das Mondlicht wirkt dieses Hemdchen fast durchsichtig, sodass die Umrisse ihres Körpers einschließlich aller Kurven und Knospen sichtbar wurden.

Ich schaue logischerweise ganz woanders hin – ach, da steht eine Palme und dort eine Strohhütte und dort was ganz anderes.

Wenn man nicht Mann ist, dann ist es unwiderruflich klar oder logisch, das der Blick natürlich wieder am Ausgangspunkt landet – nämlich genau bei dieser jungfräulich wirkenden Frau.

Plötzlich blickte sie zu mir rüber – verstummte sofort und streckte den rechten Arm zu mir aus – drehte die Hand – bog ihren Zeigefinger zur ihrer Handfläche und machte damit einige heran lockende Bewegungen.

Oh man, bin ich hier im richtigen Film, oder wat is hier los?

Also wie sollte ich mich verhalten?

Eine wildfremde Frau

Nachts

im Nachthemd

bei Mondschein

draußen

schweißklebende Temperaturen

Schwüle

ganz Allein

Sollte ich dem Locken des Weibes wieder stehen oder mich des Triebes hingeben?

Was mich allerdings nach wie vor sehr vorsichtig überlegen ließ, war die Frage, ob das nicht doch eventuell eine getarnte Hollandfußballanhängerin sein könnte, die mich nur mit KO – Tropfen vom Fußball schauen abhalten will.


Nun ich werde das erstmal überdenken und mich dann wieder melden.
santamo
wenn dann ganz oder gar nicht
Platinum Boarder
Beiträge: 501
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Ort: Berlin Geburtstag: 27.09
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Santamo near Berlin
 
#8041
Aw: Es war einmal.... vor 2 Jahren, 6 Monaten  
Gut ich habe mich entschieden, ich werde mich dem Trieb widersetzen und zurück in meine Behausung gehen.

Ein letzter Blick auf die Nachthemdfrau, die im übrigem die Figur einer Heidi Klump hatte und schon war ich wieder im Haus.

Kopfschüttelnd ging ich zum Kühlschrank, nahm eine schön gekühlte Soda aus diesem und trank mit großen Schlücken das Teil leer.

Nachdem die Kohlensäure plötzlich und unerwartet meinen Magen und dem entsprechend dann auch aus meinen Hals mit großem Getöse entwich – klopfte es an meiner Haustür.

Zögerlich und mit der Hand noch vor meinem Mund schaute ich durch den Türspion und sah –nix.

Äh ?

Noch durch den Spion starrend klopfe es nochmals – wieder nix zu sehen.

Noch mal Äh?

Neugierig öffnete ich die Tür und war verblüfft.

Logischerweise würde jetzt jeder denken, dass die Heidi Klump jetzt vor der Tür stehen sollte, ich dachte ja auch, das wird die Jungfrau jetzt sein, aber nichts da – nichts zu sehen.

Aber wer oder was klopfte dann an meine Tür?

Die Antwort muss ich mir auch erst noch ausdenken, bevor ich weiter schreibe.

? Was kann klopfen ohne sichtbar zu sein?

Ok, ich werde mal meinen Rechner anschalten und dann googlen um mal zu schauen, ob es was Unsichtbares gibt, was klopfen kann.

Ha – der unsichtbare Klopfer – ja gibt es.

Türklopfer – der unsichtbare Agent, oder

US Patent 5426891 Türklopfer mit unsichtbarer linsenförmiger Brustplatte

?????



Oder Wikipedia sagt:

The Tommyknockers ist ein 1987 Horror- Roman von Stephen King . Unter Beibehaltung eines Horror-Stil, ist der Roman mehr von einem Ausflug in das Reich der Science-Fiction für den König, als die Bewohner der Maine Stadt Haven allmählich unter dem Einfluss von einem mysteriösen Objekt im Wald begraben liegen.




Nee, ich glaub ich bin hier auf dem falschen Dampfer.


Nun gut, Recherchen müssen bis auf weiters warten – es beginnt bald Fußball.

EM Holland – Deutschland


Ich würde ja gerne im OGB sein, aber leider bin ich ca. 400km südlich von Bangkok und mir geht die Jungfrau nicht aus dem Kopf.

Was wäre wenn ich meine Hand der Jungfrau gereicht hätte?

Wie würde der sich der Abend dann gestallten?

Könnte ich in Ruhe das Fußballspiel sehen?

Was wäre wann und wie und vor allem wo?


Viel Fragen, die es heißt zu beantworten oder nicht.

Man wird schauen oder wie sagte der Kaiser:

Schaun mer mal,dann sehn mer scho
santamo
wenn dann ganz oder gar nicht
Platinum Boarder
Beiträge: 501
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Ort: Berlin Geburtstag: 27.09
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Santamo near Berlin
 
#8061
Aw: Es war einmal.... vor 2 Jahren, 6 Monaten  
Jaaaaa,, 2:1 Deutschland - Holland

Ole, ole, ole


Nachdem ich mir das Spiel genüsslich angeschaut habe und es nicht mehr geklopft hat bin ich am nächsten Morgen mit steifen Knochen vor dem Fernseher aufgewacht.

Kurz nachdem ich erst das rechte Auge aufgemacht habe und das zweite gerade öffnen wollte schrillte die Nationalhymne über den Äther.

Also kurz vor acht – dachte ich.

Draußen war ein - wie fast immer - wunderschönes Wetter.

Hähne krähten, Hunde bellten und das knattern der Mopeds war zu hören.

Ich stand vom Sofa auf und wollte ins Bad gehen, da sah ich was in der Ecke des Wohnzimmers liegen, was da normaler weise nicht rumliegt – weil da nie was rumliegt.

Ich ging etwas näher ran, um es besser mit meinen verklebten Augen zu sehen.

Was is das denn?

Da liegt ja das Nachthemd von der Jungfrau von gestern Abend – von der Heidi?



Was war geschehen?

Ich hab doch nur Fußball geguckt und bin dann vorm Fernseher eingeschlafen, oder wat?








So, nun mal ganz langsam – mal genau überlegen, was war gestern Abend, nachdem ich Frau Jungfrau nicht meine Hand gereicht habe und was war nach dem Fußballspiel.

Oder vielmehr, was war zwischen Fußballspiel und Nationalhymne?

Was macht das Nachthemd hier und wo ist die Heidi?

Man ich beende meine Zeilen immer mit Fragen – also Antworten suchen.
santamo
wenn dann ganz oder gar nicht
Platinum Boarder
Beiträge: 501
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Ort: Berlin Geburtstag: 27.09
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Santamo near Berlin
 
#8063
Aw: Es war einmal.... vor 2 Jahren, 6 Monaten  
Da war es, vorsichtig hob ich das Hemdchen auf und meine Gedanken kreisten.




Also gut, wo ist der Inhalt vom Nachthemd – oder wie kommt das Teil hier hinein?

Nachdem ich mir so viele Fragen gestellt habe, musste ich jetzt aber dringend in Bad – man kommt ja zu gar nichts mehr.

So, jetzt erst mal ganz entspannt auf meinen Thron die Antworten finden.






Plötzlich klingelte mein Handy – na toll – ich also schnell vom Thron hoch und ab ins Wohnzimmer, wo das Handy auf dem Tisch lag.

Toll – das Telefon verstummte – ich mit runter gelassener Hose am Tisch und nun klingelte es an der Tür.





„Moment“ – brüllte ich der Haustür entgegen.

Zurück ins Bad – ein bisschen abputzen noch – Hose hoch – Spülung betätigen – Hände kurz unter Wasser gehalten und dann zur Tür.

Ohne durch den Spion zu schauen riss ich die Tür auf und sah einen zahnlosen Thai mich angrinsen.

Man – hatte ich ganz vergessen, der sollte ja meine Klimaanlage wieder gangbar machen.




Ich machte eine Bewegung, dass er rein kommen sollte und zeigte ihm die Kühlung.

Er wollte natürlich schlauer sein als ich und ging erstmal zum Sicherungskasten.
Da sah er, das alle Sicherungen drin waren und nun begann er sich unter seiner Basecap zu kratzen.

Jau, so schlau war ich auch schon.

Nun begann er sich das Ding näher anzuschauen.

Er schraubte die Abdeckung ab und sah hinein.

Er sah mich ungläubig an, holte eine Plastiktüte aus seiner Hosentasche, hielt sie auf und griff in die Klimaanlage.

Da drinnen hauste eine Gekkofamilie bzw. es sollte wohl mal eine werden.
In seiner Hand hielt er jetzt ein Tier – wahrscheinlich das Weibchen und mehrere Gekkoeier.








Bei diesem Anblick dachte ich natürlich sofort an Frühstück.

Natürlich nicht die Gekkoeier sondern an richtige Hühnereier.




Nachdem der Monteur die Eier und den Rest aus der Anlage entsorgt hatte, probierte er nochmals den Ein – und Ausschalter und siehe da, die Klimaanlage fing an zu laufen.
Er baute diese wieder zusammen und verließ dann mein Haus, ohne nicht noch ein schönes Handgeld zu bekommen.

Ich machte mir nun erstmal ein schönes Frühstück und begann zu essen, als es dann schon wieder an der Tür klingelte.



Fortsetzung folgt
santamo
wenn dann ganz oder gar nicht
Platinum Boarder
Beiträge: 501
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Ort: Berlin Geburtstag: 27.09
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Santamo near Berlin
 
#8067
Aw: Es war einmal.... vor 2 Jahren, 6 Monaten  
Diesmal schaute ich durch den Türspion und bekam erstmal einen Schreck












Vor meiner Tür stand ein ausgewachsener Elefant und klingelte bei mir an der Tür





Kann das denn sein?

Wenn ich gestern wenigstens Mekong getrunken hätte oder zuviel Chang Beer, dann würde ich das ja noch verstehen, aber von Soda so welche Tagträume????













Soll ich jetzt die Tür aufmachen?

Ich werde mich hüten, vielleicht ist das die Rache der Jungfrau, weil ich ihr nicht die Hand gegeben habe.

Ich werde mal meinen Kumpel Joseph anrufen, der soll mal vorbei kommen, den werde ich mal die Story von Heidi erzählen, der wird sich darauf bestimmt einen Reim machen können.

Gesagt getan, kurze Zeit später war Joseph da und klingelte an der Tür in der Hand hielt er einen Elefanten und gab ihn mir lachend.






Muss ja doch ziemlich schlimm gewesen sein, Dein Fußballabend, sagte er immer noch lachend.

Seit wann hast Du Panik vor einem Stoffelefanten?

Ja, so langsam fing ich auch an, an mir zu zweifeln – wat is bloß los mit mir?
Man, machen die jetzt schon irgendwas in die Soda, um Haluzinationen zu bekommen?

Irgendwas stimmt hier seit gestern Abend nicht mehr und erzählte Jo die ganze Geschichte.

Jo guckte ungläubig, aber dann zeigte ich ihm das Nachthemd.

Ah ja, Du bist Dir sicher, dass das nicht schon länger hier liegt?

Man, hier im Haus gibt es seit meiner Scheidung keine Frauenkleidungsstücke mehr und wenn mal welche vergessen werden, dann bringe ich die höchst persönlich wieder derjenigen wieder zurück.

Nun ist aber auch wirklich sehr seltsam und Du hast überall nachgesehen, ob Sie hier nicht doch irgendwo steck?

Man Jo, so groß ist dieses Haus ja auch nicht, wo soll sie denn stecken?
Ich war im Bad, in der Küche und im Schlafzimmer – man, da habe ich noch gar nicht nachgesehen, habe die Nacht hier auf dem Sofa verbracht und dann kam der Monteur mit der Klimaanlage.

Mit großen Augen liefen wir beide ins Schlafzimmer.

Was wir dort sahen, kann man kaum ausdrücken.




Fortsetzung folgt
santamo
wenn dann ganz oder gar nicht
Platinum Boarder
Beiträge: 501
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Ort: Berlin Geburtstag: 27.09
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Santamo near Berlin
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345678...30
© 2014 - Wochenblitz.com