Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 23. April steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 7. Mai 2014.

Konsularsprechtag in Korat am 24.04.2014

Deutschsprachige Gottesdienste zum Osterfest

Deutschland / Ausland:

Steinmeier: In Genf erreichte Chance für Ukraine-Konflikt nutzen

Grüne wollen Snowden trotz Fernsehauftritt weiterhin befragen

Mehr als 40 Al-Kaida-Kämpfer bei Drohnenangriffen im Jemen getötet

"Bürgermeister" von Slawjansk fordert militärischen Beistand Moskaus

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Facebook  

Spruch der Woche  

Ich glaube nicht an Zufall. Die Menschen, die in der Welt vorwärtskommen, sind die Menschen, die aufstehen und nach denen von ihnen benötigten Zufall Ausschau halten.
(George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, 1856-1950)

Werbung  

Partner  

  • Radio Siam
  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

April 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
Mon Apr 21
Ostermontag
Mon Apr 21
ThaiCraft Fair
Don Mai 01
Maifeiertag
Don Mai 01
National Labour Day
Don Mai 01 @08:00 - 05:00
Monthly Auctions
Fre Mai 02 @08:00 - 06:00
Thailand Beauty Spa & Health Expo

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 21:40
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 923
Beiträge : 47924
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 9596477
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

"Lockerer" Umgang mit k.o.-Tropfen
(1 Leser) (1) Besucher
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: "Lockerer" Umgang mit k.o.-Tropfen
#4131
"Lockerer" Umgang mit k.o.-Tropfen vor 2 Jahren, 9 Monaten  
Zeitmangel beim Verfuehren
In Thailand wird sehr locker mit k.o.-Tropfen umgegangen.

Die Einstellung sieht man auch an dem grinsenden Gesicht des Taeters in o.a. Bericht.

Die Begierde beschraenkt sich nicht nur auf Thaifrauen. Deswegen sollte man sich die Reisehinweise des auswaertigen Amtes sorgfaeltig durchlesen
Reis-/Sichertheitshinweise
Auf der nördlich von Koh Samui gelegenen Insel Koh Pha Ngan ist ein Anstieg der Gewaltkriminalität zu verzeichnen. Außerdem werden zunehmend häufiger auf den monatlich stattfindenden „Mondscheinpartys“ (Full Moon Party) Frauen und Mädchen von unter Drogen oder Alkohol stehenden Teilnehmern vergewaltigt. Dabei hat es in den letzten zwei Jahren auch zwei Todesfälle gegeben.

Auch wenn die Polizei in vielen Fällen nicht immer im notwendigen Umfang ermittelt, sollte sie oder die örtliche Touristenpolizei in jedem Fall sofort verständigt werden.
siamfan
Platinum Boarder
Beiträge: 2970
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#9147
Aw: "Lockerer" Umgang mit k.o.-Tropfen vor 1 Jahr, 2 Monaten  
Frauen vor Party-Droge gewarnt
Jetzt also auch in Chiang Mai, was an anderen Orten schon lange "Schmutzige Praxis" ist!

Natuerlich sind da auch Farang-Frauen betroffen!
Und die Taeter sind auch Farang-Maenner!!

Einige "lieben Onkels" suchen sich ihrer Opfer ueber das Internet.


Allgemeine Reiseinformationen (Stand:02/13)
Kriminalität
In Thailand nimmt die Gewaltkriminalität (Raubüberfälle, teilweise mit Todesfolge) zu. Das betrifft insbesondere die Tourismushochburgen Phuket, Koh Samui und Pattaya. Auf der nördlich von Koh Samui gelegenen Insel Koh Pha Ngan ist ein Anstieg der Gewaltkriminalität zu verzeichnen. Außerdem werden zunehmend häufiger auf den monatlich stattfindenden „Mondscheinpartys“ (Full Moon Party) Frauen und Mädchen von unter Drogen oder Alkohol stehenden Teilnehmern vergewaltigt. Dabei hat es in den letzten zwei Jahren auch zwei Todesfälle gegeben.

Auch wenn die Polizei in vielen Fällen nicht immer im notwendigen Umfang ermittelt, sollte sie oder die örtliche Touristenpolizei in jedem Fall sofort verständigt werden.

Dieses Dreckzeug waeren dann in dem Fall die "Drogen"!
siamfan
Platinum Boarder
Beiträge: 2970
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#9154
Aw: "Lockerer" Umgang mit k.o.-Tropfen vor 1 Jahr, 2 Monaten  
Fuer einen Aussenstehenden erscheinen die Opfer als "total betrunken/zugetroent".

Diese k.o.-Tropfen sind nichts anderes als "Drogen", die das Opfer aber unbewusst eingenommen hat. Die Taeter haben in ihrer Dummheit meist die Dosierung nicht im Griff, wurde Alkohol gedrucken kann eine Ueberdosierung schlimme Folgen haben.

Diese Menschen brauchen keinen Hohn oder Spott, sie brauchen Hilfe!
Diese Personen muessen umgehend ins Krankenhaus!!
Eine Nacht in der Polizeizelle koennte toedlich enden.

Krankenwagen anrufen lassen, bis zum Eintreffen weitere Personen um Hilfe bitten.

Achtung nicht den "Kavalier machen" und eine Uebernachtung im eigenen Zimmer anbieten, damit kann man sich boese in den Schlamassel ziehen.

Ich weiss wovon ich schreibe! Das 2.mal hat man mir waehrend LoyKratong auf dem großen KhoChang vor Zeugen was zu trinken angeboten. Es kann jeden treffen, schneller als man denkt!

Unter Thais machen diese Schweine eigentlich eine nette Sitte kaputt. Wenn ein Thai zu einer Feier kommt, bekommt er von seinen Freunden das Glas/ dei Flasche angeboten.
siamfan
Platinum Boarder
Beiträge: 2970
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
© 2014 - Wochenblitz.com