Hohe Schulden für Thailänderin angehäuft: Brite begeht Suizid

Written by 
Published in Pattaya & Ostküste
Samstag, 05 Mai 2018 00:19

Pattaya - Ein britischer Mann, der Anfang dieser Woche tot in Pattaya aufgefunden wurde, beging selbstmord, nachdem er riesige Schulden angehäuft hatte, um den Lebensstil seiner Ex-Frau zu finanzieren.

John Toms, 68, aus Wales, hatte sich um 1 Uhr morgens von seinem Balkon im 18. Stock in der Lumpini Ville Wohnung in Naklua geworfen.

Mr Toms hatte seine Lebensversicherungen durchgebrannt und hatte 50.000 Pfund Schulden, nachdem er seine Ex-Frau mit Geschenken überschüttet hatte.

Herr Toms hatte sich Berichten zufolge von Thanyaporn Donsakul geschieden oder war gerade dabei, sich scheiden zu lassen. Er heiratete sie einen Monat nachdem er sie 2012 in einer Bar in Pattaya getroffen hatte.

Er war gezwungen, sein Eigentum zu verkaufen, um seiner Frau jeden Monat Zahlungen zu leisten, berichtete The Sun.

Später arbeitete er in Thailand als Englischlehrer, um zu versuchen, zusätzliches Geld zu verdienen, nachdem er seiner Exfrau ein Auto, ein Geschäft und ihr Haus in Khon Kaen gekauft hatte.

Im Bericht von The Sun wird behauptet, dass Herr Toms, der eine Rente von 1.136 Pfund pro Monat erhielt, sich schließlich Geld von Freunden leihen musste, nachdem seine Ersparnisse verbraucht waren. Er wurde dann gezwungen, in einem engen Raum in Pattaya zu leben, nachdem er Schulden von 50.000 Pfund angehäuft hatte.

Mit der Scheidung von seiner Frau war Herr Toms besorgt, dass „korrupte Richter“ in Khon Kaen sich gegen ihn verschwören und ihn mit nichts dastehen lassen würden.

Herr Toms hatte seitdem eine andere Thai-Frau namens Naritha Daosri getroffen, die seine Leiche fand.

Naritha, die ein Café in Pattaya betreibt und ihr eigenes Haus besitzt, sagte The Sun, dass sie Herrn Toms unterstützte, da er kein Geld hatte.

The Sun berichtete, dass Thanyaporn nach Norwegen gezogen war und eine Beziehung mit einem Norweger begonnen hatte.

Loading...
Read 4255 times Last modified on Freitag, 04 Mai 2018 19:25
EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Drei Sekunden vom ersten WM Punkt weg

Drei Sekunden vom ersten WM Punkt weg

HJB – Tom Lüthi fehlten am Ende läppische drei Sekunden, um den ersten WM Punkt in der MotoGP Klasse...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com