Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Facebook  

Spruch der Woche  

Wenn du etwas so machst, wie du es seit zehn Jahren gemacht hast, dann sind die Chancen recht groß, dass du es falsch machst.
(Charles Kettering, amerikan. Ing., 1876-1958)

Werbung  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

April 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 17:29
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1104
Beiträge : 60266
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 14288900

Spezial  

Eaesy ABC

ASK Versicherung

Bangkok Escort

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Hotel TIP Thailand
  • Bitburger
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Schäfers Reise
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Old German Beerhouse
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Polizeichef bestreitet Verbindung zu ermordeter Polizistin
27/04/2015
article thumbnail

Thailand - Der nationale Polizeichef Somyot Pumpanmuang wies Gerüchte zurück, wonach er eine Affäre mit einer Untergebenen hatte, die ermordet wurde. Polizeigeneral Somyot sagte, er habe von dem Fall aus der Zeitung erfahren und betonte, da [ ... ]


THAI: Alte Gewohnheiten lassen sich schwer überwinden
27/04/2015
article thumbnail

Thailand - Laut den thailändischen Medien wollen einige Führungskräfte bei THAI nicht, dass ausländische Berater an Bord geholt werden – aus Angst, sie könnten Informationen an Wettbewerber weiterleiten. Das könnte eigentlich zum Lache [ ... ]


Thailand bereitet Hilfspaket für Nepal vor
27/04/2015
article thumbnail

Bangkok - Kurz vor seinem Abflug zum 26. ASEAN-Gipfel in Kuala Lumpur gab Premierminister Prayut Chan-o-cha am Flughafen Don Muang vor Journalisten bekannt, dass die Regierung zur Zeit ein Hilfspaket für Nepal vorbereite, das neben medizinischer  [ ... ]


Krabi wirbt als ganzjähriges Reiseziel
27/04/2015
article thumbnail

Krabi - Die Provinz Krabi wird vom 8. bis 10. Mai eine Messe veranstalten, die unter dem Slogan „KRABI 365 Days“ als ein ganzjähriges Reiseziel werben will. Die Messe wird an der Wattanatham Road in der Stadt Krabi organisiert, die den Besuch [ ... ]


Thailänder in Erdbebenregion Nepals sicher
27/04/2015
article thumbnail

Bangkok/Kathmandu - Die thailändische Botschaft in Kathmandu hat berichtet, dass alle Thailänder, rund 60 Personen, die sich in Nepal aufhalten, das Erdbeben sicher überstanden hatten. Einige haben wohl leichtere Verletzungen erlitten, erklärt [ ... ]


20-jährige Thailänderin wird Asien-Badminton-Champion
27/04/2015
article thumbnail

Bangkok/Wuhan - Ratchanok Intanon hat am Sonntag im Finale der Asien-Badminton-Meisterschaft in Wuhan (China) die an Nummer 1 gesetzte Chinesin Li Xuerui in einem mitreißenden Spiel geschlagen. Die erst 20-jährige Thailänderin, siebte auf d [ ... ]


Kosmetiktasche löst wieder Bombenängste aus
27/04/2015
article thumbnail

Phuket - Wieder einmal musste ein Sprengstoff-Entschärfungsteam (EOD) am späten Samstagabend in Phuket Stadt ausrücken, um einen möglichen Bombenanschlag aufgrund einer verlassenen Tasche auf der Patiphat Road in der Nähe des Jui Tui-Schreins [ ... ]


Weitere Artikel

Thailand Nachrichten

Polizeichef bestreitet Verbindung zu ermordeter Polizistin

PDFDruckenE-Mail

Thailand - Der nationale Polizeichef Somyot Pumpanmuang wies Gerüchte zurück, wonach er eine Affäre mit einer Untergebenen hatte, die ermordet wurde.

Polizeigeneral Somyot sagte, er habe von dem Fall aus der Zeitung erfahren und betonte, dass er niemanden beauftragt habe, den Todesfall zu vertuschen.

Polizeifeldwebel Napaphat Nuan-ied war am Freitagmorgen tot in ihrer Bangkoker Wohnung gefunden worden, in der sie mit ihrem Ehemann, Polizeifeldwebel Natthapong Nuan-ied, lebte.

Die Polizei vermutet, dass der Ehemann seine Frau mit einem Hammer erschlug. Er soll sich später aufgehängt haben. Seine Leiche wurde in Nakhon Ratchasima gefunden.

Somyot sagte, er habe keine enge Beziehung zu Napaphat unterhalten, die von der Grenzpolizei ins Büro des nationalen Polizeichefs versetzt worden war.

Somyot sagte, jeder im Büro wisse, dass er eher nicht mit Polizistinnen rede und er keine Affären mit Untergebenen anstrenge.

 

THAI: Alte Gewohnheiten lassen sich schwer überwinden

PDFDruckenE-Mail

Thailand - Laut den thailändischen Medien wollen einige Führungskräfte bei THAI nicht, dass ausländische Berater an Bord geholt werdenaus Angst, sie könnten Informationen an Wettbewerber weiterleiten.

Das könnte eigentlich zum Lachen sein, wenn Thai Airways International nicht in solch einer schwierigen finanziellen Lage wäre. Laut Daten des Zentrums für asiatisch-pazifische Luftfahrt (CAPA) ist THAI in den ASEAN-Staaten die Fluggesellschaft mit der schlechtesten Leistung. Letztes Jahr verlor THAI 523 Millionen Dollar – damit hat THAI einen Anteil von 57 Prozent an den Verlusten von 17 Fluggesellschaften in Südostasien.

THAI-Präsident Charamporn Jotikasthira versucht, mehrere Probleme gleichzeitig zu lösen. Dazu gehört eine alte Flotte, zu viele Mitarbeiter in der Verwaltung und das Fehlen einer Verkaufsstrategie. Jetzt kam der Präsident unter Beschuss, weil er Berater der Firma Bain & Company beschäftigen will, die THAI aus der finanziellen Misere holen sollen.

Laut „Bangkok Post“ äußerten einige Führungskräfte ihre Sorge über die Streichung einiger Flugstrecken. Darüber hinaus äußerten sie sich noch besorgter über die Tatsache, dass Mitarbeiter von Bain & Company zuvor für die Temasek Holding in Singapur arbeiteten, der Singapore Airlines gehört. Sie fürchten, dass Informationen weitergegeben werden könnten.

Wenn man sich Singapore Airlines ansieht, die letztes Jahr einen Gewinn von 166 Millionen Dollar einflog, dann stimmt es, dass der Verlust von einer halben Milliarde Dollar bei Thai Airways International ein Modell ist, dem man folgen sollte. Die Verstrickung zwischen der politischen Welt und Thai Airways ist sicherlich ebenfalls ein Modell, dessen Geheimnisse Singapore Airlines gerne erfahren würde.

Das Temasek-Argument wurde bereits in der Vergangenheit genutzt, um Projekte flöten gehen zu lassen. Als Thai Airways mir Tiger Air aus Singapur eine Partnerschaft eingehen wollte, um die Billigfluggesellschaft Tiger Air Thailand zu gründen, warfen einige Regierungsmitglieder und Vorstandsmitglieder THAI vor, die Fluggesellschaft an den Wettbewerber Temasek zu verkaufen.

Die nächste Beschwerde wird wohl sein, dass Thai Airways Experten der Partnerfluglinien von Star Alliance beschäftigt, um dabei zu helfen, den Sicherheitsstandard der Fluggesellschaft zu überprüfen. Auch sie könnten THAI-Geheimnisse an ihre eigenen Airlines verraten.

Abgesehen von der Kurzsichtigkeit einiger ehemaliger Führungskräfte von Thai Airways, wie in der Bangkok Post berichtet, sagt diese Geschichte viel über die Mentalität der Fluggesellschaft aus. Viele Mitarbeiter der Airline sind immer darum bemüht, für selbstverschuldete Probleme andere verantwortlich zu machen. Dabei ist es ist dringend notwendig, dass Thai Airways Internatonal im 21. Jahrhundert ankommt.

 

Polizeibeamter tot aufgefunden

PDFDruckenE-Mail

Nakhon Ratchasima - Ein Grenzpolizist, dem vorgeworfen wurde, seine Ehefrau, ebenfalls Polizistin, ermordet zu haben, wurde in Nakhon Ratchasima tot aufgefunden. Offensichtlich hat er Selbstmord begangen.

Der 31 Jahre alte Polizeifeldwebel hat sich nach Erkenntnissen der Polizei im Bezirk Pak Chong auf dem Mittelstreifen der Mittraphap Road an einem Baum aufgehängt.

Der Mann war der Ehemann einer Polizistin, die im gemeinsamen Zimmer der beiden mit einem Hammer ermordet wurde. Ihr Mann war dringend tatverdächtig. Das Pärchen soll sich vor dem Mord gestritten haben, wie Nachbarn aussagten.

Der Feldwebel hatte für den nationalen Polizeichef gearbeitet, wurde aber versetzt, weil er als launisch galt.

Er beantragte später wie seine Frau eine Versetzung nach Uthai Thani. Dies wurde jedoch abgelehnt. Daraufhin habe er sich häufig mit seiner Frau gestritten.

Ermittler fanden keine Spuren, die darauf hindeuten, dass es sich beim Tod des Polizisten nicht um einen Selbstmord handeln könnte.

   

Familien flüchten vor Feuer in Freizeitpark

PDFDruckenE-Mail

Khon Kaen - Ein Feuer brach am Morgen des Samstags in einem erst kürzlich eröffneten Freizeitpark in der Provinz Khon Kaen aus. Besucher, vor allem Familien, rannten in Sicherheit, als sie die dicken schwarzen Rauchschwaden aufsteigen sahen. Berichten zufolge ist bei dem Brandunfall niemand verletzt worden.

Ersten Untersuchungen nach ist die Ursache des Brandes auf Schweißarbeiten im Dino Water Park zurückgeführt worden. Der Freizeitpark, der sich an der Mittraparb Road in der Gemeinde Muang Kao befindet, hatte vor etwa zwei Wochen seine Türen für Besucher geöffnet.

Kinder und Erwachsene, die sich im Freizeitpark vergnügten, sind durch die schwarzen Rauchwolken in Panik geraten und haben das Gelände auf dem schnellsten Weg verlassen.

Die Feuerwehr brauchte rund eine halbe Stunde, um den Brand zu löschen. Das Feuer brach auf einer Konstruktion aus, die bei Fertigstellung einem Vulkan ähneln sollte. Arbeiter hatten an der Dachkonstruktion geschweißt und Funken haben den Vulkankrater aus Styropor in Brand gesetzt. Der Schaden wurde auf mehr als 100.000 Baht geschätzt.

Der Freizeitpark, dem größten im Nordosten des Landes, hatte am 11. April eröffnet, sagte Withit Thongsophit, Bürgermeister aus der Gemeinde Muang Kao. Der Park wurde auf Anraten der Behörden geschlossen, um Reparaturen vorzunehmen, die voraussichtlich in fünf Tagen abgeschlossen sind.

 

13-Jähriger versetzt mit PC-Spiel die Nachbarschaft in Angst und Schrecken

PDFDruckenE-Mail

Pathum Thani - In der Provinz Pathum Thani rückte die Polizei am Nachmittag des Freitags zu einem Apartment in der Wohnsiedlung Ban Kon Mueang Phattana aus, nachdem besorgte Nachbarn die Polizei alarmierten. Bei dem Apartment handelt es sich um eine Unterkunft für Mitarbeiter des Wasserwerkes von Rangsit.

Aus dem Zimmer mit der Nummer 4/1 waren an dem besagten Tag Schreie zu hören. Die Nachbarschaft dachte sich, dass sich in dem Zimmer etwas Grausames abspielt und musste reagieren. Als die Polizei der Station Kukot am „Tatort“ erschien und an der Tür klopfte, öffnete ein 13-jähriger Junge die Tür, der alleine zu Hause war. Seine Eltern sind beide beim Wasserwerk tätig und waren zu dem Zeitpunkt arbeiten.

Die besorgniserregenden Geräusche erklärte der Junge mit einem Zombie-PC Spiel, dass er vom Internet heruntergeladen habe. Um dem Spiel den letzten Schliff zu verleihen, steckte er seinem PC ein paar Lautsprecher an. Um sich von dieser These überzeugen zu lassen, öffnete er das Spiel für die Polizei. Auch die Polizei konnte sich am Ende ein Schmunzeln über den Vorfall nicht verkneifen.

   

Seite 1 von 1237

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
© 2015 - Wochenblitz.com