Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 23. April steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 7. Mai 2014.

Konsularsprechtag in Korat am 24.04.2014

Deutschland / Ausland:

Nach Hoeneß kommt Ecclestone

Vorstoß Albigs für Straßen-Sonderabgabe stößt auf breiten Widerstand

Biden stellt sich demonstrativ an die Seite der ukrainischen Führung

Berliner Islamist nach Angaben von Rebellen in Syrien getötet

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Facebook  

Spruch der Woche  

Ich glaube nicht an Zufall. Die Menschen, die in der Welt vorwärtskommen, sind die Menschen, die aufstehen und nach denen von ihnen benötigten Zufall Ausschau halten.
(George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, 1856-1950)

Werbung  

Partner  

  • Radio Siam
  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

April 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
Don Apr 24 @00:00 - 11:59
ThaiCraft Fair
Don Mai 01 @00:00 - 11:59
Maifeiertag
Don Mai 01 @00:00 - 11:59
National Labour Day
Don Mai 01 @08:00 - 05:00
Monthly Auctions
Fre Mai 02 @08:00 - 06:00
Thailand Beauty Spa & Health Expo

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 07:39
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 924
Beiträge : 48027
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 9618922

Spezial  

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Phuket Green Bike
  • Hotel TIP Thailand
  • Old German Beerhouse
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
  • AOT
"Toiletten-Spanner" von weiblichem Opfer verprügelt
24/04/2014
article thumbnail

Bang Saen - Gegen Vormittag wurde die Polizei zu einem Einkaufszentrum in Thailands ältestem Seebad gerufen, wo eine Verkäuferin auf der Damentoilette einen 25-jährigen Studenten verprügelt hatte, der sie über die Absperrwand zur angrenzenden [ ... ]


City Hall beginnt mit Abriss illegaler Bauten an öffentlichem Kanal
24/04/2014
article thumbnail

Pattaya - Nach einem fast zehn Jahre anhaltenden Streit über illegale Bebauungen eines öffentlichen Kanals, die vor allem während der Regenzeit zu regelmäßigen Verstopfungen und Überschwemmungen in Süd Pattaya führen, hat die City Hall den [ ... ]


Hitzewelle gefährdet Gesundheit
24/04/2014
article thumbnail

Bangkok - Das Ministerium für Gesundheit hat am Mittwoch Menschen über Hitzeschlag aufgeklärt, der unter bestimmten Risikogruppen tödlich enden könnte, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt werden. Narong Sahametapat, Staatssekretär des G [ ... ]


Ärztliche Untersuchungen bei Flugpassagieren wegen Coronavirus
24/04/2014
article thumbnail

Phuket - Beamte des Gesundheitsamtes haben auf dem Internationalen Flughafen von Phuket, die ärztlichen Kontrollen bei ankommenden Passagieren erhöht, die möglicherweise mit der neuen Variante des "Middle East Respiratory Syndrome-Coronavirus"  [ ... ]


Feuer auf Müllkippe in Chainat unter Kontrolle
24/04/2014
article thumbnail

Chainat - Nachdem in jüngster Vergangenheit mehrere Müllkippen in Thailand von einem Feuer heimgesucht wurden, brach zuletzt ein Feuer auf einer Deponie im Distrikt Muang der Provinz Chainat aus. Mit über zehn Löschfahrzeugen der loka [ ... ]


RCO erhält Schutz vom Militär
24/04/2014
article thumbnail

Bangkok - Die vom Direktor des Mongkutwattana General Hospitals gegründete "Organisation der Müllsammler" (RCO) will sich nun doch nicht bewaffnen, um sich vor gewaltbereiten Radikalen schützen zu können, denn angeblich hat sich die Armee bere [ ... ]


UDD plant kleinere Kundgebungen
24/04/2014
article thumbnail

Thailand - Die Vereinigte Front für Demokratie gegen Diktatur (UDD) hat beschlossen zwischen 26. April bis 1. Mai kleinere Kundgebungen in sechs Provinzen von Thailand abzuhalten. Diese soll laut der ehemaligen UDD-Vorsitzenden Tida Thawornseth z [ ... ]


Weitere Artikel

Gefolterte Sklavin darf wieder lächeln

Gefolterte Sklavin darf wieder lächeln

PDFDruckenE-Mail

Kamphaeng Phet - Ein Karen-Mädchen wurde von einem thailändischen Ehepaar in Kamphaeng Phet entführt, gefoltert und als Sklavin gehalten. Die 12-Jährige erhält Unterstützung durch die Behörden.(Der Wochenblitz berichtete.)

Das Ehepaar streitet sämtliche Anschuldigungen ab und wurde nach Hinterlegung einer Kaution aus der Haft entlassen. Seitdem wurden sie in der Nachbarschaft ihres Hauses nicht mehr gesehen.

Die 12-Jährige sagte der Polizei, sie wurde ca. fünf Jahre lang gefangen gehalten. Sie musste im Haushalt des Ehepaares ohne Bezahlung arbeiten, dazu gehörte auch die Pflege von Hunden. Wenn sie einen Fehler machte, wurde sie in einen Käfig gesperrt und mit heißem Wasser übergossen.

In den Medien erschienen Fotos des Mädchens, das sie nur in Unterwäsche zeigte. Ihr Körper ist mit Narben übersäht.

Dieser Zuschaustellung wurde nun ein Riegel vorgeschoben, weil das Mädchen weiter traumatisiert werden könnte, sagteSanphasit Koompraphant, Mitglied einer Kinderschutzgruppe.

Behördenmitarbeiter teilten am 12. Februar mit, dass das Mädchen jetzt wieder lächeln könne. Zunächst sei sie depressiv und still gewesen, sie hatte wohl einen Schock. Ärzte, die die 12-Jährige untersuchten, diagnostizierten, dass die Hälfte ihrer Hautoberfläche Schädigungen aufweist. An einigen Stellen sei diese Schädigung bis zu den Knochen vorgedrungen.

Der Direktor des Kamphaeng Phet Hospitals sagte, man werde dem Mädchen jede nur mögliche Behandlung zukommen lassen und sie notfalls auch in eine Spezialklinik überweisen.

Mehrere Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbände interessieren sich für den Fall und haben Hilfe angeboten, während die Behörden der Provinz mit der Staatsanwaltschaft zusammenarbeiten, um die beiden Peiniger zur Rechenschaft zu ziehen.

Dem Ehepaar drohen mehrere Strafverfahren wegen Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Verstoßes gegen das Arbeitsschutzgesetz.

Wer Kinder zur Arbeit heranzieht, dem droht eine Gefängnisstrafe von bis zu einem Jahr. Ferner müsse das Ehepaar dem Mädchen den Lohn für die letzten fünf Jahre nachzahlen.

© 2014 - Wochenblitz.com