Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 15. Oktober steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 5. November 2014.

Lerngruppe “Deutsch“

Das gute alte Buch oder: Wie ändert sich das Leseverhalten?

Deutschland / Ausland:

Milliardenschweres Programm zum Hochwasserschutz beschlossen

Regierung: Klagen wegen NS-Verbrechen gegen Deutschland unzulässig

Polizei stuft Beil-Attacke auf Beamte in New York als Terrorakt ein

US-geführte Allianz fliegt zwölf Luftangriffe im Irak und in Syrien

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

"Landkauf" in Thailand durch die Ehefrau

Magie aus dem Isan, italienische Fussballschuhe und eine ganz normale Scheidung - Teil 1

Als Senior in Thailand - Thai Kultur, Teil 1

Facebook  

Spruch der Woche  

Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.
(Francois Truffaut, franz. Regiesseur, 1932-1985)

Werbung  

Partner  

  • Radio Siam
  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

Oktober 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 10:29
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1032
Beiträge : 54316
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 11906282

Spezial  

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Als Senior in Thailand
  • White Card Asia
  • Hotel TIP Thailand
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Old German Beerhouse
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
  • AOT
BMA will Umorganisierung der Straßenhändler vorantreiben
25/10/2014
article thumbnail

Bangkok - Die Bangkok Metropolitan Administration (BMA) kündigte an, dass man bei der Umorganisierung der Straßenhändler, die vor allem zur Verbesserung der Verkehrssituation beitragen soll, künftig schärfer vorgehen werde. Verstöße gegen d [ ... ]


Britische Patientin stirbt auf Operationstisch einer Kosmetik-Klinik
25/10/2014
article thumbnail

Bangkok - Strafanzeige ist gegen den Eigentümer einer Kosmetik-Klinik erhoben worden, in der eine 24-jährige Britin unter Narkose verstarb. Die Gesundheitsbehörde hat die Klinik zusätzlich für 60 Tage schließen lassen, bis eine Entscheidung  [ ... ]


800 Migranten um 45 Millionen Baht geprellt
25/10/2014
article thumbnail

Bangkok - Dreizehn Personen wurden festgenommen, die etwa 800 Gastarbeiter aus Burma dazu überreden konnten, in ein Geschäft zu investieren und somit rund 45 Millionen Baht erschwindelten. Die Verdächtigen, ein Thailänder und 12 Burmesen,  [ ... ]


Behörden schließen Pub nach Angriff auf kuwaitischen Touristen
25/10/2014
article thumbnail

Pattaya - Am frühen Morgen des 23. Oktobers wurde ein 30-jähriger Tourist aus Kuwait von Sicherheitsmännern eines Pubs in der Walking Street zusammengeschlagen (Wochenblitz berichtete: http://goo.gl/CcKaQP). Diesmal reagierten die Behörden fü [ ... ]


Mega-Kaufhaus „Pearl of Asia“ eröffnet 2017 auf Phuket
25/10/2014
article thumbnail

Phuket - Ein Mega-Kaufhaus der Superlative mit einem Kostenaufwand von 20 Milliarden Baht wird entlang eines rund ein Kilometer langen Straßenabschnitts auf Phuket entstehen. Die Gebäude, Parkhäuser und Parkanlagen werden auf einem 24 Hekta [ ... ]


Junge Männer täuschen Unfall vor um gutmütige Helfer auszurauben
25/10/2014
article thumbnail

Sattahip - Auf einer Pressekonferenz gab Pol. Col. Saipetch Srisung die Verhaftung von drei jungen Männern zwischen 19 und 24 Jahren bekannt, von denen zwei mit einem besonders hinterhältigen Trick bereits mehrfach hilfsbereite Menschen ausgerau [ ... ]


Motorraddiebe erleichtern Burmesen um 30.000 Baht
25/10/2014
article thumbnail

Phuket - Die Polizei fahndet nach dreisten Motorraddieben, die am späten Nachmittag des Mittwochs zwei Burmesen überfielen und 30.000 Baht in bar stahlen. Ye Su Or (21) und Priew (17) wurden auf dem Weg zum Supercheap-Einkaufszentrum vo [ ... ]


Weitere Artikel

93-Jähriger soll Kinder missbraucht haben

93-Jähriger soll Kinder missbraucht haben

PDFDruckenE-Mail

Chiang Mai - Einem 93 Jahre alten Australier mit deutschem Migrationshintergrund wird vorgeworfen, vier minderjährige Schwestern missbraucht zu haben. Er sitzt in Chiang Mai in Haft und hofft, bald entlassen zu werden.

Der ehemalige Eisenbahnarbeiter aus Sydney beschwerte sich, er sei krank und habe Krebs. Dennoch sitze er im Gefängnis, niemand helfe ihm.

alt

Der Australier wurde letztes Jahr verhaftet, als er versuchte, nach Burma zu fliehen. Ihm droht eine Freiheitsstrafe von 20 Jahren, falls ein Gericht nicht aufgrund seines Gesundheitszustandes seine Freilassung beschließt.

Das jüngste seiner Opfer war erst fünf Jahre alt. Er fertigte Fotos von den Mädchen an und verschickte sie per E-Mail. Daher vermutet die Polizei, er war Teil eines pädophilen Netzwerkes.

Nach seiner Verhaftung wurde er nach Hinterlegung einer Kaution entlassen. Danach flüchtete er nach Burma in der Hoffnung, nach Australien abgeschoben zu werden. Doch die burmesischen Behörden schickten ihn nach Thailand zurück. Seitdem sitzt er im Gefängnis.

© 2014 - Wochenblitz.com