Newsletter bestellen  

Werbung  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 11. Oktober steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 25. Oktober 2017.

WOCHENBLITZ Rätselspass

WOCHENBLITZ Horoskop

Deutschland / Ausland:

Bundesanwaltschaft leitete 2017 bislang mehr als 900 Terror-Verfahren ein

Familienministerin fordert im Kampf gegen Sexismus striktere Gesetze

Trump will Geheimakten zur Ermordung von John F. Kennedy freigeben

Spanisches Kabinett leitet Entmachtung von Kataloniens Regierung ein

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Bekleidung

Deutschland und Thailand - Handelspartner auf Wachstumskurs

Ausgewandert und Abgebrannt - Im Fernen Osten nichts Neues – Teil 2

Ich spiel dann mal Schach

Facebook  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 15:29
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1462
Beiträge : 28728
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 8324004

Spezial  

Eaesy ABC

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Tango@Deutsches Eck
  • Deutsches Eck bei Foodpanda
  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Warum ließ die Polizei einen angeklagten Drogenverdächtigen laufen?
22/10/2017
article thumbnail

Pattaya/Banglamung - Ein merkwürdiger Vorfall, den man wohl kaum als Missverständnis bezeichnen kann, kratzt wieder mal am Image der Polizei im Großraum Pattaya … genauer gesagt, eines Beamten der Polizeistation Banglamung. Ein 24-jährig [ ... ]


DCD-Direktor drängt auf fünftägige Alkoholpause vom 25. bis 29. Oktober
22/10/2017
article thumbnail

Bangkok - Der Generaldirektor des Disease Control Departments (DCD) hat der Regierung vorgeschlagen die Bevölkerung aufzufordern, aus Respekt für den verstorbenen Monarchen während der kompletten fünftägigen königlichen Einäscherungszeremon [ ... ]


Neue Unwetterwarnung
22/10/2017
article thumbnail

Bangkok – Das Meteorologische Institut gab eine neue Unwetterwarnung heraus. In 33 Provinzen kann es zu Gewittern, Temperaturstürzen, Stürmen und starken Regenfällen kommen. Anwohner im Norden und Zentralthailand inklusive Bangkok und Uml [ ... ]


Phuket: Nicht im Meer schwimmen!
22/10/2017
article thumbnail

Phuket – Wie kann man die Strände Phukets sicherer machen? Entweder bezahlt man Rettungsschwimmer oder man sagt den Touristen, sie sollen nicht schwimmen gehen und spart Geld. Eine Rettungsschwimmerin in Surin riet Touristen, noch bis einsc [ ... ]


Aus Fluten geretteter Elefant verstarb
22/10/2017
article thumbnail

Lampang – Der Wildelefant, der aus einem Hochwassergebiet im Nationalpark Thung Salaeng Luang in Phitsanulok gerettet wurde, hatte sich so schwer verletzt, dass er im Elefantenhospital in Lampang verstarb. Der Elefant, der sehr viel Aufmerks [ ... ]


Afrikanischer Langzeit-Overstayer gab sich als US-General aus, um Frauen zu betrügen
22/10/2017

Pattaya - Auf einer Pressekonferenz gab Seebad-Polizeichef Pol. Col. Apichai Krobpetch die Verhaftung eines Afrikaners bekannt, der seit Oktober 2013 ohne Aufenthaltsgenehmigung in Pattaya verweilte. Seinen Lebensunterhalt bestritt der aus Mosambi [ ... ]


61 abgezockte Angestellte an Flughafen gestrandet
22/10/2017
article thumbnail

Samut Prakan - 61 Angestellte einer Firma aus Nakhon Ratchasima haben am Freitagabend gegen 22:00 Uhr bei der Flughafenpolizei am Suvarnabhumi Airport Anzeige gegen einen Reiseveranstalter erstattet, der insgesamt 1,83 Millionen Baht für eine fü [ ... ]


Weitere Artikel

27-jähriger Mann gesteht Ermordung einer Lehrerin wegen missglückter Vergewaltigung

27-jähriger Mann gesteht Ermordung einer Lehrerin wegen missglückter Vergewaltigung

PDFDruckenE-Mail

Saraburi - Ermittler der Polizei verhafteten am Samstag einen 27-jährigen Mann, der beschuldigt wird, eine 29 Jahre alte Lehrerin ermordet zu haben, nachdem diese seinen Vergewaltigungsversuch abwehren konnte und um Hilfe zu schreien versuchte. Die schreckliche Tat ereignete sich am Freitagabend in einem Apartmenthaus im Kaeng Khoi Distrikt der 110 Kilometer nördlich von Bangkok gelegenen Provinz Saraburi.

alt

Das Apartment des Tatverdächtigen befindet sich direkt neben dem der Lehrerin. Nach der Festnahme gestand Chatri Ruamsoonnern seine Nachbarin Chularat Towanna ermordet zu haben, weil die Situation außer Kontrolle geraten sei. "Ich liebte Frau Chularat seit geraumer Zeit, weil sie gut aussah", erklärte Chatri beim Verhör.

Am späten Freitagabend habe er gewartet, bis das Licht in ihrem Zimmer ausgegangen sei. Eine Stunde später habe er sich rüber geschlichen und ihre Tür durch einen Spalt am Fenster entriegelt. Im Zimmer sei er dann zu ihr ins Bett gestiegen und habe versucht sie zu vergewaltigen. "Sie wehrte sich mit Kräften, die ich unterschätzt hatte und konnte mich von sich wegstoßen. Als sie um Hilfe rufen wollte, bin ich in Panik geraten und habe ihr mit meinem Messer die Kehle durchgeschnitten", gab Chatri zu.

Am Sonntag wollte die Polizei die Tat nachstellen, sagte die Aktion aber aus Sicherheitsgründen im letzten Moment ab, da sich bereits Heerscharen von Menschen vor dem Haus versammelt hatten.

Nach Angeben der Ermittler ist Chatri vorbestraft und verbüßte bereist eine zweijährige Haftstrafe wegen Vergewaltigung. Im letzten Jahr wurde er entlassen.

© 2017 - Wochenblitz.com