Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 19. November steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 3. Dezember 2014.

Deutschland / Ausland:

Steinmeier für nachhaltigen Ansatz in Flüchtlingspolitik

Juncker will keine Strafen gegen Frankreich und Italien verhängen

Dutzende Häftlinge in Venezuela trinken aus Protest Giftmischung

Opec-Länder lassen Ölfördermenge weiter unverändert

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Ritchie Newton: Ich rocke für meine Kinder

Thailänder retten Kölner Karneval im „Klein Heidelberg“ in Pattaya

Als Senior in Thailand - Bekleidung

Facebook  

Spruch der Woche  

Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
(Heiner Geissler, dt. Politiker, *1930)

Werbung  

Partner  

  • Radio Siam
  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

November 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 21:24
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1045
Beiträge : 55422
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 12383779

Spezial  

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • iSanook Residences
  • Als Senior in Thailand
  • Bumrungrad Hospital
  • Hotel TIP Thailand
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Old German Beerhouse
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
  • AOT
Abhisit für Verfassungsreferendum
28/11/2014

Bangkok - Der Vorsitzende der Demokratischen Partei, Abbhisit Vejjajiva, schlug vor, dass das Volk in einem Referendum über die neue Verfassung ab [ ... ]


Dozent soll Sex für gute Noten verlangt haben
28/11/2014

Bangkok - Ein Dozent der Rajabhat Universität in Si Saket wurde in einem Stundenhotel mit einer Studentin überrascht. Er soll von der Frau Sex ve [ ... ]


Human Rights Watch-Webseite von der Regierung geblockt
28/11/2014
article thumbnail

Bangkok - Die thailändische Regierung hat den direkten Zugang zur Thailand-Webseite von Human Rights Watch (HRW) nach harschen kritischen Inhalten [ ... ]


Tausende Fische sterben in Bangkoker Teich
28/11/2014
article thumbnail

Bangkok - Das Rathaus plant einen Teich in der Gegend von Makkasan zu reinigen, nachdem Tausende Fische tot aufgefunden wurden. Der stellvertretend [ ... ]


Weitere Artikel

Kampagne soll Dengue-Fieber einschränken

Kampagne soll Dengue-Fieber einschränken

PDFDruckenE-Mail

Bangkok - Das Gesundheitsministerium will mit einer landesweiten Kampagne versuchen, die Verbreitung von Dengue-Fieber einzuschränken. An der von Moskitos übertragenen Krankheit könnten sich in diesem Jahr 150.000 Menschen anstecken, das sind viermal so viele wie letztes Jahr.

Sämtliche Behörden sollen laut Gesundheitsminister Pradit Sinthawanarongmobilisiert werden. Er forderte am 3. März, alle Familien des Landes auf, Fenster und Türen zu schließen oder mit Moskitonetzen zu verhängen, wenn sie zu Hause sind. Es genüge nicht, nachts über den Betten Moskitonetze aufzuspannen, weil Mücken, die Dengue übertragen, tagaktiv seien. Empfehlenswert sei es auch, Stichen mit Mückenschutzmitteln vorzubeugen. Der Rauch der beliebten Moskitospiralen sei insbesondere für Kinder und Kranke schädlich.

Pradit hofft, die Dengue-Fieber-Behandlungen durch die Kampagne zu halbieren und schätzt, dass in diesem Jahr bis zu 200 Personen an Dengue sterben könnten.

In den ersten beiden Monaten des Jahres gab es bereits zwölf Tote. Insgesamt wurden fast 10.000 Patienten wegen Dengue behandelt. Pro Woche gibt es rund 1200 Neuerkrankungen. Das Gesundheitsministerium rechnete hoch, dass es in diesem Jahr 120.000 bis 150.000 Erkrankungen geben könnte, 15.000 Personen müssten dann im Krankenhaus behandelt werden.

© 2014 - Wochenblitz.com