Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 15. Oktober steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 5. November 2014.

Lerngruppe “Deutsch“

Das gute alte Buch oder: Wie ändert sich das Leseverhalten?

Deutschland / Ausland:

Steinmeier und Kerry gedenken in Berlin des Mauerfalls vor 25 Jahren

Von der Leyen kann Pläne für attraktivere Bundeswehr umsetzen

Zwei Tote bei bewaffnetem Angriff auf das Parlament in Kanada

Frühere Blackwater-Angestellte wegen Massakers schuldig gesprochen

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

"Landkauf" in Thailand durch die Ehefrau

Magie aus dem Isan, italienische Fussballschuhe und eine ganz normale Scheidung - Teil 1

Als Senior in Thailand - Sprache

Facebook  

Spruch der Woche  

Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.
(Francois Truffaut, franz. Regiesseur, 1932-1985)

Werbung  

Partner  

  • Radio Siam
  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

Oktober 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 12:10
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1031
Beiträge : 54251
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 11879595

Spezial  

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Als Senior in Thailand
  • White Card Asia
  • Hotel TIP Thailand
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Old German Beerhouse
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
  • AOT
Farang-Ehemänner helfen Isan-Wirtschaft
23/10/2014
article thumbnail

Bangkok - Eine Studie der Khon Kaen Universität legte offen, dass ausländische Ehemänner, die mit thailändischen Frauen aus dem Isan verheirate [ ... ]


Automobilindustrie in der Krise
23/10/2014
article thumbnail

Bangkok - Der Index über die Stimmung der thailändischen Industriebtriebe (TISI) fiel den zweiten Monat in Folge, während gleichzeitig die Expor [ ... ]


3.000 elektronische Fußfesseln für Straftäter
23/10/2014
article thumbnail

Bangkok - Die Abteilung für Bewährungshilfe will weitere 3.000 verurteilte Personen von kleineren Straftaten in 22 Provinzen von Thailand bis zum [ ... ]


Keine Vermögensangabe von Reformratsmitgliedern
22/10/2014
article thumbnail

Bangkok - Die Anti - Korruptionskommission (NACC) beschloss, dass die Mitglieder des Nationalen Reformrates (NRC) keine Angaben über ihre Vermöge [ ... ]


Weitere Artikel

Lehrerin schlägt Schüler: Kein Problem

Lehrerin schlägt Schüler: Kein Problem

PDFDruckenE-Mail

Bangkok - Auf YouTube tauchte am 4. März ein Videoclip auf, auf dem zu sehen ist, wie eine Lehrerin einen Schüler mit einem Stock schlägt, weil er seine Hausaufgaben nicht gemacht hatte. Zu Konsequenzen führt das nicht.

Das 43-sekündige Video zeigt einen Schüler, der in einer Klasse an der Wand steht und von einer Lehrerin unzählige Male mit einem Stock geschlagen wird. Der Vorfall ereignete sich in einer Schule in Ost-Pattaya.

alt

Schuldirektor Prateep Srisaksa bestätigte, die Lehrerin unterrichte seit nicht allzu langer Zeit an seiner Schule das Fach Thai. Sie habe ihm gegenüber zugegeben, ab und zu Schüler körperlich zu züchtigen, weil sie ihre Hausaufgaben nicht machen wollten, obwohl sie sie vorher gewarnt hatte.

Der Direktor traf sich mit dem Schüler und dessen Eltern und kam mit ihnen überein, dass es keine weiteren Konsequenzen geben würde, zumal die Lehrerin versprochen habe, keine Schüler mehr zu verprügeln.

Die Kommentare auf Webseiten über den Vorfall gehen auseinander. Einige meinten, die Lehrerin habe Probleme und würde ihren Frust an Schülern auslassen. Andere forderten wieder einmal eine Reform des Bildungssystems, auch wenn die Prügelstrafe in Thailand schon lange abgeschafft ist. Wieder andere befürworteten das Schlagen von Schülern, weil ungezogene Jugendliche genau dies verdient hätten. Außerdem sei die Jugend von heute unmoralisch, unverantwortlich, schamlos und respektlos. Da könne es nicht schaden, wenn diese ab und zu Bekanntschaft mit einem Rohrstock machten.

© 2014 - Wochenblitz.com