Newsletter bestellen  

Werbung  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 11. Oktober steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 25. Oktober 2017.

WOCHENBLITZ Rätselspass

WOCHENBLITZ Horoskop

Deutschland / Ausland:

Bundesanwaltschaft leitete 2017 bislang mehr als 900 Terror-Verfahren ein

Familienministerin fordert im Kampf gegen Sexismus striktere Gesetze

Trump will Geheimakten zur Ermordung von John F. Kennedy freigeben

Spanisches Kabinett leitet Entmachtung von Kataloniens Regierung ein

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Bekleidung

Deutschland und Thailand - Handelspartner auf Wachstumskurs

Ausgewandert und Abgebrannt - Im Fernen Osten nichts Neues – Teil 2

Ich spiel dann mal Schach

Facebook  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 15:17
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1462
Beiträge : 28728
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 8323859

Spezial  

Eaesy ABC

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Tango@Deutsches Eck
  • Deutsches Eck bei Foodpanda
  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
DCD-Direktor drängt auf fünftägige Alkoholpause vom 25. bis 29. Oktober
22/10/2017
article thumbnail

Bangkok - Der Generaldirektor des Disease Control Departments (DCD) hat der Regierung vorgeschlagen die Bevölkerung aufzufordern, aus Respekt für [ ... ]


Neue Unwetterwarnung
22/10/2017
article thumbnail

Bangkok – Das Meteorologische Institut gab eine neue Unwetterwarnung heraus. In 33 Provinzen kann es zu Gewittern, Temperaturstürzen, Stürmen u [ ... ]


Innenminister verteidigt Anschaffung von Radarpistolen
21/10/2017
article thumbnail

Bangkok – Innenminister General Anupong Paojinda verteidigte seine Bestellung von Radarpistolen für die Polizei. Er sagte, diese würden dringen [ ... ]


Franzose wegen Veröffentlichung von Nacktfotos seiner Thai-Ex verhaftet
21/10/2017
article thumbnail

Bangkok - Ein 34-jähriger Tourist aus Frankreich wurde am Donnerstagmorgen bei der Ankunft am Suvarnabhumi Airport verhaftet und noch am gleichen  [ ... ]


Weitere Artikel

Bangkok verbannt Straßenhändler von großen Verkehrsadern

Bangkok verbannt Straßenhändler von großen Verkehrsadern

PDFDruckenE-Mail

Bangkok - Die Stadtverwaltung von Bangkok geht gegen die zahlreichen Straßenhändler vor - zum Missfallen derselben und vieler Touristen. Der Chefberater des Gouverneurs von Bangkok, Wanlop Suwandee, sagte der Nachrichtenagentur AFP am Dienstag: "Alle Arten von Ständen - für Kleidung, gefälschte Markenware oder Nahrungsmittel - werden von den Hauptstraßen verbannt." Damit reagiere die Verwaltung auf Beschwerden wegen Ordnungsverstößen und mangelnder Hygiene. 

Gerade die kleinen Essstände erfreuen sich großer Beliebtheit: Eine Schale Nudeln mit Huhn kostet gerade mal 35 Baht (weniger als ein Euro), und ein Schweinespieß ist schon für 10 Baht zu haben. "Alle Straßenhändler zu verbannen ist so, wie sich unserer Kultur an sich zu entledigen", sagte die für ein Bangkoker Tourismusbüro tätige Chiwan Suwannapak.

Doch die Verwaltung bleibt hart. Fast zwei Drittel der 30.000 Straßenhändler wurden ihren Angaben zufolge bereits "entfernt oder umquartiert", weil sie den Verkehr oder Fußgänger behinderten. Die Kampagne "Bürgersteige zurück an die Passanten" reiht sich ein in die nach dem Militärputsch vom Mai 2014 verfolgte Politik, Thailand ein "sauberes Image" zu verschaffen. AFP

© 2017 - Wochenblitz.com