Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Facebook  

Spruch der Woche  

Wenn du etwas so machst, wie du es seit zehn Jahren gemacht hast, dann sind die Chancen recht groß, dass du es falsch machst.
(Charles Kettering, amerikan. Ing., 1876-1958)

Werbung  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

April 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 12:17
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1104
Beiträge : 60299
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 14298319

Spezial  

Eaesy ABC

ASK Versicherung

Bangkok Escort

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Hotel TIP Thailand
  • Bitburger
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Schäfers Reise
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Old German Beerhouse
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Messerschwingender betrunkener Finne zusammengeschlagen
28/04/2015
article thumbnail

Pattaya/Jomtien - Am frühen Morgen wurden Polizei und Rettungsdienst zu einer Bar nahe des Rompho Marktes in Jomtien gerufen, wo ein 40-jähriger  [ ... ]


Behörden beschlagnahmen drei Tonnen illegal geschmuggeltes Elfenbein
28/04/2015
article thumbnail

Laem Chabang -  Beamte der Zollbehörde Chonburi beschlagnahmten in Thailands größtem Überseehafen drei Tonnen aus Kenia kommendes Elfenbei [ ... ]


Polizei lässt Australier mit 250 gr. Ganja und 4,5 gr. Ice hochgehen
28/04/2015
article thumbnail

Pattaya - Aufgrund überzeugender Hinweise eines Informanten statteten Ermittler der Polizeistation Pattaya einem 49-jährigen Australier in seinem [ ... ]


Militärärzte weisen Transsexuellen wegen Brustmodifikationen ab
27/04/2015
article thumbnail

Sattahip - Auch in Thailand müssen sich jedes Jahr zahlreiche junge Männer im Alter zwischen 18 und 21 Jahren zur Musterung bei den zuständigen  [ ... ]


Weitere Artikel

73-jähriger Ex-Soldat bei Unfall mit Fahrerflucht getötet

73-jähriger Ex-Soldat bei Unfall mit Fahrerflucht getötet

PDFDruckenE-Mail

SATTAHIP - Ein 73 Jahre alter, pensionierter Leutnant der Marine wurde gegen Morgen am Stadtrand von Sattahip beim Überqueren einer Parallelstraße der Sukhumvit Road von einem Pickup zu Tode gefahren, der nach dem Unfall unbeirrt Richtung Rayong weiter raste.

Zeugen berichteten der Polizei, dass der alte Mann beim Überqueren der Straße offenbar die Geschwindigkeit des bronzefarbenen Pickups unterschätzt habe. Allerdings habe dessen Fahrer auch nicht den geringsten Versuch gemacht, abzubremsen oder auszuweichen sondern voll auf den 73-Jährigen zugehalten und ihn dann frontal gerammt. Das Opfer sei durch die Luft geschleudert worden und hart auf dem Asphalt gelandet. Der Pickup sei jedoch einfach weitergefahren, als wäre nichts passiert.

Sanitäter entdeckten bei dem Opfer Knochenbrüche sowie eine schwere Kopfverletzung und gehen davon aus, dass der Mann nach dem Aufprall auf der Stelle tot war.

Die verstörten Familienangehörigen des Verstorbenen eilten zu der Unfallstelle und erklärten unter Tränen, dass Mr. Tongsuk auf dem Weg zu einem Laden war, um Gaben für die Mönche des nahegelegenen Tempels zu kaufen, als der Unfall passierte.

Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem Fahrer des Wagens und hat diesmal sogar eine Chance auf Erfolg, denn neben einer genauen Beschreibung des Wagens liegen den Beamten — dank eines ZeugenTeil-Informationen über das Fahrzeugkennzeichen vor.

© 2015 - Wochenblitz.com