Newsletter bestellen  

Werbung  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Facebook  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 22:15
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1468
Beiträge : 29470
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 8757646

Spezial  

Eaesy ABC

Schweizer Schule Bangkok

Thai Garden Resort

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Tango@Deutsches Eck
  • Deutsches Eck bei Foodpanda
  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Das Rauchverbot an den Stränden stößt auf taube Ohren: Jomtien verdreckt
14/12/2017
article thumbnail

Pattaya - Sophon Cable TV berichtete, dass Einheimische und Touristen kopfschüttelnd „Amazing Thailand“ murmelten, nachdem das viel beschworen [ ... ]


VIDEO: „Internet-Star“ wegen E-Zigarette festgenommen
13/12/2017
article thumbnail

Pattaya -Eine bekannte Internet-Berühmtheit, die in Pattaya an einem Kontrollpunkt festgenommen wurde, als eine E-Zigarette und eine Dampffl [ ... ]


Deutscher tot in Walking Street Hotelzimmer gefunden
13/12/2017
article thumbnail

Pattaya - Ein Deutscher wurde am Montag in seinem Hotelzimmer in der Walking Street in Pattaya tot aufgefunden. Rettungskräfte und Polizisten  [ ... ]


Chinesisches Paar ausgeraubt: 350.000-Baht-Diamantring und Goldhalskette verschwunden
13/12/2017
article thumbnail

Pattaya - Ein junger Chinese berichtete der Polizei in Pattaya, dass sie eine goldene Halskette und einen Diamantring am Strand verloren hatten.  [ ... ]


Weitere Artikel

35-jähriger Mann vor den Augen seiner Familie auf Songkran-Feier erschossen

35-jähriger Mann vor den Augen seiner Familie auf Songkran-Feier erschossen

PDFDruckenE-Mail

Pattaya - Am frühen Mittwochabend nahm eine “Wan Lai” Feier (Name für Songran in Chonburi) an der Sukhumvit Road südlich von Pattaya ein schreckliches Ende, als plötzlich Schüsse fielen und zwei Männer am Straßenrand zu Boden gingen.

Laut Thairath ereignete sich der Vorfall vor dem Pattaya Yon Shop auf der Richtung Sattahip führenden Fahrbahn. Angestellte der Firma und deren Familienmitglieder hatten sich zu einer Party vor dem Gebäude versammelt, um vorbeifahrende Fahrzeuge auf der Sukhumvit Road mit Wasser zu bespritzen, als plötzlich fünf Schüsse fielen und einige Flaschen zerbrachen.

Gleichzeitig stürzten Thanet Pinyakun (35) und Attaphon Runreuang (29) schreiend zu Boden. Während Attaphon “nur” von einer Kugel in den Fuß getroffen wurde, schlug bei Thanet ein Projektil in den Rücken ein und trat im Brustbereich wieder aus.

Beide Männer wurden ins Krankenhaus gebracht, aber Thanet konnte bei der Ankunft nur noch für tot erklärt werden. Zeugen berichteten, dass die Stimmung auf der Party super gewesen sei und es auch nicht ansatzweise Streit gegeben habe. Die etwa 40 Teilnehmer der kleinen Feier seien allesamt Mitarbeiter, Familienmitglieder und Freunde gewesen.

Die Polizei wertet derzeit noch die Aufnahmen der angrenzenden Sicherheitskameras aus und hofft auf diese Weise Hinweise auf den Täter zu finden. Die Ermittler vermuten, dass jemand das Durcheinander während der Wasserspritz-Party ausgenutzte, um eine alte Rechnung zu begleichen. Möglicherweise mischte sich der Täter erst unter die feiernden Leute, zog sich dann zurück und feuerte unentdeckt aus dem Hinterhalt auf die beiden Männer.

© 2017 - Wochenblitz.com