Newsletter bestellen  

Werbung  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Facebook  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 01:26
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1466
Beiträge : 29192
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 8590663

Spezial  

Eaesy ABC

Thai Garden Resort

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Tango@Deutsches Eck
  • Deutsches Eck bei Foodpanda
  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Video: Gold im Wert von ca. 10 Millionen Baht bei Raubüberfall erbeutet
24/11/2017
article thumbnail

Chonburi - Aufnahmen einer Sicherheitskamera zeigen, wie am Mittwochabend gegen 19:00 Uhr drei mit dunklen Helmen maskierte Männer in einen G [ ... ]


Vermutlich betrunkene Touristin von Affen attackiert
24/11/2017
article thumbnail

Chonburi - Eine namentlich nicht genannte Touristin wurde beim Besuch des Khao Sam Mook Bergs in Chonburi von einer Gruppe Langschwanzmakaken angeg [ ... ]


Rauchverbot: 100.000 Baht Geldstrafe, aber “gnädigerweise” kein Gefängnis
24/11/2017

Pattaya - Laut Sophon Cable TV haben die lokalen Behörden sich nach einer weiteren Sondersitzung in der City Hall erneut zum Reizthema Strand-Rauc [ ... ]


Lokale Medien berichten über “Bande pädophiler ausländischer Rentner”
24/11/2017
article thumbnail

Pattaya - Am Mittwochnachmittag wurde ein 71-jähriger kanadischer Rentner von Beamten einer Sondereinheit für Kinderschutz beim Verlass [ ... ]


Weitere Artikel

Ex-Häftling übt sich als Brandstifter, um in Gefängnis zurückkehren zu können

Ex-Häftling übt sich als Brandstifter, um in Gefängnis zurückkehren zu können

PDFDruckenE-Mail

Sattahip - Ein 23-jähriger Mann aus Sattahip schien sich während seines längeren Aufenthalts im Chonburi Central Prison (wegen Marihuana-Missbrauch) so wohl gefühlt zu haben, dass er den Wärtern bei seiner Entlassung mitteilte, er werde eine Schule in Brand setzen, damit er bald wieder zurückkehren könne.

Die Justizvollzugsbeamten hielten die Aussage für eine flapsig ironische Bemerkung, was sich jedoch als Fehler herausstellte: Nur wenige Tage auf freiem Fuß stieg Pirapong Mala am Sonntagnachmittag in eine Schule ein und setzte dort vor laufenden Sicherheitskameras die Vorhänge in Brand. Danach ging er nach Hause in seine Hütte und wartete auf das Eintreffen der Polizei.

Glücklicherweise bemerkte der am Rande der Schule wohnende Hausmeister den Rauch, der aus den Fenstern eines Klassenzimmers stieg, und konnte den Brand in Eigenregie mit Hilfe eines Feuerlöschers unter Kontrolle bringen.

Die Polizei fand aufgrund der Aufnahmen der Sicherheitskamera schnell heraus, wer das Feuer gelegt hatte und stand noch am selben Abend bei Pirapong auf der Matte. Der gestand die Tat bereitwillig und erklärte sich sofort bereit, die Brandstiftung vor Ort nachzustellen.

Beim Verhör erklärte der 23-Jährige, dass er sich während seiner Zeit im Gefängnis sehr wohl gefühlt habe und es ausgesprochen schwierig finde, sich im realen Leben zurechtzufinden. Der tägliche Kampf ums Überleben sei nicht so sein Ding. Im Gefängnis habe er genug zu Essen und man lasse ihn in Ruhe … mehr wolle er gar nicht vom Leben.

© 2017 - Wochenblitz.com