Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 19. November steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 3. Dezember 2014.

Deutschland / Ausland:

Graumann: Antisemitismus wird immer offener ausgelebt

Junge Unionsabgeordnete machen Druck bei Flexi-Rente

Polizist in Cleveland schoss unmittelbar auf Zwölfjährigen

IS-Miliz greift erneut irakische Provinzhauptstadt Ramadi an

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Ritchie Newton: Ich rocke für meine Kinder

Thailänder retten Kölner Karneval im „Klein Heidelberg“ in Pattaya

Als Senior in Thailand - Bekleidung

Facebook  

Spruch der Woche  

Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
(Heiner Geissler, dt. Politiker, *1930)

Werbung  

Partner  

  • Radio Siam
  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

November 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 12:19
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1044
Beiträge : 55388
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 12359505

Spezial  

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • iSanook Residences
  • Als Senior in Thailand
  • Bumrungrad Hospital
  • Hotel TIP Thailand
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Old German Beerhouse
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
  • AOT
Befürchtungen über Kinderprostitution bei Seezigeunern steigen
27/11/2014
article thumbnail

Phuket - Nachdem lokale Medien auf Phuket über die Befürchtungen aus einem Dorf der Seezigeuner in Rawai berichteten, in dem Kinder und Jugendlic [ ... ]


Krokodil ohne behördliche Genehmigung gehalten
27/11/2014
article thumbnail

Phang Nga - Gegen den Besitzer eines Elefantencamps in der Provinz Phang Nga werden rechtliche Schritte eingeleitet, weil er ohne behördliche Gene [ ... ]


Korallenwilderer plündern Naturschutzgebiet vor Kho Phi Phi
26/11/2014
article thumbnail

Krabi - Anwohner und Touristen sind vom Institut für Meeres- und Küstenressourcen (DMRC) gebeten worden jedes Anzeichen von Korallenplünderungen [ ... ]


Diebe stahlen vier bis fünf Motorräder pro Nacht
26/11/2014
article thumbnail

Phuket - Eine Bande von Burmesen mit einer Residenzgenehmigung zum Leben und Arbeiten in Thailand, hatte es gemeistert in jeder Nacht bis zu fünf  [ ... ]


Weitere Artikel

Etwa 100 Rohingya Flüchtlinge in Nai Harn gestrandet

Etwa 100 Rohingya Flüchtlinge in Nai Harn gestrandet

PDFDruckenE-Mail

PHUKET - Mehr als 90 Rohingya Flüchtlinge konnten gestern Morgen in Chalong von der Polizei in Gewahrsam genommen werden, nachdem ihr Boot keinen Sprit mehr hatte und am Strand  anlegen musste.

Das Boot, auf dem die Rohingya waren und das die Polizisten am Strand verlassen vorfanden hatte nur eine Länge von 10 und eine Breite von 5 Metern. Berichten zufolge sollen sich etwa 102 Flüchtlinge auf dem Boot aufgehalten haben, der jüngste ein 13-jähriger Junge. Es wird angenommen, dass sich noch einige von ihnen in der Umgebung von Nai Harn und Promthep Cape versteckt halten.

Einer der gefangenen Flüchtlinge, Suremnula (24), sagte, dass er und die anderen ihre Dörfer in Rakhine State, an der Grenze zwischen Burma und Bangladesch, vor 12 Tagen verlassen hatten. Wie bei vielen der überwiegend muslimischen Rohingya, war ihr Endziel Malaysia. Allerdings ging ihnen vor drei Tagen die Nahrung aus und sie verwendeten den letzten Kraftstoff um Nai Harn zu erreichen.

Beamte wollen die Rohingya zu einem Flüchtlingslager in Ranong bringen, denn die thailändische Regierung kann sie nicht zurück nach Burma senden, da die birmanische Regierung sie nicht als Bürger des Landes ansieht.

© 2014 - Wochenblitz.com