Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Facebook  

Spruch der Woche  

Wenn du etwas so machst, wie du es seit zehn Jahren gemacht hast, dann sind die Chancen recht groß, dass du es falsch machst.
(Charles Kettering, amerikan. Ing., 1876-1958)

Werbung  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

Mai 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 22:55
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1105
Beiträge : 60452
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 14366899

Spezial  

Eaesy ABC

ASK Versicherung

Bangkok Escort

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Hotel TIP Thailand
  • Bitburger
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Schäfers Reise
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Gouverneur offenbar Ziel eines Anschlags
03/05/2015
article thumbnail

Songkhla - Sicherheitsbehörden aus dem Süden Thailands berichteten am Samstag, dass Materialien zum Bau einer Bombe gefunden wurden, die anschein [ ... ]


Mutmaßlicher Samui-Bomber erschossen
03/05/2015
article thumbnail

Thailand - Ein Mann, der verdächtigt wurde, an dem Bombenanschlag auf der Ferieninsel Koh Samui beteiligt zu sein und per Haftbefehl gesucht wurde [ ... ]


Umweltaktivist liefert belastende Fotos gegen Tourbootbetreiber
03/05/2015
article thumbnail

Krabi - Der Kapitän und Ingenieur eines kleineren Kreuzfahrtschiffes, das zwischen Phuket und Phi Phi Island pendelt, ist wegen belastenden Fotobe [ ... ]


Flugzeugrad versinkt auf der Startbahn
03/05/2015
article thumbnail

Songkhla - Der Flug von etwa 100 Passagieren mit einer Thai Lion Air-Maschine vom Flughafen in Had Yai nach Bangkok musste um eine Stunde verschobe [ ... ]


Weitere Artikel

Raubüberfall auf Japanerin

Raubüberfall auf Japanerin

PDFDruckenE-Mail

Phuket - Eine japanische Auswanderin, die schon lange auf Phuket ansässig ist, wurde am Sonntagabend ausgeraubt.

Frau Mari O. verabschiedete sich am Tag des Verbrechens von einem ihrer Freunde auf der Thalang Strasse in Phuket Stadt, als ein Motorradfahrer auf sie zufuhr und ihre Handtasche von der Schulter riss.

In der Tasche befanden sich ihr iPhone, die Schlüssel ihres Autos und Hauses, ATM-Karten, Führerschein und 1.000 Baht in Bar. Ihren Reisepass hatte sie glücklicherweise zu Hause gelassen. Doch trotz der Unannehmlichkeiten ihre Sachen verloren zu haben, war sie erleichtert unverletzt aus der Situation entkommen zu sein. Im Gegensatz zu einer australischen Frau, die im vergangenen Jahr bei einem missglückten Handtaschenraub ums Leben gekomen ist.

Dieser jüngste Raubüberfall fand nicht weit entfernt von der Stelle statt, wo die Australierin durch einen Messerstich in die Brust verstarb. Das wusste auch die Japanerin, die in der Gegend seit Jahren lebt und sie als auch ihre Nachbarn in Kata und Karon nicht so leicht vergessen werden.

Sie war noch nie das Opfer eines Verbrechens während ihrer 18 Jahre auf der Insel. Allerdings glaubt sie, dass diese Ereignisse nicht nur auf Phuket vermehrt auftreten. Wegen dem rauen wirtschaftlichen Umfeld im Land kann sie mitunter verstehen, dass einige Leute kriminelle Handlungen ausführen.

Frau Okawa lobte auch die Polizei, die sehr schnell am Tatort erschien und sich um sie kümmerten. Derzeit versuchen die Ermittler den Dieb über das gestohlene iPhone aufzuspüren und stehen ständig mit der Japanerin in Kontakt.

© 2015 - Wochenblitz.com