Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Facebook  

Spruch der Woche  

Wenn du etwas so machst, wie du es seit zehn Jahren gemacht hast, dann sind die Chancen recht groß, dass du es falsch machst.
(Charles Kettering, amerikan. Ing., 1876-1958)

Werbung  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

April 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 11:03
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1104
Beiträge : 60266
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 14284820

Spezial  

Eaesy ABC

ASK Versicherung

Bangkok Escort

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Hotel TIP Thailand
  • Bitburger
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Schäfers Reise
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Old German Beerhouse
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Krabi wirbt als ganzjähriges Reiseziel
27/04/2015
article thumbnail

Krabi - Die Provinz Krabi wird vom 8. bis 10. Mai eine Messe veranstalten, die unter dem Slogan „KRABI 365 Days“ als ein ganzjähriges Reisezie [ ... ]


Kosmetiktasche löst wieder Bombenängste aus
27/04/2015
article thumbnail

Phuket - Wieder einmal musste ein Sprengstoff-Entschärfungsteam (EOD) am späten Samstagabend in Phuket Stadt ausrücken, um einen möglichen Bomb [ ... ]


Kfz-Mechaniker retten sich aus brennendem Auto
27/04/2015
article thumbnail

Phuket - Vier Kfz-Mechaniker, die das Auto eines Kunden auf eine Spritztour nahmen um der Ursache eines Rasselns auf die Spur zu kommen, sind aus d [ ... ]


Acht Verletzte bei Bombenanschlägen in Yala
26/04/2015
article thumbnail

Yala - Sieben Polizisten und ein Zivilist sind am Samstag bei zwei Bombenanschlägen in der südlichen Unruheprovinz verletzt worden. Die Attentate [ ... ]


Weitere Artikel

Zwei Thailänder stehen unter Mordverdacht

Zwei Thailänder stehen unter Mordverdacht

PDFDruckenE-Mail

Phuket - Zwei Männer, die unter dem Verdacht stehen einen Thailänder in der Nacht am Samstag vor einer Karaoke-Bar erstochen zu haben, wurden in der Hafengegend von Phuket Stadt festgenommen.

Aphichet J. (33J.) und der zehn Jahre ältere Phusithi P. wurden am Sonntag in ihren gemieteten Unterkünften für den Mord an den 28-jährigen Surasit S. verhaftet, teilte ein Polizeisprecher mit.

alt

Laut Zeugenaussagen hatte Herr Surasit in der Nacht die Kanokphat Karaoke Bar an der Sri Sena Strasse besucht. Er bestellte sich einen Drink und hatte sich an einen Tisch neben den beiden Männer gesetzt.

Nach einer Weile fingen die Drei an sich zu streiten. Die beiden Verdächtigen sind dann auf den Mann losgegangen und schlugen ihn. Surasit versuchte aus der Bar zu fliehen. Er wurde jedoch von den Beiden außerhalb der Bar gefasst. Die beiden Täter ließen ihm keine Chance und stachen mit Messern auf ihn ein. Als ihr Opfer blutend auf den Boden sank sind sie geflohen.

Die Polizei erreichte den Tatort gegen drei Uhr morgens. Etwa einhundert Meter entfernt von der Bar fanden sie den Leichnam von Herrn Surasit. Er hatte mehrere Stichwunden in der Brustgegend und dem Bauch. Sanitäter konnten nur noch den Tod feststellen.

© 2015 - Wochenblitz.com