Newsletter bestellen  

Werbung  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 19. Juli steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 2. August 2017.

WOCHENBLITZ Rätselspass

WOCHENBLITZ Horoskop

Deutschland / Ausland:

Ein Vierteljahrhundert von der Radikalisierung bis zum Ende des NSU-Prozesses

Türkische Regierung zieht Anfrage zu deutschen Firmen zurück

EU-Rekordstrafe lässt Google-Gewinn stark schrumpfen

Keith Richards kündigt neues Album der Rolling Stones an

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Gesundheit - Teil 2

Deutschland und Thailand - Handelspartner auf Wachstumskurs

Ausgewandert und Abgebrannt - Die zweite Rückkehr: Zurück im zwinglianischen Zwinger – Teil 5

Facebook  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 03:41
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1446
Beiträge : 27440
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 7698605

Spezial  

Eaesy ABC

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • RIS Swiss Section
  • Tango@Deutsches Eck
  • Deutsches Eck bei Foodpanda
  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon

Wieder Leiche an Samui-Strand
25/07/2017
article thumbnail

Surat Thani – Schon wieder wurde eine Leiche im Sand an einem Strand auf der Ferieninsel Koh Samui entdeckt. Diesmal am Maenam Beach. Be [ ... ]


Vom Affen gebissen
25/07/2017
article thumbnail

Phuket – Affen auf dem Khao Toh Sae, auch bekannt als Affenfelsen, griffen einen 52 Jahre alten Mann an, der die Tiere mit Nüssen füttern wollt [ ... ]


Razzien in zwei Clubs
24/07/2017
article thumbnail

Phuket – Beamte der Sondereinheit Crime Suppression Division führten in zwei Clubs in Phuket Town Razzien durch. Die Clubs hatten keine Lizenz u [ ... ]


Händler am hellichten Tag erschossen, Ehefrau schwer verletzt
24/07/2017

Pattani - Ein Matratzenhändler und seine Ehefrau wurden am Sonntagvormittag in einem Dorf im Yarang Distrikt der südlichen Krisenprovinz Pattani  [ ... ]


Weitere Artikel

Vier Briten wegen Diebstahls festgenommen

Vier Briten wegen Diebstahls festgenommen

PDFDruckenE-Mail

Surat Thani – Vier Briten im Alter zwischen 20 und 27 Jahren wurden von der Polizei auf Koh Samui wegen Diebstahls festgenommen.

Aus einem Geschäft auf Koh Samui hatten die vier Gegenstände im Wert von 50.000 Baht entwendet, darunter eine Drohne, ein ferngesteuertes Spielzeugauto und technische Geräte.

Nach dem Diebstahl stiegen die Männer in einen Wagen und fuhren davon. Die Polizei konnte anhand von Material aus Überwachungskameras die vier Briten ermitteln.

Es stellte sich heraus, dass sie auch Zechpreller waren. Sie hatten in einem Hotel gespeist und getrunken und die Rechnung von 69.000 Baht nicht bezahlt. Sie hatten dabei eine Flasche Whisky bestellt, die allein 29.000 Baht wert war.

Sie hatten die Rechnung zwar mit einer Kreditkarte gezahlt, aber die Buchung wurde storniert. Sie sagten, sie würden die Rechnung später zahlen und schlichen sich in der Nacht aus dem Hotel und kamen woanders unter. Dort erschien dann die Polizei.

© 2017 - Wochenblitz.com