Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 20. August steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 3. September 2014.

17.08.14: Grosse Rotary WM Nachlese mit Reiner Calmund

Deutschland / Ausland:

"Ein Fiasko" - Thüringer NSU-Ausschuss übergibt Abschlussbericht

Ohne Gurt, Führerschein und Zulassung - dafür aber mit 2,5 Promille

Russland schließt drei McDonald's-Filialen in Moskau

Der Teufelskreis der Lösegeld-Zahlungen

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Gesundheit & Pflege, Teil 2

Facebook  

Spruch der Woche  

Probleme sind Gelegenheiten zu zeigen, was man kann.
(Duke Ellington, amerikan. Jazz-Musiker, 1899-1974)

Werbung  

Partner  

  • Radio Siam
  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

August 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 04:35
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 995
Beiträge : 52183
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 11058409

Spezial  

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Als Senior in Thailand
  • White Card Asia
  • Hotel TIP Thailand
  • Deutsches Eck
  • Old German Beerhouse
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
  • AOT
Waldführer opfert sich bei Wespenangriff
23/08/2014
article thumbnail

Chiang Rai - Verwandte und lokale Reiseveranstalter trauern um Herrn Hom Ruamjit, der sein Leben opferte, um Touristen vor Papierwespen zu schütze [ ... ]


Bus mit Fabrikarbeitern kippt auf die Seite
23/08/2014
article thumbnail

Ayutthaya - Mit einem Bus der Unternehmens TDM Trans Asia Co., Ltd. beförderte die Firma Fujikoki in der Provinz Ayutthaya ihre Fabrikangestellten [ ... ]


Bankraub an der Rama 2 ist aufgeklärt
23/08/2014
article thumbnail

Pathum Thani - Auf Kilometer 13 der Rama 2 Road fand am Mittwoch, den 20. August ein bewaffneter Raubüberfall statt. Insgesamt drei Diebe betraten [ ... ]


Dieb erbeutet 3.000 Baht in 7/11 Filiale
23/08/2014
article thumbnail

Pathum Thani - Am Donnerstag, den 21. August 2014 wurde die 7/11 Filiale in der Wohnsiedlung „White House“ an der Phahonyothin Road überfallen [ ... ]


Weitere Artikel

Thailand Nachrichten

Tag 1 der Hua Hin Strandräumung

PDFDruckenE-Mail

Prachuab Khiri Khan - Mehr als zwanzig Imbiss-Stände wurden am Montag demontiert, dem ersten Tag zur Räumung von illegalen Gebäuden an der Küste von Hua Hin.

Die Eigentümer hatten am Morgen mit der Arbeit begonnen und ihre Kochausrüstung eingepackt. Soldaten halfen ihnen dabei, schwere Gegenstände auf ihren Pickup zu tragen.

Pian Komolsip, eine von 22 Verkäufern, sagte, sie hatte zehn Arbeiter für je 300 Baht angeheuert und ihren Stand am Sonntag abgerissen. Es dauerte nur ein paar Stunden und die Arbeit war erledigt, sagte sie.

Eine große Räumung entlang des Küstenbereichs ist in den folgenden Tagen geplant, die an diesem Wochenende abgeschlossen sein sollen. Die 22 Esslokale sollen in bestimmten Bereichen weiter landeinwärts wieder aufgebaut werden.

Sie wurden ermahnt, sich an die Vorschriften zu halten. Dies betrifft auch die Preisgestaltung ihrer angebotenen Speisen, die von den Behörden vereinbart wurde. Berichte über einen Probelauf von Freitag bis Sonntag mit niedrigen Verkaufspreisen hatte ein gutes Feedback bei Anwohnern und ausländischen Besuchern hinterlassen.

Die nächsten Räumungen werden an den Stränden Takiab und Hua Don durchgeführt, wo einige Verkäufer bereits mit dem Abriss begonnen haben.

 

Kambodschanische Händler werfen thailändischen Behörden Vertragsbruch vor

PDFDruckenE-Mail

Sra Kaew - In den frühen Morgenstunden am 18. August kam es beim Grenzübergang im Distrikt Aranyaprathet in der Provinz Sra Kaew zu Demonstrationen von aufgebrachten Händlern aus Kambodscha.

Bereits bei der Öffnung standen mehrere Tausend Händler beim Grenzübergang, um ihrer Arbeit auf dem Rong Kluea Markt auf thailändischer Seite der Grenze nachzugehen.

Über 300 Händler blockierten darauf den Grenzübergang mit ihren Wägelchen, weil die Zollbeamten, sowie Soldaten auf eine höhere Steuer der importierten Gebrauchtkleider bestanden. Letztendlich mussten die Gouverneure der Provinzen Sra Kaew aus Thailand und dem Amtskollegen der kambodschanischen Provinz Banteay Meanchey eingreifen. Hierzu wurden keine weiteren Einzelheiten bekannt gegeben.

Die Situation konnte jedoch noch nicht beruhigt werden. Die kambodschanischen Händler ziehen in Erwägung, den thailändischen Zoll zu blockieren. Sie fordern die Einhaltung des vertraglich vereinbarten Steuersatzes für den Import von Gebrauchtwaren.

 

Mehr Strandhotels als in den USA

PDFDruckenE-Mail

Thailand - In einer Studie, in der über 11.000 Hotels in 109 Ländern untersucht wurden, steht Thailand an erster Stelle, was Hotels betrifft, die direkt am Strand stehen.

In Thailand gibt es über 1250 Strandhotels, gefolgt von den USA mit 1016 und Mexiko mit 943. An vierter Stelle steht Spanien mit 736. Auf den weiteren Plätzen folgen die Philippinen, Griechenland, Italien, Türkei, Ägypten und Sri Lanka.

Durchgeführt wurde die Studie vom Beachfront Club, der Informationen über Strandhotels in aller Welt sammelt.

Nach den Definitionen des Beachfront Club handelt es sich bei einem Hotel um ein Strandhotel, wenn dieses direkt am Strand steht und keine Straße und kein Verkehr die Zimmer vom Meer trennen.

Thailand steht auch auf Platz 1, was die Anzahl der Strandunterkünfte an einem Strandreiseziel betrifft. Hier ist es Koh Samui mit 270 Hotels und Resorts. Auf Rang 2 kommt Riviera Maya in Mexiko mit 250 Unterkünften, gefolgt von Kreta mit 194 und Mallorca mit 187.

   

Waffen aus Asservatenkammer verschwunden

PDFDruckenE-Mail

Thailand - Dutzende von Waffen, Beweismittel in Kriminalfällen, wurden aus einer Asservatenkammer eines Kriegsgerichts gestohlen. Zwei Armeeoffiziere werden des Diebstahls verdächtigt.

Ein Richter erklärte, dass die Waffen, es sollen etwa 40 sein, bis auf zwei Ausnahmen kein Beweismaterial in laufenden Fällen seien.

Auch wenn Fälle abgeschlossen sind, so würde das Gericht die Waffen über einen bestimmten Zeitraum aufbewahren, falls in einem alten Fall noch einmal ermittelt wird. Bei allen Fällen handelt es sich um solche, bei denen Militärs die Angeklagten warendaher auch der Zuständigkeitsbereich des Kriegsgerichts.

Zwei Offiziere, ein Hauptmann und ein Feldwebel, werden verdächtigt, etwas mit dem Verschwinden der Waffen zu tun zu haben. Das fiel das erste Mal am 23. Juli auf, als ein Richter die Tatwaffe in einem Mordfall sehen wollte. Die Waffe war jedoch unauffindbar.

 

Kessel-Explosion in Textilfabrik

PDFDruckenE-Mail

Samut Prakan - Mindestens 21 Arbeiter wurden verletzt, vier davon ernst, als am Sonntag ein Kessel in einer Textilfabrik explodierte.

Die Explosion ereignete sich gegen fünf Uhr morgens. Das Fabrikgebäude, Wongpasit Printing Co Ltd, befindet sich an der Tai Ban Road in der Provinz Samut Prakan.

alt

Die Verletzten wurden in das Samut Prakan Hospital eingeliefert. Durch die Kesselexplosion sind umliegende Holzhäuser beschädigt worden. Die Feuerwehr war in der Lage das Feuer zu löschen.

Es wird angenommen, dass nicht genug Wasser im Kessel war und einen unkontrollierten Temperaturanstieg zur folge hatte, das schließlich die Explosion auslöste.

Der Schaden wird auf mehr als eine Million Baht geschätzt.

   

Seite 4 von 1080

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
© 2014 - Wochenblitz.com