Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 21. Januar steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 4. Februar 2015.

Valentinstag im Deutschen Eck, Bangkok

Thailändische und DE/CH/AT Feiertage 2015

35 QM Wohnung im 11 Stock Lumpini Ville On Nut zu vermieten

Deutschland / Ausland:

EVG-Führung will am Dienstag über Warnstreiks bei der Bahn reden

Bonner Strafprozess um spektakuläre Teldafax-Pleite neu gestartet

Boeing soll als erste Privatfirma US-Astronauten ins All bringen

UNO: Angriff auf Mariupol richtete sich gegen Zivilisten

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Verwaltungsstruktur in Thailand

Als Senior in Thailand: Rente & Geldgeschichten, Teil 2

Facebook  

Spruch der Woche  

Die Geizigen sind den Bienen zu vergleichen;
sie arbeiten, als ob sie ewig leben würden.
(Demokrit, gr. Philosoph, 460-370 v. Chr.)

Werbung  

Partner  

  • Radio Siam
  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

Januar 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 17:20
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1073
Beiträge : 57349
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 13154005

Spezial  

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • iSanook Residences
  • Als Senior in Thailand
  • Bumrungrad Hospital
  • Travel Service Bangkok
  • Munich Dental Clinic
  • Hotel TIP Thailand
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Schäfers Reise
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Old German Beerhouse
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Nudelverkäuferin von Jugendlichen erschossen
27/01/2015
article thumbnail

Nakhon Pathom - Die Besitzerin eines Nudelshops ist am späten Abend des Sonntags von einem Mitglied einer Jugendbande erschossen worden. Die Poliz [ ... ]


Schüler fordern Entlassung ihrer Schuldirektorin
27/01/2015
article thumbnail

Lampang - Mehr als 600 Schüler haben sich am Montag vor ihrer Schule bei einem Protest versammelt. Sie forderten die Entlassung ihrer Schuldirekto [ ... ]


Hand in Fleischwolf zerfetzt
27/01/2015
article thumbnail

Chiang Mai - Am vergangenen Sonntag rückte das Rettungsteam „Ruam Jai“ zum Yang Noeng Markt im Distrikt Saraphi in der Provinz Chiang Mai aus, [ ... ]


Spanner klaut Unterwäsche aus Studentinnen-Wohnung
27/01/2015
article thumbnail

Udon Thani - In der Nacht auf Montag machte sich ein Spanner auf den Weg zu einem Appartement für Studentinnen im Distrikt Mueang der Provinz Udon [ ... ]


Weitere Artikel

Thailand Nachrichten

Familiengründende Mönche haben Tempel aufgegeben

PDFDruckenE-Mail

Nakhon Sawan - Ein ehemals bekannter Tempel in der Provinz Nakhon Sawan ist seit fast einem Jahr unbewohnt, nachdem der Abt und Mönche diesen verließen um Familien zu gründen.

Wat Khao Phranikorn Pathumrak in der bergigen Landschaft Khao Phra im Distrikt Nong Bua hat sich seit der Zeit stark verändert. Die Tempelhalle und andere Stätten sind jetzt mit Gras und Sträuchern überwuchert, bis ein Mönch aus einem anderen Tempel die Aufgabe übernommen hat, das Eigentum wie Safranroben und Gegenstände der ausgezogenen Mönche zu schützen.

Phra Sawong Chanthawaso hat der Bangkok Post erzählt, dass er von einem Abt Mitte Dezember gebeten wurde, den Tempel zu überwachen. Er erfuhr, dass der Abt des Tempels das Mönchstum verlassen hatte um eine Frau zu heiraten.

alt

In der abgelegenen Gegend und einer kleinen Gemeinde mit nur zehn Haushalten bekam der Tempel auf dem Hügel nur wenige Einladungen zu religiösen Riten. Viele der Mönche sind aus diesem Grund in andere Tempel umgezogen, wo mehr Menschen lebten.

Das der Tempel renoviert werden müsste ist offensichtlich. Mehrere der Gebäude sind über die Zeit baufällig geworden. Fließendes Wasser und Strom wurde auch abgestellt. Der Hausmeister-Mönch Phra Sawong müsse zudem jeden Morgen sieben Kilometer laufen, um in die Innenstadt von Nong Bua zu gelangen, um Almosen zu sammeln.

In der Vergangenheit zog der Tempel viele Buddhisten an, die die Affen, man zählte bis zu Eintausend, zu füttern und zu beten. Nachdem der Tempel verlassen war, haben sich auch die Affen andere Orte gesucht.

Krai Srisa-ngiem, ein 66-jähriger Anwohner, sagte, der Tempel ist vor Beginn der buddhistischen Fastenzeit im vergangenen Jahr vom Abt aufgegeben worden. Er und einige Mönche gründeten Familien. Einige zogen in Tempelanlagen der Innenstadt und zwingen die Bewohner ihre Zeremonien an anderen Orten zu markieren, sagte Herr Krai.

 

Lkw-Fahrer bringt 12 Strommasten zu Fall

PDFDruckenE-Mail

Pathum Thani - Ein Lkw-Fahrer, der am Dienstag eine Ladung Sand zu einer Baustelle in der Provinz Pathum Thani liefern sollte, hatte mit seinem Lkw-Kipper einen Stromausfall in acht Gemeinden verursacht.

Der 52-jährige Fahrer Mark Praichimplee hatte vergessen seinen Kipper wieder einzufahren, nachdem er den Sand abgeladen hatte. Ein Arbeiter gab ihm noch ein Zeichen, die Baustelle zu verlassen.

alt

Als Mark auf die Strasse fuhr riss er die Hochspannungsleitungen mit sich, was zu einer Kettenreaktion führte. Insgesamt zwölf Strommasten kippten auf die Fahrbahn. Einer der Masten beschädigte einen Betonmischer, dessen Fahrer fluchtartig davonrannte, um keinen Stromschlag zu bekommen.

Der Vorfall führte zum  Stromausfall in den umliegenden Gemeinden. Darunter auch bei zahlreichen Unternehmen mit Kühllagern. Mitarbeiter der Elektrizitätswerke mussten den Strom abschalten, damit sich keine Menschen verletzten konnten und haben umgehend mit der Instandsetzung begonnen. Die Schadenskosten wurden auf über eine Million Baht geschätzt.

 

LPG-Lastwagen explodiert nach Auffahrunfall

PDFDruckenE-Mail

Nakhon Pathom - Eine Frau und ihr fünf Jahre altes Kind starben in einem Flammeninferno, als ein mit Flüssiggas beladener Lastwagen in einen Lkw krachte. Der Unfall ereignete sich am Montag auf der Malaiman Road.

Der Fahrer konnte noch rechtzeitig aus dem Lastwagen geborgen werden und ist in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Die Frau und das Kind sind Berichten zufolge eingeklemmt gewesen, als das Fahrzeug in Brand geriet und explodierte. Die Identität der Familie und die Ursache des Unfalls sind nicht bekannt.

Die Polizei musste die eingehenden und ausgehenden Strassen sperren, bis die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen konnte.

   

Unbekannte versuchen zwei Tonnen ungenutzter Kondome zu verbrennen

PDFDruckenE-Mail

Ayutthaya - Am späten Nachmittag wurde die Polizei zu einem großen dunkel qualmenden Feuer auf einem Feld der Gemeinde Maha Brahma im Distrikt Bang Ban gerufen. Mit Erstaunen mussten die Beamten feststellen, dass es sich bei den in Brand gesteckten Gegenständen um mehr als zwei Tonnen ungebrauchter und noch verpackter Kondome handelte.

Etwa die Hälfte der farbigen No-Name Gummis war bei Ankunft der Polizei bereits verbrannt. Ein Teil der Verpackungen war mit einem New-Silk Aufdruck versehen; dabei handelt es sich normalerweise um Markenprodukte der Okamoto Industries aus Japan, die eine Niederlassung in Pathum Thani betreibt.

„Wir gehen davon aus, dass es sich bei allen Kondomen um Schmuggelware handelt. Bei den angeblichen Markenprodukten (New Silk) außerdem noch um Produktfälschungen. Offensichtlich wollte irgendjemand die Ware so schnell wie möglich entsorgen“, sagte Pol. Lt. Col. Supoj Pengsawarng, Ermittler der Polizeistation Bang Ban.

Zeugen wollen einen Isuzu Pickup gesehen haben, der kurz vor dem Feuer auf das Feld fuhr. Wicha Jaikla, Bürgermeister der Gemeinde Maha Brahma, erklärte vor Journalisten, er habe im Namen der Anwohner über einen Anwalt Anzeige wegen massiver Umweltverschmutzung erstattet.

 

Kambodschanische Motorraddiebe in Thailand gefasst

PDFDruckenE-Mail

Sa Kaew - Die Polizei der Station Klong Luek in der Provinz Sa Kaew verhaftete zum Wochenbeginn eine kambodschanische Bande, die im großen Stil Motorräder in Thailand stahl, in deren Einzelteile zerlegte und in ihre Heimat beförderten. Zuerst ging der Polizei bei einem Kontrollstützpunkt in der Nähe des Rong Kluea Marktes der 31 Jahre alte Aor M. in die Fänge, als er mit einem schwarzen Motorrad unterwegs war.

Das Motorrad hatte kein Kennzeichen, weshalb die Polizei den Mann ins Visier nahm. Da Aor auch noch erfolglos die Flucht ergriff, standen die Zeichen auf Alarm. Der überführte Kambodschaner war geständig und verriet der Polizei zudem, wo er das gestohlene Motorrad hinbringen sollte.

In diesem Zusammenhang nahm die Polizei auch den Auftraggeber von Aor fest. Dieser ist auch ein Staatsangehöriger aus Kambodscha und heißt Uan. In der „Werkstatt“ angekommen, stießen die Behörden auf allerlei Werkzeug und fünf weitere Motorräder, die den illegalen Handel bestätigten. Aor gab an, dass er in der Vergangenheit mindestens 30 Motorräder für dieselben Zwecke den rechtmäßigen Besitzern entwendete.

   

Seite 5 von 1180

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
© 2015 - Wochenblitz.com