Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 22. Juli steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 5. August 2015.

Deutschland / Ausland:

Grünen-Studie warnt vor Risiken bei Rückstellungen von Atomkonzernen

Zweifel in Koalition an Bundeswehr-Einsatz zum Schutz der Türkei

Britischer Forscher wirbt nach Tod von Cecil für Schutz von Löwen

Russland blockiert UN-Sondertribunal zu MH17-Absturz in Ostukraine

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Essen, Teil 1

Sollte Microsoft Änderungen vornehmen, die auf windows10update.com vorgeschlagen werden?

Facebook  

Spruch der Woche  

Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das Schöne zu finden: Wir mögen es in uns tragen, sonst finden wir es nicht.
(Ralph Waldo Emerson, amerikan. Phil., 1803-1882)

Werbung  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

Juli 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 06:01
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1145
Beiträge : 63291
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 15589619

Spezial  

Eaesy ABC

Bangkok Escort

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Travel Service Bangkok
  • Als Senior in Thailand
  • Phom Rak Khun
  • Munich Dental Clinic
  • Hotel TIP Thailand
  • Bitburger
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Schäfers Reise
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Neues Leihmutterschaftsgesetz in Kraft
30/07/2015
article thumbnail

Thailand - Heute ist das neue Leihmutterschaftsgesetz in Kraft getreten, das die Kommerzialisierung und den Handel mit Föten, Samen- und Eizellen  [ ... ]


9 laotische Mädchen aus Bordell befreit
30/07/2015
article thumbnail

Nong Khai - In der Nacht auf Mittwoch, den 28. Juli führte die Polizei der Provinz Nong Khai Razzien in zwei Restaurants durch, nachdem mehrere Hi [ ... ]


Neue Einreisebestimmungen für Wanderarbeiter wirken sich auf den Grenzhandel aus
30/07/2015
article thumbnail

Surin - Der rege Handel am Grenzübergang Chong Chom - O Smach in der nordöstlichen Provinz Surin, gegenüber der kambodschanischen Provinz Oddar  [ ... ]


Erpresserbande inszeniert Verkehrsunfälle
29/07/2015
article thumbnail

Udon Thani - Die Polizei hat am Montag ein Mitglied der berüchtigten Roi Et Erpresserbande in der Provinz Udon Thani verhaften können, die einen  [ ... ]


Weitere Artikel

Thailand Nachrichten

Korat von zahlreichen Fabrikschließungen betroffen

PDFDruckenE-Mail

Nakhon Ratchasima - Berichten zufolge sind zahlreiche Firmen und eine Reihe von Fabriken wegen der momentan schwierigen Wirtschaftslage in der nordöstlichen Provinz Nakhon Rachtasima (Korat) geschlossen worden und Tausende von Arbeitern keinen Job mehr haben.

alt

Die Schließungen folgen einem Rückgang der Exporte und dem Mindestarbeiterlohn von 300 Baht pro Tag. Viele Fabriken wurden in Nachbarländer verlegt, wo die Arbeitskosten niedriger ausfallen. Samsung Electro-Mechanics Co ist die nächste Produktionsstätte die schließen wird. Mehr als 1.800 Arbeiter werden entlassen.

Der Betrieb in Lebensmittelläden und anderen Geschäfte wie Schlafunterkünften außerhalb des Industriegeländes ist jetzt schon ruhig. Jiraporn Sithikiatisak, die Besitzerin des Kittithorn-Schlafsaals vor der Samsung-Halle auf dem Suranaree-Industriegelände, sagte, dass die Mitarbeiter nach und nach ihre Räume aufgegeben haben. Sie selber kann dagegen nichts unternehmen und hofft, dass die Wirtschaft sich schnellstens erholen wird.

Frau Sombat Muadmai sagte, dass ihr Lebensmittelgeschäft das letzte der etwa zehn Läden sei, dass geöffnet ist. Alle ihre Kollegen haben sich entschlossen woanders Fuß zu fassen.

 

Fußballfan-Bus rutscht nach Reifenplatzer von der Strasse

PDFDruckenE-Mail

Nakhon Ratchasima - Ein Reisebus mit 50 Fans des Buriram United Fußball-Clubs an Bord ist am Samstagabend in den Strassengraben gestürzt. Dabei wurden 45 Menschen verletzt, vier von ihnen schwer.

alt

Der Fußballfan-Bus war auf der Rückreise aus Saraburi nach Buriram. Der Bus rutschte nach einem Reifenplatzer auf der Thong Chai-Sung Noen Road von der Fahrbahn und prallte in einen Baum.

Rettungskräfte eilten zum Unfallort. 31 der verletzten Fans mussten in das Sung Noen Hospital eingeliefert werden und 14 weitere wurden in das Pak Thong Chai Krankenhaus gebracht.

Die Buriram-Fans hatten vor dem Unfall den 2-1-Auswärtssieg ihrer Mannschaft gegen Saraburi FC gefeiert.

 

Drogendelinquent flüchtet vor Polizei in den Tod

PDFDruckenE-Mail

Angthong - Auf dem Weg von der Polizeiwache ins Gefängnis versuchte ein angehender Häftling zu flüchten.

In der Gemeinde Bang Kaew im Distrikt Mueang der Provinz Angthong nutze er eine Chance und versuchte die Flucht über den Chao Phraya Fluss.

Dies wurde ihm zum tödlichen Verhängnis. Über sechs Stunden suchten die Ermittler nach dem Mann, bis sie ihn um 22.30 Uhr ca. 50 Meter von der Fluchtstelle tot auffanden. Die Leiche wies keine Verletzungen auf. Alles deutet darauf hin, dass der Mann ertrank. Um eine Fremdeinwirkung auszuschließen, steht eine Obduktion vor.

   

Dieb versteckt sich nach Überfällen im Puff

PDFDruckenE-Mail

Chiang Mai - Am Samstag, den 18. Juli klickten für Atthapon Phromjak (33) die Handschellen, nachdem der Mann seinen mindestens sechsten Raubüberfall beging. Der Mann entriss vor der Krung Thai Bank der Filiale Phra Sing in der Stadt Chiang Mai einer Frau die Handtasche, in der sich 60.000 Baht befanden.

Zuvor entriss er in der Nähe des Tempels Wat Saen Fang einer anderen Frau die Handtasche mitsamt Handy, Telefon und EC-Karten. Nach einer Recherche konnten ihm vier weitere Überfälle im Distrikt Saraphi zugeordnet werden.

Der Mann gestand seine Verbrechen und erklärte zudem, wie er sich nach seinen Straftaten vor der Polizei versteckte. Er vergnügte sich jeweils in einem „Ab Ob Nuad“ bzw. in einem Massage-Salon mit einer Dame seiner Wahl und ging nach zwei Stunden entspannt und guten Mutes nach Hause.

 

Holprige Strasse verhindert Flucht eines Tatverdächtigen

PDFDruckenE-Mail

Pathum Thani - Eine marode Strasse in der Provinz Pathum Thani hat die Flucht eines Verdächtigen vereitelt, der sich mit seinem Fahrzeug überschlug als er von der Polizei verfolgt wurde.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag auf der West Khlong 10 Road im Distrikt Nong Suea, wie Augenzeugen berichteten, die einen silbernen Volvo sahen, der von einem Pickup verfolgt wurde.

Ein Straßenarbeiter, Herr Somchai, sagte, er und seine Kollegen hörten ein lautes Geräusch und sahen noch wie der Volvo auf der holprigen Strasse außer Kontrolle geriet und neben der Fahrbahn zum liegen kam.

Drei bewaffnete Männer wären aus dem Pickup gestiegen und hatten den Fahrer aus dem Unfallfahrzeug herausgeholt und mitgenommen. Später traf die Polizei am Tatort ein und erklärte Journalisten, dass die bewaffneten Männer Polizeibeamte in Zivil waren.

Der Fahrer ist offenbar einer von mehreren Verdächtigen, der an einem Raubüberfall in der Provinz Sa Kaeo beteiligt war. Die Polizei hat sich zu keinen weiteren Einzelheiten des Überfalls geäußert, weil die Ermittlungen zu diesem Fall noch nicht abgeschlossen sind.

Die missglückte Flucht des Tatverdächtigen passierte nur eine Woche nachdem die Einwohner eine Beschwerde bei den Behörden über den schlechten Straßenzustand in der Provinz einreichten. Ein Foto der Anwohner die in den massiven Rissen auf einer Strasse im Distrikt Nong Suea „spielen“ hatte den Weg ins Internet gefunden und wurde unzählige Male geteilt.

   

Seite 7 von 1296

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
© 2015 - Wochenblitz.com