Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 13. Mai steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 27. Mai 2015.

Sonderaktion von thailaendisch.de

Steriplant - Neues Verfahren, um Lebensmittel und Anderes Keimfrei zu machen

Condo für Investment (Chiang Mai)

Deutschland / Ausland:

Amazon versteuert Gewinne seit Mai in Deutschland

Triumph Schwedens und Desaster Deutschlands beim ESC

US-Polizist nach tödlichen Schüssen auf Schwarze freigesprochen

USA "zutiefst beunruhigt" über russisches NGO-Gesetz

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Als Senior in Thailand - Einführung

Facebook  

Spruch der Woche  

Die Jugend ist etwas Wundervolles.
Es ist eine wahre Schande, dass man sie an Kinder vergeudet.
(George Bernard Shaw, irischer Schriftsteller, 1856-1950)

Werbung  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

Mai 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 14:03
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1112
Beiträge : 61118
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 14638936

Spezial  

Eaesy ABC

Bangkok Escort

Lanee's Residenz

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Hotel TIP Thailand
  • Bitburger
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Schäfers Reise
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Alle festgenommenen Studenten wieder auf freiem Fuß
24/05/2015
article thumbnail

Bangkok/Khon Kaen - Über 40 Studenten wurden am 22. Mai in Bangkok und Khon Kaen verhaftet, weil sie sich über das gültige Verbot politischer Ve [ ... ]


Tauber Mann wegen Kindesentführung festgenommen
24/05/2015
article thumbnail

Kanchanaburi - Ein 24-jähriger tauber Mann steht unter dem Verdacht der Entführung eines vier Jahre alten burmesischen Mädchens aus einem Kranke [ ... ]


Dutzende Verhaftungen am Putsch-Jahrestag
23/05/2015
article thumbnail

Thailand - Dutzende Anti-Putsch-Demonstranten, meist Studenten, wurden am 22. Mai in Bangkok und Khon Kaen verhaftet. Sie hatten gegen den Putsch d [ ... ]


Passanten retten mutwillig zur Hälfte begrabenen Hund vor qualvollem Tod
23/05/2015
article thumbnail

Kanchanaburi - Rechtsanwälte der Tierschutzorganisation Watchdog Thailand haben die Polizei aufgefordert eine Gruppe von Arbeitern auf einem Baust [ ... ]


Weitere Artikel

Thailand Nachrichten

Hand-Fuss-Mund Krankheit: Thailand bleibt in Alarmbereitschaft

PDFDruckenE-Mail

Thailand - Kambodschas Epidemie der Hand-Fuss-Mund Krankheit hat ihren kritischen Punkt überschritten und sei nun kontrollierbar, aber Thailand bleibe in Alarmbereitschaft, erklärte der Direktor des Büros für Epidemiologie Dr. Pasakorn Akarasewi am Montag.

Er stellte fest, dass der Ausbruch im Nachbarland innerhalb von 45 Tagen abklingen sollte, während die Krankheit in Thailand bei Grundschülern nachgewiesen wurde. Mehr als 13.000 Kinder sind im Land mit der Krankheit infiziert worden. Möglicherweise werden es bis zum Jahresende 18.000 sein. Nach Angaben der Welt-Gesundheits-Organisation stehen die vielen Ansteckungen und Todesfälle in Kambodscha mit einer aggressiven Form der Krankheit in Zusammenhang.

Die Krankheit hat sich vor allem in Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh und der Umgebung sowie entlang des Mekong-Flusses ausgebreitet. Die Situation dort ist derzeit unter der Aufsicht der Welt-Gesundheits-Organisation, sagte Dr. Pasakorn Akarasewi.

In Thailand ist die Seuche vorzugsweise in der zentralen Region und dem Nordosten in Kindergarten und Schulen ausgebrochen. Die meisten Patienten sind Kinder im Alter zwischen 3 und 5 Jahren. Der Direktor des Büros für Epidemiologie sagte, dass seine Organisation die Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung und Prävention ausweiten wird.

 

500 Kilogramm gepresstes Marihuana beschlagnahmt

PDFDruckenE-Mail

Prachuab Khirikhan - Die Behörden des Tambon Thap Sakae in der Provinz Prachuab Khirikhan konnten einen 53 Jahre alten Mann mit einem Pick-Up auf der Phetchkasem Road in Richtung Süden mit 500 Kilogramm Marihuana festnehmen.

Der Mann beförderte das Kraut gemäß eigenen Aussagen von der Phutthamonthon Road in Nakorn Pathom in die Provinz Phatthalung in Südthailand. Das Vorhaben scheiterte kläglich, obwohl Jah P. einen Komplizen hatte, der mit einem weiteren Fahrzeug vorgefahren war, um seinen Kollegen über eine mögliche Polizei Kontrolle zu informieren.

Warum ihm das Missgeschick trotzdem passieren konnte, wurde nicht genauer geschildert. Vielleicht liegt es auch daran, dass er unerfahren war. Sofern er die Wahrheit angegeben hat, war es sein erster Kurierauftrag dieser Art.

 

Personen mit 100.000 Yaba-Pillen gefasst

PDFDruckenE-Mail

Phrae - In einem Minibus mit Kennzeichen aus Phitsanulok stieß die Polizei auf ein Paar, das im Auto ca. 100.000 Yaba-Pillen beförderte. Die Verhaftung von Chaloi  I. und seiner Partnerin Kwanladda N. erfolgte auf einer Tankstelle an der Den Chai - Uttaradit Road im Tambon Mae Jawa der Provinz Phrae.

Das Paar wurde für weitere Befragungen nach Bangkok gebracht, da es sich bei den beiden Personen um Vertreter eines großen Drogenringes handele, das von Gefängnissen in Südthailand aus Drogenhandel betreibt. Das konfiszierte Rauschgift hätte an Abnehmer in Nakorn Sawan und in Chonburi geliefert werden sollen.

   

Drogensüchtiger tötet Mädchen (5 J.)

PDFDruckenE-Mail

Satun - Natthawut G. wurde von der Polizei der Station Thung Wah in der Provinz Satun verhaftet, nachdem er im Drogenrausch ein erst 5 Jahre altes Mädchen tötete. Das Mädchen erlag im Krankenhaus den Verletzungen, die ihr Natthawut hinzufügte, indem er ihren kleinen Körper mehrmals auf den Boden schlug.

Das Mädchen ist die Stieftochter des Freundes von Natthawut. Gemäß den Aussagen von Natthawut soll sich in dem Körper des Mädchens ein böser Geist befunden haben, worauf der Stiefvater das Mädchen von Natthawut töten ließ. Da die beteiligten Personen nach dem Vorfall noch nicht ausgenüchtert waren, wird die Polizei die Täterschaft zu einem späteren Zeitpunkt zu dem Tod des Mädchens befragen.

 

Auto mitsamt Kind geklaut

PDFDruckenE-Mail

Saraburi - Am 15. Juli 2012 erlebte die 14 Jahre alte Koblab T. den Schock ihres Lebens, als ihre Eltern ihren Nissan Fortuner vor einer Autogarage an der Phahonyothin Road im Tambon Kok im Amphur Muang am Straßenrand parkten und den Motor laufen ließen.

Die Eltern entfernten sich vom Fahrzeug, während sie ihre Tochter auf dem Rücksitz schlafen ließen. Ein Dieb nutzte die Gelegenheit aus, stieg in das Fahrzeug und machte sich aus dem Staub. Der Dieb übersah, dass sich auf dem Rücksitz ein Mädchen befand. Das Mädchen hatte glücklicherweise ein Handy dabei. Sie unterdrückte alle Anrufe, damit der Dieb sie nicht bemerkte und kontaktiere die Eltern per SMS.

Als der Dieb Samphan O. das Fahrzeug bei einem Nudelsuppen-Restaurant im Amphur Muang  parkte und das Fahrzeug verließ, schloss das Mädchen die Türen. Danach ging alles sehr schnell und die Polizei konnte den Täter noch an Ort und Stelle verhaften.

   

Seite 706 von 1254

<< Start < Zurück 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 Weiter > Ende >>
© 2015 - Wochenblitz.com