Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 23. April steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 7. Mai 2014.

Konsularsprechtag in Korat am 24.04.2014

Deutschland / Ausland:

Nach Hoeneß kommt Ecclestone

Vorstoß Albigs für Straßen-Sonderabgabe stößt auf breiten Widerstand

Biden stellt sich demonstrativ an die Seite der ukrainischen Führung

Berliner Islamist nach Angaben von Rebellen in Syrien getötet

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Facebook  

Spruch der Woche  

Ich glaube nicht an Zufall. Die Menschen, die in der Welt vorwärtskommen, sind die Menschen, die aufstehen und nach denen von ihnen benötigten Zufall Ausschau halten.
(George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, 1856-1950)

Werbung  

Partner  

  • Radio Siam
  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

April 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
Mitt Apr 23
ThaiCraft Fair
Don Mai 01
Maifeiertag
Don Mai 01
National Labour Day
Don Mai 01 @08:00 - 05:00
Monthly Auctions
Fre Mai 02 @08:00 - 06:00
Thailand Beauty Spa & Health Expo

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 16:12
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 924
Beiträge : 47993
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 9613459

Spezial  

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Phuket Green Bike
  • Hotel TIP Thailand
  • Old German Beerhouse
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
  • AOT
Aktivist verschwunden
23/04/2014
article thumbnail

Phetchaburi - Verschwunden ist Por Cha Lee „Billy“ Rakcharoen, der am 17. April im Nationalpark Kaeng Krachan in Phetchaburi festgenommen wurde [ ... ]


Gast eines Nudelshops erschossen
23/04/2014
article thumbnail

Prachinburi - Ein junger Techniker, der bei einem Esslokal im Distrikt Kabinburi (Prachinburi) eine Nudelsuppe bestellt hatte, wurde erschossen. De [ ... ]


Bankräuber ergattert über 400.000 Baht
23/04/2014
article thumbnail

Singburi - Ein mit einer Maske und einem Sturzhelm maskierter Räuber überfiel am Dienstag, den 22. April die Filiale Talad Chansoot im Distrikt B [ ... ]


Passagierrückgang bei THAI
22/04/2014
article thumbnail

Thailand - Die thailändische Fluggesellschaft Thai Airways International räumte ein, dass das Passagieraufkommen in der Region Südostasien zurü [ ... ]


Weitere Artikel

Thailand Nachrichten

Ölpest: Wettlauf gegen die Zeit

PDFDruckenE-Mail

Samut Sakhon - Die Behörden versuchen verzweifelt, die Ölpest im Golf von Thailand zu bekämpfen, nachdem ein Tanker vor der Küste Samut Sakhons sank. Der Tanker transportierte 60.000 Liter Altöl und schlug Leck.

alt

Der Gouverneur von Samut Sakhon bestätigte, dass der Ölteppich rund 40 Kilometer südlich von Bangkok die Küste erreichte und dort ein Fischerdorf und einen Mangrovenwald bedroht. Rund 100 Krabben- und Muschelfarmen seien beschädigt worden.

Das Gesundheitsamt entnahm am 9. April Proben und untersucht die Tiere auf toxische Substanzen. Sollten solche gefunden werden, will das Gesundheitsministerium eine Warnung aussprechen und verbieten, dass Meeresfrüchte, die aus dem Gebiet stammen, verspeist werden. Ferner wurde gewarnt, dass das Schwimmen in der Region gefährlich ist.

 

Thai-Immigration schnappt Iraner mit gefälschtem spanischem Pass

PDFDruckenE-Mail

Nong Khai - Die Grenzbehörden der Provinz Nong Khai gaben an einer Pressekonferenz bekannt, dass sie bereits am Dienstag, den 8. April den 37 Jahre alten Herrn Khosrou Shamesi Nezhad beim Grenzübertritt nach Laos verhaftet haben. Der Mann war mit einem gefälschten spanischen Pass unterwegs, weil Iranern die Einreise nach Laos verweigert wird.

alt

Ermittlungen haben ergeben, dass Khosrou mit seinem iranischen Pass bereits am 30. Januar 2014 ins Königreich Thailand einreiste. In Pattaya hatte ihm zufolge nach ein Thailänder zum Preis von ca. 300.000 Baht einen falschen spanischen Pass besorgt.

Ziel der Aktion war die Einreise über Laos nach Dänmark. Sein Unterfangen hatte jedoch bereits in Thailand ein Ende gefunden. Khosrou wird sich neben des Besitzes von gefälschten Reisedokumenten zusätzlich des illegalen Aufenthalts in Thailand verantworten müssen, das sein Visa im iranischen Passport war abgelaufen.

 

Russischer Tourist und sein zweijähriger Sohn sterben bei Autounfall

PDFDruckenE-Mail

Prachuap Khiri Khan - Gegen Morgen kam ein 34-jähriger russischer Tourist bei einem schweren Autounfall im Distrikt Muang ums Leben, während seine 36 Jahre alte Ehefrau und der zweijährige Sohn mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Das Kleinkind erlag jedoch kurz nach der Ankunft im Prachuap Khiri Khan Hospital seinen Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich gegen ca. 09:00 Uhr auf der Petchkasem Road in der Gemeinde Ao Noi vor einer Fabrik für Ananas in Konserven.

alt

Die Polizei entdeckte die Leiche des Russen etwa zwei Meter neben dem vollständig zerstörten schwarzen Toyota Avanza. Sanitäter brachten die Frau und das Kleinkind mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, wo der kleine Junge verstarb.

Zeugen berichteten der Polizei, der Wagen sei von der Straße abgekommen, vor einen Strommast gekracht und habe sich dann mehrfach überschlagen. Erste Kommunikationsversuche mit der Frau deuten daraufhin, dass die Familie aus einer südlichen Provinz kam und sich auf dem Weg nach Chonburi befand, als der Unfall passierte.

Die Polizei geht davon aus, dass der 34-Jährige am Steuer eingeschlafen war, bevor der Wagen von der Straße abkam.

   

Brand wütet durch 5 Häuser

PDFDruckenE-Mail

Sri Saket - Gegen 22.00 Uhr des vergangenen Dienstag, den 8. März geriet ein Haus an der Platmonthon Road der Gemeinde Muang Nuea der östlichen Provinz Sri Saket in Brand. Es handelt sich um eine Konstruktion aus Zement und Holz, weshalb die Flammen sich rasch ausbreiteten.

alt

Das Feuer im 2-stöckigen Haus breitete sich in den nächsten Minuten über vier weitere Häuser aus. Die herbeigeeilte Feuerwehr benötigte mehr als eine Stunde um den Brand zu löschen.

Die 32 Jahre alte Hausbesitzerin, Frau Jintanapha K., wurde zum Vorfall befragt. Sie bemerkte zuerst den Geruch von etwas Verbrannten. Sie ging aus dem Haus und sah Flammen, die bereits die zweite Etage erreicht hatten. Zur Zeit wird die Brandursache und die Schadenssumme ermittelt.

 

Schulden finanzieren Songkran

PDFDruckenE-Mail

Thailand - Thais wollen ihre Ausgaben während der Songkran-Feierlichkeiten auch decken, indem sie sich Geld leihen. Demnach werden die Feierlichkeiten wie folgt finanziert: 36,8 Prozent mit Erspartem, 28,9 Prozent mit Gehältern, 20,1 Prozent mit geliehenem Geld und 14,1 Prozent mit Sonderprämien.

alt

Laut einer Umfrage der thailändischen Handelskammer werden in diesem Jahr voraussichtlich 116,81 Milliarden Baht während Songkran umgesetzt, das sind nur 2,36 Prozent mehr als vor einem Jahr. Es handelt sich um die geringste Steigerung seit vier Jahren.

„Die schwache Wirtschaft als Ergebnis des politischen Konflikts und die hohen Lebenshaltungskosten machen es schwierig, über die Runden zu kommen“, sagte Thanawat Polvichai. Daher planen die Leute, mehr als das Doppelte als in letztem Jahr zu leihen – 22 Milliarden Baht.

Thanawat gab zu Bedenken, dass zumeist die Leute Geld leihen wollen, die ein Einkommen von weniger als 15.000 Baht monatlich haben.

   

Seite 9 von 1002

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
© 2014 - Wochenblitz.com