Newsletter bestellen  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Aktuelle Informationen  

Klick für Download der Wochenblitz App für Android

Klick für Download der Wochenblitz App für Windows

Klick für Download der Wochenblitz App für Apple

Melden Sie sich oben auf der Webseite noch heute für den Newsletter an. Dann sind Sie im Falle einer möglichen Krise oder Katastrophe bestens informiert!

Der aktuelle WOCHENBLITZ vom 17. Dezember steht ab sofort in unserem Web-Shop zum download bereit.

Der nächste WOCHENBLITZ erscheint ab 7. Januar 2015.

35 QM Wohnung im 11 Stock Lumpini Ville On Nut zu vermieten

Stellenagebote

Deutschland / Ausland:

Tausende Bankkunden fordern Kreditgebühren zurück

Mit vier Jahren Verspätung landet erster A400M in Deutschland

Der Rubel-Verfall lässt die russische Landbevölkerung kalt

Obama besorgt über Drohungen wegen Nordkorea-Satire

Verschiedenes:

Bestellen Sie hier das Abo vom Wochenblitz bequem nach Hause. Thailandweit!

Lesen Sie hier unsere Kolumnen.

Fahren in Thailand – der thailändische Führerschein

Als Senior in Thailand: Transport, Verkehr & Führerschein, Teil 2

Facebook  

Spruch der Woche  

Den ungerechtesten Frieden finde ich immer noch besser als den gerechtesten Krieg.
(Marcus Tullius Cicero, röm. Politiker, 106-43 v.Chr.)

Werbung  

Partner  

  • Radio Siam
  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Blitz Events  

Dezember 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Son Dez 21
4. Advent
Son Dez 21
Trooping of the Colours
Son Dez 21 @08:00 - 06:00
International Dance Festival
Son Dez 21 @08:00 - 05:00
Bangkok Pride Tournament
Mitt Dez 24
Heiligabend
Don Dez 25
1. Weihnachtstag
Fre Dez 26
2. Weihnachtstag

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 11:01
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1053
Beiträge : 56144
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 12687680

Spezial  

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • iSanook Residences
  • Als Senior in Thailand
  • Bumrungrad Hospital
  • Hotel TIP Thailand
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Old German Beerhouse
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
  • AOT
Thailand tritt in Rot zum entscheidenden Endspiel gegen Malaysia an
20/12/2014
article thumbnail

Thailand/Malaysia - Am Freitag, den 19. Dezember wandte sich Herr Kasem Jariyawatwong, Manager des thailändischen Fußballnationalteams aus dem PJ [ ... ]


Unwetterwarnung für neun südliche Provinzen
19/12/2014
article thumbnail

Thailand - Das Katastrophenschutzzentrum warnte vor möglichen Überschwemmungen und Erdrutschen in neun südlichen Provinzen. Die Warnung gilt bis [ ... ]


Posierender russischer Mönch attackiert Polizisten mit einem Messer
19/12/2014
article thumbnail

Mae Hong Son - Voge Vladimir, einer der beiden russischen Männer, die im Tempel Wat Mae Yen wegen Hausfriedensbruch verhaftet wurden, hat einen Po [ ... ]


Behörden verbrennen 7,6 Tonnen Rauschgift
19/12/2014
article thumbnail

Ayutthaya - Auf der Industriesiedlung des Distrikts Bang Pa-In in der Provinz Ayutthaya wurden Donnerstagvormittag Rauschgifte im Wert von 6 Millia [ ... ]


Weitere Artikel

Thailand Nachrichten

Drogenkurier mit 50.000 Yaba-Pillen bei Schusswechsel getötet

PDFDruckenE-Mail

Chiang Rai - Am frühen Morgen stieß eine Ranger-Patrouille der Pha Muang Force auf eine Gruppe schwer bewaffneter Drogenkuriere, die aus Myanmar kommend in Chiang Rais Distrikt Mae Fa Luang die Grenze überquert hatte. Dabei kam es zu einem etwa 20-minütigen Schusswechsel, bei dem einer der Kuriere getötet wurde.

Nach Angaben von Maj. Sumit Saenduangdee, dem Kommandeur der Ranger Kompanie 3109, stieß die Patrouille gegen etwa 04:30 Uhr in einem gebirgigen Waldstück der Gemeinde Mae Salong auf etwa acht bis zehn Männer, die jeweils einen Rucksack und ein Sturmgewehr trugen. Als die Soldaten die Männer aufforderten sich durchsuchen zu lassen, eröffneten diese sofort das Feuer. Bei dem etwa 20-minütigen schweren Schusswechsel wurde einer der Drogenkuriere getötet, bevor die anderen sich in den Wald in Richtung Myanmar zurückzogen.

In dem Rucksack des erschossenen Mannes fanden die Ranger 25 Magazine Munition und 50.000 Methamphetamin Pillen ... was darauf schließen lässt, dass der gesamte Trupp an Kurieren etwa eine halbe Million Pillen ins Land zu schleusen versuchte.

 

14-jähriger Autofahrer bei Unfall gestorben

PDFDruckenE-Mail

Chiang Rai - Zwei Jungen sind gestorben, von denen einer das Auto fuhr, nachdem sich das Fahrzeug in einer Kurve überschlug und an einen Baum prallte. Der Unfall ereignete sich am Samstag spätabends in der nördlichen Provinz Chiang Rai.

Oberstleutnant Arkom Yanatham, ein Polizeibeamter aus der Chiang Kong Station, sagte, dass am Steuer des Unfallfahrzeugs ein 14 Jahre alter Junge saß, der mit zu hoher Geschwindigkeit in die Kurve fuhr und die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

Er und ein 15-Jähriger sind bei dem Unglück gestorben. Fünf weitere Jugendliche im Alter zwischen 13 und 18 Jahren wurden verletzt, zwei davon schwer.

Oberstleutnant Arkom sagte, dass der Fahrer sich das Auto von einem Verwandten ausgeliehen hatte und die Jugendlichen auf dem Weg zu einer Geburtstagsfeier eines Freundes waren. Die Polizei hat die Verwandten zu einem Verhör vorgeladen.

 

Drogenschmuggler von Grenzpatrouille erschossen

PDFDruckenE-Mail

Chiang Rai - Drogenschmuggler wurden an der Grenze zu Myanmar in der Provinz Chiang Rai von einer Patrouille erwischt und lieferten sich ein zwanzigminütiges Feuergefecht mit den Sicherheitskräften. Einer der Schmuggler ist von einer Kugel tödlich getroffen worden.

Der Kommandant der Ranger Company 3109, Sumit Saenduangdee, erklärte, dass die Patrouille gegen 04.30 Uhr auf eine Gruppe von etwa zehn bewaffneten Männern traf, die jeweils einen Rucksack auf ihren Schultern trugen.

Als die Sicherheitskräfte sich zu erkennen gaben, kam es zu einem Feuergefecht. Die mutmaßlichen Drogenschmuggler konnten jedoch im Schutz der Dunkelheit in den Wald flüchten.

Die Einheit wartete bis zum Morgengrauen, bevor sie den Bereich näher erkundeten. Dabei sind sie auf die Leiche eines Schmugglers gestoßen. Er hatte ein AK47-Strumgewehr und einen Rucksack mit 50.000 Meth-Pillen bei sich.

   

Thailand gehört zu den „nicht freien“ Nationen

PDFDruckenE-Mail

Thailand - Thailands Internetfreiheit rutschte von „teilweise frei“ im letzen Jahr auf jetzt „nicht frei“ ab und steht damit auf einer Stufe mit Ländern wie China, Iran, Libyen oder Vietnam.

Die Organisation „Freedom House“ erklärte in ihrem jährlichen Bericht für den Zeitraum Mai 2013 bis Mai 2014, dass „der NCPO nach dem Putsch Dutzende von Verhaftungen vornahm, die digitale Überwachung steigerte, die Online-Privatsphäre verletzte und ein Klima der Angst schuf, in dem Internet-Nutzer eine On- und Offline Hexenjagd gegen Landsleute durchführen.“

Freedom House hielt fest, dass Vorwürfe der Majestätsbeleidigung und von Straftaten, die mit dem Internet zu tun haben, die von Bürgern gegenüber Landsleuten erhoben werden, zusammen mit den politischen Verhaftungen anstiegen.

alt

Im Monat nach dem Putsch gab es mindestens fünf Fälle, in denen der Vorwurf der Majestätsbeleidigung bei Verdächtigen nachträglich erhoben wurde, die bereits in Haft waren. Drei Fälle beinhalten digitale Inhalte.

Selbst diejenigen, die das Internet anonym nutzen, sind seit dem Putsch am 22. Mai bedroht, erklärte die Organisation.

Trotz der anhaltenden Überwachung, geblockten Websites und der Anklage von Internetnutzern, hielt Freedom House fest, dass das Internet eine immer größere Rolle spielt, was politische Debatten und bemerkenswerten Widerstand gegen die staatlichen Restriktionen betrifft.

Online-Aktivisten hätten Widerstandsfähigkeit bewiesen und seien kreativ, wenn es darum ginge, die Einschränkungen des Internets zu überwinden. Software, mit der man gesperrte Seiten aufrufen kann, ist online überall erhältlich und die Informationen, die auf gesperrten Seiten stehen, werden häufig auf alternativen Websites veröffentlicht.

 

Thailänderin in Deutschland zur Miss Intercontinental gekrönt

PDFDruckenE-Mail

Magdeburg/Bangkok - Zum ersten Mal ist eine Thailänderin dieses Jahr in einem Schönheitswettbewerb zur Miss Intercontinental als Siegerin hervorgegangen. Der lange Weg zur Krönung endete für Phataraporn Wang in Magdeburg. Sie ist 20 Jahre alt, 179 Zentimeter groß und studiert an der Rangsit Universität.

Vize-Miss wurde die Philippinin Kris Tiffany Janson während Jeslie Mergel aus Kuba den dritten Rang belegte. Die anderen Finalistinnen waren aus Südafrika, Portugal und Argentinien.

alt

Phataraporn Wang (Mitte), Kris Tiffany Janson (L.) und Jeslie Mergel

Frau Phataraporn sagte in einem Interview, dass sie ehrenamtliche Arbeiten in Nepal und anderen Orten der Welt mache und in diesem Jahr dachte, dass es keine schlechte Idee wäre eine Zeitlang in Deutschland zu verbringen.

Die Schönheitskönigin erhielt ein Preisgeld von 12.000 Euro, einen Jahres-Vertrag mit einem Einkommen von 14.500 Euro und hat die Möglichkeit nach Deutschland zu ziehen, wenn sie es möchte. Im Januar nächsten Jahres wird sie bei einem Top-Modell-Wettbewerb in China als VIP-Gast anwesend sein.

72 Teilnehmerinnen aus der ganzen Welt nahmen am 43. Wettbewerb um die Krone zur Miss Intercontinental 2014 teil, dass von einer Schönheitswettbewerbs-Organisation aus Panama gesponsert wurde.

   

Seite 9 von 1155

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
© 2014 - Wochenblitz.com