Newsletter bestellen  

Werbung  

Anmeldung  

Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Facebook Connect  

I'm sorry myApi login is currently not compatible with Internet Explorer. Download Chrome, that's what all the cool kids are using

Connect with facebook

Facebook Connect

Hi , login or create a new account below

Login

Register

If you already have an account with this website login with your existing user name and password to enable Facebook Connect. From now on you'll be able to use our one click login system with your facebook credentials instead of your current user and password

Alternativley to create a new account using details from your Facebook profile enter your desired user name and password below. These are the details you can use to log into this website if you ever decide to delete your facebook account.

Forgot your password? - Forgot your username?

Facebook  

Partner  

  • Childrens Academy
  • Bios-Logos
  • Street Animal Project Pattaya

Wetter  

Statistiken  

OS : Linux w
PHP : 5.2.17
MySQL : 5.1.73-cll
Zeit : 01:35
Caching : Aktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 1466
Beiträge : 29192
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 8590723

Spezial  

Eaesy ABC

Thai Garden Resort

  • Hoffnung für Todkranke in Thailand
  • Wochenblitz Kolumnen sind einfach heiss

Anzeigen und Hinweise  

  • Tango@Deutsches Eck
  • Deutsches Eck bei Foodpanda
  • Als Senior in Thailand
  • Munich Dental Clinic
  • Deutsches Eck
  • Deutsches Eck
  • Köstritzer
  • Beer Company
  • Beer Company
  • Deutscher Hilfsverein
  • Wochenblitz
  • Bios-Logos
  • ComCon
Washington nennt Vorgehen Myanmars gegen Rohingya "ethnische Säuberungen"
23/11/2017
article thumbnail

Washington - Wochen nach der Flucht hunderttausender Rohingya haben die USA ihren Ton gegenüber Myanmar deutlich verschärft. Außenminister Rex T [ ... ]


Facebook kündigt Proganda-Check-Software bis zum Jahresende an
23/11/2017
article thumbnail

San Francisco - Unter dem Druck des US-Kongresses will das Online-Netzwerk Facebook bis Jahresende eine Software anbieten, mit denen Nutzer ihre m [ ... ]


Russland offen für neues Gremium zur Untersuchung von Giftgasangriffen in Syrien
23/11/2017
article thumbnail

New York - Nach seinem Veto gegen die Verlängerung einer UN-Expertenmission zu Giftgasangriffen in Syrien hat Russland die Gründung eines neuen U [ ... ]


Argentinische Marine prüft auf Suche nach verschollenem U-Boot Geräusch im Meer
23/11/2017
article thumbnail

Mar del Plata - Auf der Suche nach dem verschollenen argentinischen U-Boot "ARA San Juan" überprüft die Marine nun ein ungewöhnliches Geräusch  [ ... ]


Weitere Artikel

Apple präsentiert Luxus-iPhone mit Gesichtserkennung und größerem Display

Apple präsentiert Luxus-iPhone mit Gesichtserkennung und größerem Display

PDFDruckenE-Mail

Cupertino - Neue Luxusversion des iPhone mit Gesichtserkennung, größerem Bildschirm sowie verbesserter Leistungskraft und Bildqualität: Apple hat sein iPhone X vorgestellt, das ab November erhältlich sein wird. Konzernchef Tim Cook sprach am Dienstag bei der Präsentation im neugebauten Firmenhauptquartier im kalifornischen Cupertino vom "größten Schritt nach vorn", seit Apple vor zehn Jahren sein erstes iPhone auf den Markt gebracht hatte.

Das iPhone X (ausgesprochen: "iPhone zehn") wird für den stolzen Preis von 999 Dollar (rund 835 Euro) erhältlich sein. Apple stellte noch zwei andere neue Modelle des iPhone vor, die kostengünstiger sind. Das iPhone 8 wird 699 Dollar, das iPhone 8 Plus 799 Dollar kosten. Diese beiden Modelle werden noch im September auf den Markt kommen.

Cook schwärmte aber besonders vom iPhone X, das "den Weg für die Technologie des nächsten Jahrzehnts markieren" werde. Bei diesem Modell ist der bisherige Home-Button - das zentrale Bedienungselement am Rand der Vorderseite - abgeschafft. Für die Entriegelung nutzt das Gerät stattdessen die Gesichtserkennung. 

Die Bildauflösung und die Grafik sind beim iPhone X im Vergleich zu den Vorgängermodellen verbessert. Der Bildschirm ist mit der sogenannten OLED-Technik ausgestattet, wodurch die Bilder noch sauberer und konstrastreicher erscheinen. Alle drei neuen Modelle lassen sich kabellos aufladen.

Auch die iPhones 8 und 8 Plus arbeiten nach den Konzernangaben schneller als die Vorgängermodelle. Bei diesen beiden neuen Versionen sind die Vorder- wie Rückseite komplett aus Glas. Sie besitzen Funktionen für die sogenannte erweiterte Realität, womit sich die Illusion erzeugen lässt, dass etwa Spielfiguren, Sportstatistiken oder Restauranttipps in der realen Umwelt erscheinen. 

Apple stellte auch neue Versionen seiner internetfähigen Armbanduhr, der Apple Watch, vor. Diese neuen Modelle müssen nicht mit einem Smartphone verbunden sein, um Zugang zum Mobilfunknetz zu haben. Die Nutzer müssen also nur ihre Uhr dabei  haben, um zu telefonieren, per Textnachrichten zu kommunizieren oder Musik zu streamen. AFP

© 2017 - Wochenblitz.com