Deutschland streicht Thailand von Corona-Risikoliste

Written by 
Published in Meistgelesen
Sonntag, 21 Juni 2020 11:18
Rate this item
(0 votes)

Bangkok – Deutschland hat Thailand von der Risikoliste für Covid-19 gestrichen. Die Liste des RKI ist folgendermaßen aktualisiert worden.

Informationen zur Ausweisung internationaler Risikogebiete

Stand: 19.6.2020 – 20:15 Uhr

Unten aufgeführte Staaten werden aktuell als Gebiete, in denen ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit SARS-CoV-2 besteht, ausgewiesen. Für Einreisende in die Bundesrepublik Deutschland, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, kann gemäß den jeweiligen Quarantäneverordnungen der zuständigen Bundesländer, eine Pflicht zur Absonderung bestehen.

Bitte beachten Sie: Die Bundesregierung prüft fortlaufend, inwieweit Gebiete als Risikogebiete einzustufen sind. Daher kann es auch zu kurzfristigen Änderungen, insbesondere zu einer Erweiterung dieser Liste, kommen. Bitte prüfen Sie unmittelbar vor Antritt Ihrer Reise, ob Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem dieser Gebiete aufgehalten haben. In diesen Fällen müssen Sie mit einer Verpflichtung zur Absonderung rechnen.Die bestehenden Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes sowie die Informationen der Bundesregierung für Reisende und Pendler (https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/corona-regelungen-1735032) haben unverändert Gültigkeit.

  • •Afghanistan
  • •Ägypten
  • •Albanien
  • •Algerien
  • •Angola
  • •Antigua und Barbuda
  • •Äquatorialguinea
  • •Argentinien
  • •Armenien
  • •Aserbaidschan
  • •Äthiopien
  • •Bahamas
  • •Bahrain
  • •Bangladesch
  • •Barbados
  • •Belarus
  • •Belize
  • •Benin
  • •Bhutan
  • •Bolivien
  • •Bosnia and Herzegovina•Brasilien
  • •Brunei
  • •Burkina Faso
  • •Burundi
  • •Chile
  • •Costa Rica
  • •Côte d'Ivoire
  • •Dominica
  • •Dominikanische Republik
  • •Dschibuti
  • •Ecuador
  • •El Salvador
  • •Eritrea
  • •Eswatini
  • •Gabun
  • •Gambia
  • •Ghana
  • •Grenada
  • •Guatemala
  • •Guinea
  • •Guinea Bissau
  • •Guyana
  • •Haiti
  • •Honduras
  • •Indien
  • •Indonesien
  • •Irak
  • •Iran
  • •Jamaika
  • •Jemen
  • •Kambodscha
  • •Kamerun
  • •Kasachstan
  • •Katar
  • •Kenia
  • •Kirgisistan
  • •Kolumbien
  • •Komoren
  • •Kongo DR
  • •Kongo Rep
  • •Korea (Volksrepublik)
  • •Kosovo
  • •Kuba
  • •Kuwait
  • •Laos
  • •Lesotho
  • •Libanon
  • •Liberia
  • •Libyen
  • •Madagaskar
  • •Malawi
  • •Malaysia •Mali
  • •Marokko
  • •Mauretanien
  • •Mexiko
  • •Mongolei
  • •Mosambik
  • •Myanmar
  • •Namibia
  • •Nepal
  • •Nicaragua
  • •Niger
  • •Nigeria
  • •Nordmazedonien
  • •Oman
  • •Pakistan
  • •Panama
  • •Papua-Neuguinea
  • •Paraguay
  • •Peru
  • •Philippinen
  • •Puerto Rico (zu USA)
  • •Republik Moldau
  • •Russische Föderation
  • •Saint Kitts und Nevis
  • •Saint Lucia
  • •Saint Vincent and the Grenadines
  • •Sambia
  • •São Tomé und Príncipe
  • •Saudi Arabien
  • •Schweden
  • •Senegal
  • •Serbien
  • •Sierra Leone
  • •Simbabwe
  • •Somalia
  • •Sri Lanka
  • •Südafrika
  • •Sudan
  • •Südsudan
  • •Surinam
  • •Syrische Arabische Republik
  • •Tadschikistan
  • •Tansania
  • •Timor Leste (Osttimor)
  • •Togo
  • •Trinidad Tobago
  • •Tschad
  • •Türkei
  • •Turkmenistan
  • •Uganda
  • •Ukraine
  • •USA – folgende Bundesstaaten bzw. „US-Territories“ gelten derzeit als Risikogebiete:

 oAlabama

 oAlaska

 oArizona

 oArkansas

 oCalifornia

 oDistrict of Columbia

 oFlorida

 oGeorgia

 oIowa

 oLouisiana

 oMaryland

 oMississippi

 oNebraska

 oNevada

 oNorth Carolina

 oRhode Island

 oSouth Carolina

 oSouth Dakota

 oTennessee

 oTexas

 oUtah

 oVermont

 oVirginia

 oPuerto Rico

  • •Usbekistan
  • •Venezuela
  • •Vereinigte Arabische Emirate
  • •Zentralafrikanische Republik

Die Einstufung als Risikogebiet erfolgt nach gemeinsamer Analyse und Entscheidung durch das Bundesministerium für Gesundheit, das Auswärtige Amt und das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.

Die Einstufung als Risikogebiet basiert auf einer zweistufigen Bewertung. Zunächst wird festgestellt, in welchen Staaten/Regionen es in den letzten sieben Tagen mehr als 50 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner gab. In einem zweiten Schritt wird nach qualitativen Kriterien festgestellt, ob für Staaten/Regionen, die den genannten Grenzwert nominell unterschreiten, dennoch die Gefahr eines erhöhten Infektionsrisikos vorliegt.

Für Bewertungsschritt 2 liefert insbesondere das Auswärtige Amt auf der Grundlage der Berichterstattung der deutschen Auslandsvertretungen sowie ggf. das Bundesministerium für Gesundheit sowie das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat qualitative Berichte zur Lage vor Ort, die auch die jeweils getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beleuchten. Maßgeblich für die Bewertung sind insbesondere die Infektionszahlen und die Art des Ausbruchs (lokal begrenzt oder flächendeckend), Testkapazitäten sowie durchgeführte Tests pro Einwohner sowie in den Staaten ergriffene Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens (Hygienebestimmungen, Kontaktnachverfolgung etc.). Ebenso wird berücksichtigt, wenn keine verlässlichen Informationen für bestimmte Staaten vorliegen.

Quelle: RKI

Read 509 times Last modified on Sonntag, 21 Juni 2020 11:19

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

   Deutsches Online Casino
www.online-casinodeutschland.de
Entdecken Sie jetzt ein deutsches Online Casino der Extraklasse. 1000€ Bonus und mehr, sowie hunderte Glücksspiele sind garantiert.

   Freispiele
https://casinohans.com/freispiele-ohne-einzahlung/
Casino Hans findet die top Freispiele in Casinos

https://www.casinoadvisers.com
/de/

Das beste Casino gibts hier

online casino echtgeld
Alles was Sie über Online Casinos in Deutschland wissen wollen.

Möchten Sie mehr über Casino-Boni erfahren? Zum Beispiel Wo ist der Haken bei einem Casino Boni ohne Einzahlung?

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com