VIDEO: Russe wird von thailändischem Protestführer in Pattaya mit dem Kopf attackiert

Written by 
Published in Meistgelesen
Mittwoch, 11 November 2020 11:05
Rate this item
(0 votes)

Pattaya - Eine kleine Protestkundgebung an Pattayas Jomtien Beach gestern Abend wurde hässlich, als einer der Protestführer einen 52-jährigen russischen Expat angriff, der mit seiner 10-jährigen Tochter und seiner thailändischen Frau zusah. Der große Thailänder im Blumenhemd, genannt Narathiwat „Kane“ Khamma, regte sich auf und fing an, den Mann mit Obszönitäten anzuschreien und forderte ihn direkt heraus… „Warum zum Teufel lebst du in Thailand?“, „Du kannst gehen! ** k dich selbst” und andere Beschimpfungen. Der vollständige Vorfall wurde von The Pattaya News erfasst. (Siehe Video unten)

An der Kundgebung war eine kleine Gruppe regierungsfeindlicher Demonstranten beteiligt, die eine Bühne an der Strandpromenade errichtet hatten. Der Russe war nicht der einzige Ausländer, der zuschaute, während die Demonstranten sprachen.

Der verbale Angriff gipfelte in einem Kopfstoß gegen den kleineren Russen. Obwohl die Nase des russischen Mannes zu bluten begann, schien er sich zu behaupten und den anderen Leuten in der Menge zu versichern, dass es ihm gut ging. Er wartete mit seiner Tochter, bis die Polizei eintraf.

Was genau der Ausländer gesagt hat, um die Situation zu provozieren, wird in dem Video nicht vollständig verstanden. Möglicherweise war es seine bloße Anwesenheit als Ausländer, die den Streit auslöste. Beide Männer landeten auf der Polizeistation in Pattaya.

Quelle: Thaiger

Read 243 times Last modified on Mittwoch, 11 November 2020 11:06

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com