Alle Ausländer kommen im Rahmen des Impfplans in Frage

Written by 
Published in Meistgelesen
Freitag, 30 April 2021 13:50
Rate this item
(0 votes)

Bangkok - Laut dem stellvertretenden Sprecher des Außenministeriums, Natapanu Nopakun, sind alle in Thailand lebenden Expats berechtigt, den Covid-19-Impfstoff zu erhalten. Er sagt, Thailand plane die Einführung eines „massiven Impfplans“, um alle in Thailand lebenden Menschen, einschließlich ausländischer Einwohner, zu impfen.

"Alle in Thailand lebenden Menschen, unabhängig von ihrer Nationalität, haben Anspruch auf den Impfstoff im Rahmen des Plans."

Er gab dies heute während des täglichen Briefings des Center for Covid-19 Situation Administration bekannt. Natapanu sagt, dass weitere Informationen zum Impfplan für Ausländer mit Wohnsitz in Thailand zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden.

Gesundheitsbeamte in Phuket und Koh Samui, touristische Ziele, von denen behauptet wird, dass sie von „wirtschaftlicher Bedeutung“ sind, haben bereits Massenimpfkampagnen durchgeführt, um die Herdenimmunität zu erreichen und die Inseln bis Juli wieder für ausländische Touristen zu öffnen.

Ein Expat, der als Englischlehrer an einer Schule in Koh Samui arbeitet, sagt, er habe diesen Monat beide Dosen des in China hergestellten Sinovac Covid-19-Impfstoffs erhalten. Er sagt, die Schule habe bei der Registrierung geholfen und beide Dosen des Covid-19-Impfstoffs seien kostenlos.

Quelle: Thaiger

Read 496 times Last modified on Freitag, 30 April 2021 13:50

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com