Wochenblitz

Wochenblitz

Chiang Rai - Die Freundin des Britischen Höhlenrettungshelden, der von Elon Musk als „Paedo“ und „Kindervergewaltiger“ bezeichnet wird, hat die unverschämten Vorwürfe des Milliardärs als lächerlich bezeichnet.

Die 40-Jährige, bekannt als Tik, sagte der thailändischen Nachrichten-Website Coconuts: „Die Nachricht, dass er mit einem 12-jährigen Kind verheiratet ist, ist lächerlich.“

Tik, die ein Landhaus mit Unsworth in der Nähe von Chiang Rai bewohnt, fügte hinzu: „Vern ist ein netter Mensch. Er hat selten Streit mit irgendjemanden und jeder mag ihn.“

Loading...

Bangkok - Die Parteien dürfen ab Dezember für die nächsten Parlamentswahlen Kampagnen abhalten, nachdem die Junta die politischen Aktivitäten wieder erlaubt, sagte Vizepremier Wissanu Krea-ngam.

Er sagte, die Parteien hätten mehr als 60 Tage – „viel Zeit“ für Kampagnen vor der nationalen Wahl, die am 24. Februar stattfinden soll.

„Das ist mehr als genug“, sagte er und wies darauf hin, dass Parteien in der Vergangenheit oft weniger als 40 Tage Zeit hatten, um zu kandidieren, nachdem eine Wahl einberufen wurde.

Wissanu, der für die rechtlichen Angelegenheiten der Regierung verantwortlich ist, sagte, politische Parteien könnten mit der Vorbereitung auf die Wahlen beginnen, sobald das Gesetz über die Parlamentswahlen in Kraft tritt. Aber sie müssten länger warten, bevor sie mit dem Wahlkampf beginnen.

Er erwartet, dass der Nationale Junta-Rat für Frieden und Ordnung (NCPO) spätestens im Dezember das Verbot von politischen Aktivitäten aufheben wird.

Der Vizepremier sagte, das Gesetz verbiete auch dem Premierminister Prayut Chan-o-cha und seinen Kabinettsmitgliedern, die Wahlen zu bestreiten, obwohl sie Berater oder Führungskräfte politischer Parteien werden könnten.

Wissanu sagte, dass 90 Tage nach den allgemeinen Wahlen Wahlen für die lokalen Verwaltungen abgehalten würden, wie von der Wahlkommission vereinbart.

„Wenn die Parlamentswahlen im Februar 2019 stattfinden, werden die Kommunalwahlen im Mai 2019 abgehalten“, sagte er.

Unterdessen hat der stellvertretende Ministerpräsident und Verteidigungsminister Prawit Wongsuwan Spekulationen über eine bevorstehende Kabinettsumbildung zurückgewiesen.

„Ich habe nicht vernommen, dass der Premierminister etwas dazu gesagt hat. Es sind nur Medienspekulationen“, sagte General Prawit den Reportern, als er über die Angelegenheit befragt wurde.

Bangkok - Da einige Nordprovinzen weiterhin von sintflutartigen Regenfällen heimgesucht werden, die gegen Ende dieses Monats voraussichtlich abnehmen, hat das meteorologische Zentrum eine Warnung an die Bauern des Nordens ausgesprochen, Wasser zu sparen. Die kalte Jahreszeit werde bald folgen und die Trockenzeit Anfang nächsten Jahres beginnen.

Methi Mahayotnan, Direktor des nördlichen meteorologischen Zentrums, sagte, dass das kombinierte Niederschlagsvolumen in der nördlichen Region auf 50 Prozent weniger als normal geschätzt würde.

Er sagte, dass die Regenzeit im Norden früher enden würde, da sich das Wetter bis zum Ende dieses Monats beruhigen wird und sich im nächsten Monat mit dem Beginn der kalten Jahreszeit, gefolgt von der Trockenzeit, deutlich entspannen wird.

Fall von Thaksins Sohn verschoben

Published in Bangkok
Donnerstag, 06 September 2018 15:16

Bangkok - Die Staatsanwaltschaft hat ihre Entscheidung, den Sohn des ehemaligen Premierministers Thaksin Shinawatra und zwei weitere im Zusammenhang mit dem Kreditskandal der Krungthai-Bank anzuklagen, auf den 10. Oktober verschoben.

Die Generalstaatsanwaltschaft (OAG) hat ihre Befragung von Panthongtae Shinawatra, Kanchanapa Honghern, dem ehemaligen Sekretär von Panthongtaes Mutter Khunying Pojaman na Pombejra, und Kanchanapas Ehemann Wanchai Honghern verschoben, weil das Department of Special Investigation (DSI) noch seinen Untersuchungsbericht eineichen müsse, sagte Prayuth Phetkhun, Sprecher der OAG.

Er sagte, die DSI führe eine weitere Untersuchung mit „zu vielen Fragen“ durch.

Im Juli empfahl die DSI, dass Staatsanwälte Panthongtae, Kanchanapa und Wanchai anklagen. Die OAG forderte sie auf, sich am Mittwoch zu melden, um ihre Entscheidung über die Anklage zu hören.

Dem Trio wird vorgeworfen, in den Jahren 2003 und 2004 von der staatlichen Krungthai Bank an Tochtergesellschaften der Immobilienentwicklerin Krisda Mahanakorn geliehenes Geld gewaschen zu haben.

Zu dieser Zeit war Thaksin Premierminister.

Panthongtae und die beiden anderen erhielten angeblich Schecks über 10 Millionen Baht und 26 Millionen Baht, die an die Darlehen gebunden waren.

Ihre Anwälte wurden von der OAG über den Aufschub am Mittwoch informiert.

Prayuth, der stellvertretende Sprecher der Behörde, sagte, das Trio müsse persönlich anwesend sein, wenn es zur Anhörung der Anklageschrift komme.

Am Dienstag reichte die Staatsanwaltschaft eine Klage beim Zentralen Strafgerichtshof für Korruptionsverfahren gegen Krisda Mahanakorns ehemaligen Spitzenmanager Vichai Krisdathanon und fünf weitere Einzelpersonen und Firmen wegen vermeintlicher Geldwäsche im Zusammenhang mit dem Kreditskandal der Krungthai-Bank ein.

Der OAG-Sprecher lehnte am Mittwoch ab, sich zu äußern, ob dieser Fall Thaksins Sohn und die zwei anderen betreffen würde. „Es ist zu früh, um eine solche Schlussfolgerung zu ziehen“, sagte er.

Das Anwaltsteam von Panthongtae hatte in seinem Auftrag gehandelt und Beschwerden eingereicht, die „Gerechtigkeit“ für ihn forderten und um weitere Ermittlungen und weitere Zeugen baten. Beschwerden wurden beim Justizministerium, DSI und OAG eingereicht.

Surat Thani - Zehn Facebook-Nutzer, die Inhalte bezüglich einer Vergewaltigung auf der umstrittenen FB-Seite CSI LA90210 gepostet haben, wurden wegen Verletzung des Computergesetzes festgenommen.

Sie stehen im Verdacht, andere Personen  zu schädigen und zu verleumden.

Drei weitere Personen, die wegen der mutmaßlichen Straftat angeklagt sind, sind noch auf freiem Fuß. Einer von ihnen wurde als Pramuk Anantasin, Administrator der FB-Seite identifiziert.

Frühere Berichte haben gezeigt, dass Pramuk in den Vereinigten Staaten lebt und die Seite von dort aus betreibt.

Die derzeit in Polizeigewahrsam befindlichen 10 Personen befinden sich in Udon Thani, Bangkok, Nakhon Ratchasima, Pathum Thani, Nonthaburi, Pattalung und Chiang Mai.

Die Verhaftungen erfolgten, nachdem der Gerichtshof auf Antrag der Polizei einen Haftbefehl erließ.

Die Polizei beschuldigt CSI LA90210, unter thailändischen Internetnutzern bekannt als CSI LA, falsche Informationen über eine Vergewaltigung einer 19-jährigen Londonerin zu posten. Sie behauptete, sie sei während ihres Urlaubs auf Koh Tao vor Surat unter Drogen gesetzt, ausgeraubt und vergewaltigt worden.

Das mutmaßliche Opfer reichte daraufhin eine Polizeibeschwerde auf der nahe gelegenen Insel Koh Pangan ein. Es ist noch immer unklar, warum sie die Beschwerde nicht auf Koh Tao einreichte.

Sie behauptete daraufhin, die Polizei habe sich geweigert, den Vergewaltigungsantrag zu dokumentieren, akzeptierte die Anzeige wegen des Raubüberfalls jedoch. Die Polizei bestreitet, dass sie versucht hat, eine Vergewaltigungsbeschwerde einzureichen.

Sie reiste dann zurück nach London und informierte ihre Mutter über die Vergewaltigung. Die Mutter alarmierte die britische Polizei und überreichte Kleidung, die angeblich die DNA des Täters enthielt.

ls die Beschwerde in britischen Medien veröffentlicht wurde, richtete die thailändische Polizei ein Untersuchungsteam ein, um die Angelegenheit zu untersuchen, und kam zu dem Schluss, dass die behauptete Vergewaltigung nicht statt fand.

Koh Tao ist weltweit berüchtigt, nachdem 2014 zwei britische Rucksacktouristen brutal getötet wurden.

Loading...

Bei HTML handelt es sich um eine Auszeichnungssprache, welche die Grundlage für alle existierenden Webseiten bildet. Die Sprache ist unerlässlich beim Aufbau digitaler Dokumente wie beispielsweise bei Texten mit Hyperlinks, Bildern und anderen Inhalten, die durch HTML geschaffen werden können. Webbrowser sind hierbei in der Lage, diese auslesen und Nutzern die fertige Webseite mit all ihren Elementen anzeigen zu können. Über die Jahre hinweg entwickelte sich die HTML-Technologie dabei stetig weiter. Die neueste Version ist HTML5, die als Nachfolger der Kernsprache HTML4 gedacht ist und seit 2014 schrittweise die bisherigen Standards HTML 4.01, XHTLM 1.0 und DOM HTML Level 2 ersetzen soll.

Plattformübergreifende- und Browserkompatibilität

HTML5 ist schon seit einigen Jahren verfügbar und kann mit so einigen neuen Features aufwarten. Dazu zählen Verbesserungen für Animationen, Grafiken, Multi-Media und auch den Web-Speicher. Damit geht auch eines der wichtigsten Features einher – die große Kompatibilität dieser Programmiersprache. Bei den Webbrowsern ist man in der Lage, diese Kompatibilität detailliert messen zu können. Maximal können 555 Punkte vergeben werden, die in verschiedene Kategorien wie Parsing-Regeln, Video, Audio, Elemente, Streaming, Formen, Webkomponenten und viele weitere unterteilt sind. Die Ergebnisse sind hier browserübergreifend exzellent. So erreicht Chrome einen Wert von 528, Opera 518, Firefox 491 und Safari kommt auf 471. Auch der mobile und Geräte übergreifende Browser Edge erreicht einen Wert von 492. ​Einzig der Internet Explorer liegt etwas abgeschlagen bei 312. Der Trend zeigt weiterhin, dass die Kompatibilitätswerte aller Browser mit jedem Update ansteigen. Der gleiche Erfolg kann plattformübergreifend bei Tablets und Smartphones beobachtet werden. So schafft es iOS auf einen Wert von 415 und Samsung Internet kommt sogar auf 515. HTML5 konnte also seine Vielseitigkeit unter Beweis stellen, zumal es auch einfach anwendbar ist und mit CSS3 zusammen verwendet wird. 

Android Apps und Spieleentwicklung

Der hohe Wert beim mobilen Samsung Browser kommt nicht von ungefähr – HMTL5 eignet sich nämlich als ideale Grundlage für die Entwicklung von Android Apps. Der große Vorteil gegenüber den normalen Android Apps liegt dabei auf der Hand. So können diese nicht nur auf mobilen Geräten, sondern auch mit Laptops und Computern benutzt werden. Möglich gemacht wird dies durch eine Vielzahl plattformübergreifender Engines wie Unity, Marmalade, Cocos oder Orx. Berühmte Spiele, die auf einige dieser Engines zurückgreifen, sind Plants vs. Zombies, Little Cells oder auch Badland. Neben der traditionellen Gamingbranche hat auch der iGaming-Sektor stark von HTML5 profitieren können. HTML 5 imitiert die Funktionen von Native Apps und ermöglicht dadurch eine nahtlose Gaming Erfahrung auf allen Geräten. So findet man auch bei online Casinos zunehmend Apps, die auf allen wichtigen Plattformen beliebig nutzbar sind, also sowohl auf mobilen Endgeräten im Browser als auch auf dem PC die gleiche, hochwertige Spielerfahrung bieten. Der 888 Slot Millionaire Genie beispielsweise wurde von dem hauseigenen Entwicklerstudio Random Logic designt. Der exklusive Slot erhält durch die Möglichkeiten der HTML5 Programmierung ein aufregenderes, dynamischeres Gameplay. Durch die Verwendung von HTML5-Apps werden zudem auch höhere Sicherheitsstandards erfüllt, was ebenfalls der iGaming Branche zugute kommt. HTML5-Spielen auf mobilen Geräten steht ihre Blütezeit dabei erst noch bevor. In der Vergangenheit waren Tablets und Smartphones nicht leistungsfähig genug, um eine flüssige Spielerfahrung bieten zu können, dies hat sich mittlerweile aber grundlegend geändert. Es gibt zudem Programme wie Phaser, die bei der Entwicklung von mobilgestützten HTLM5-Apps helfen. Der Einstieg bei Phaser ist dabei vergleichsweise einfach und ermöglicht es auch Anfängern, mithilfe der richtigen Tutorials eigene Spiele programmieren zu können. Behält man diesen Aspekt im Kopf, verwundert es nicht, dass HTML5 auch bei den Profis eine beliebte Grundlage für die Entwicklung von Apps geworden ist. 

Hochwasserwarnung entlang der großen Flüsse

Published in Thailand
Dienstag, 04 September 2018 13:08

Bangkok - Der stellvertretende Generalsekretär des Büros der Nationalen Wasserressourcen (ONWR), Samroeng Sangphuwong, der jetzt einen Stab zur Wasserkrise leitet, sagte, dass Menschen entlang der Kam-, Songkhram-, Oun-, Kwai Noi-, Kwai Yai-, Pasak-, Prachin Buri- und Nan-Flüsse leben, sich über Hochwasserberichte auf dem Laufenden halten sollten.

„Die jüngsten starken Regenfälle scheinen den Wasserpegel in diesen Flüssen zu erhöhen“, sagte er und fügte hinzu, dass in der Provinz Nan in den vergangenen 24 Stunden rund 155,5 Millimeter Regen pro qm gefallen sei. Dieses Regenwasser würde schließlich in den Fluss Nan fließen.

Somroeng sagte, der Mekong sei bereits in vielen Provinzen über die Ufer getreten, darunter Nong Khai, Nakhon Phanom und Mukdahan.

„Er könnte bald auch in Bueng Kan und Ubon Ratchathani überlaufen“, sagte er.

Die Behörden überwachen fünf große Dämme, Nam Oun in Sakon Nakhon, Kaeng Krachan in Phetchaburi, Vajiralongkorn und Srinakharin in Kanchanaburi und Khun Dan Prakan Chon in Nakhon Nayok. Diese Dämme sind zu 108 Prozent, 106 Prozent, 94 Prozent, 91 Prozent und 87 Prozent gefüllt.

Obwohl bereits viele Provinzen von Überschwemmungen betroffen sind, sagte Vizepremierminister Chatchai Sarikulya, die Meteorologische Abteilung habe festgestellt, dass der Gesamtniederschlag des Landes bisher unter dem normalen Niveau lag.

„Es gibt nur in einigen Gebieten starke Regenfälle“, sagte er.

Chatchai sagte, einige Provinzen hätten schon lange keinen Regen mehr gesehen und er glaube, dass der Regen nötig sei, um Dürre zu verhindern.

„Der Premierminister wurde bereits über die Situation informiert. Wir werden Mitte dieses Monats einen klaren Plan bekommen“, sagte Chatchai.

Loading...

Bangkok – Der Gouverneur von Bangkok, Pol. General Aswin Kwanmuang, hat Beamte und die verbundenen Behörden angewiesen, Tätowiergeschäfte zu inspizieren, nachdem ein schockierender Bericht über vier Freundinnen, die vor kurzem an HIV-Krankheiten gestorben sind, veröffentlicht wurde. Sie hatten sich zusammen im März auf dem Klong Lot-Markt in der Nähe des Grand Palace tätowieren lassen.

Aswin gab dies bekannt, nachdem Beamte des Gesundheitsministeriums der Bangkok Metropolitan Administration (BMA) und des Bezirksbüros von Phra Nakhon den in Frage stehenden Tattoo-Shop überprüften und feststellten, dass er nicht die erforderlichen Hygienestandards erfüllte.

Der 50-jährige Vater einer der Frauen hatte Reportern erzählt, er vermute, dass seine Tochter sich mit einer unhygienischen Tätowierungsnadel angesteckt haben könnte. Seine Geschichte ist jedoch strittig, denn die Sterbeurkunde, die er Reportern zeigte, besagt, dass sie vor mehr als einem Jahr auf HIV-positiv getestet wurde.

Der Besitzer des Tattoo Shops, Somchai Ariya, bestand darauf, dass er bei jedem Kunden eine neue, saubere Nadel verwende. Er gab zu, dass er die Person war, die die vier Frauen tätowierte, aber er sagte, dass er in den 10 Jahren, in denen er den Service angeboten hatte, nie ein Problem mit einem Kunden hatte.

Dr. Alisara Tattakorn, Leiterin der Abteilung für Aids, Tuberkulose und STD der BMA, sagte, dass die erste Überprüfung seines Ladens dieser für unsicher befunden wurde, da er die hygienischen Standards nicht erfülle und das Risiko einer Blutinfektion bestehe.

Sie sagte, Somchai sei angewiesen worden, seinen Dienst vorübergehend einzustellen und sich bald einer Ausbildung zu unterziehen, um alle seine Werkzeuge sauber zu halten, bevor er das Geschäft wieder aufnehme.

Loading...

Die Stadt habe nur Informationen über 50 ordnungsgemäß registrierte Tätowierer, von denen 15 im Bezirk Phra Nakhon seien. Die BMA müsse die genaue Anzahl solcher Tätowierstände bestätigen und Dienstleister für Hygieneschulungen herbei ziehen.

Die Vorschriften besagen, dass Tattoo-Shops zuerst eine Betriebsgenehmigung von einem Bezirksamt erhalten müssen. Die Inhaber müssen Erste-Hilfe-Maßnahmen, Nachweise für die ordnungsgemäße Entsorgung infizierter Gegenstände sowie den Nachweis, dass die verwendeten Tinten für diesen Zweck hergestellt wurden und keine Gesundheitsschäden verursachen, besitzen. Sie müssen außerdem ein deutlich sichtbares Schild zur Beratung der Kunden, eine klare Trennung zwischen dem Tätowierbereich und dem Werkzeugdesinfektionsbereich vom Rest des Ladens zeigen und vor dem Tätowierungsvorgang eine unterzeichnete Einverständniserklärung von jedem Kunden einholen.

Während der Einäscherung einer der Frauen in einem Loei-Tempel, zitierte ihr Vater seine Tochter und erzählte, dass sie und drei Arbeitskollegen sich mit HIV angesteckt hatten, als sie im März ihre Beine tätowieren ließen, woraufhin ihre drei Freunde an der Krankheit starben.

Trotz des Berichts des Leichenschauhauses, dass ihr Tod durch hypovolämischen Schock und akuten Durchfall, den sie seit 14 Tagen hatte, und den HIV-Virus, den sie seit einem Jahr hatte, verursacht wurde, bestand der Vater darauf, es sei unwahrscheinlich, dass sie vor dem Tätowieren HIV hatte. Er sagte, er wolle keine Anklage gegen das Tattoo-Geschäft erheben.

Die ältere Schwester der Frau stimmte ihrem Vater zu und sagte, dass der Freund ihrer Schwester sich nicht mit dem Virus ansteckte.

Die HIV-Infektion schreitet in drei Phasen fort: (1) akute HIV-Infektion, die sich meist 1-4 Wochen nach der Infektion wie eine Grippe anfühlt, (2) chronische HIV-Infektion, die bis zu 10 Jahre anhalten kann, und (3) erworbenes Immunschwächesyndrom , für die es immer noch keine Heilung gibt.

Krabi - Das Ergebnis einer Autopsie zeigt, dass der deutsche Tourist, der auf Koh Phi Phi in Krabi starb, ertrank, nachdem er letzte Woche von einer Klippe stürzte.

Die Leiche des 50-jährigen Markus S. wurde in der Nähe einer Felsformation am Strand neben einem Seezigeuner-Friedhof im Dorf Ban Laem Dong gefunden.

Col. Thongchai Wilaiprom von der Touristenpolizei sagt: „Wir haben alle Beweise in Bezug auf den Fall und Herrn S. gesammelt. Wir haben Medikamente von dem Mann gefunden und glauben, dass es persönliche Probleme gegeben hat, mit denen er zu kämpfen hatte.“

Loading...

Motorradfahrer flieht nach Unfall, Sozius zurück gelassen

Published in Thailand
Dienstag, 04 September 2018 13:06

Chiang Mai - Der Vorfall ereignete sich am Mittag des 3. August an der Chotana Road in Tambon Rim Tai im Mae Rim Distrikt.

Die Polizei fand einen beschädigten Pickup und ein Motorrad vor Ort. Der einzige Verletzte war ein Passagier auf dem Motorrad, der Kopf- und Gesichtsverletzungen erlitt.

Ein Zeuge berichtete, dass das Motorrad vor dem Unfall zwei Personen beförderte. Nach der Kollision ist der Fahrer des Motorrads geflohen und hat den verletzten Passagier zurück gelassen. Die Polizei untersucht jetzt den Fall.

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com