Das sind die besten Partys für Rucksacktouristen in Thailand

Written by  Donnerstag, 11 November 2021 13:41
Rate this item
(0 votes)

Im Land wird oft und gerne gefeiert. Das stellen auch die Rucksacktouristen schnell fest, die jedes Jahr in Massen kommen. Die Einheimischen lieben es Spaß zu haben und lassen daher kaum ein Fest aus. Es spielt dabei keine Rolle, ob der Anlass thailändische, amerikanische, asiatische oder europäische Wurzeln hat, jede Party ist willkommen.

Die Thailänder feiern Weihnachten mit Kunstschnee und künstlichen Bäumen ebenso ausgelassen, wie den Valentinstag oder Ostern. Das macht den Urlaub für Touristen zu einem Erlebnis, denn sie müssen hier nicht auf liebgewonnene Traditionen verzichten.

  • Bei den Vollmond-Partys aus Koh Phangan wird gefeiert bis zum Umfallen
  • Bangkok hat sich als Partystadt etabliert
  • Das Fireworks Festival lässt den Nachthimmel erstrahlen

Bei den Vollmond-Partys aus Koh Phangan wird gefeiert bis zum Umfallen

Diese Partys sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Die sogenannte Full Moon Party gibt es auf Koh Phangan schon seit mehr als 30 Jahren. Ende der 1980er Jahre begann alles mit einer Gruppe von Reisenden in den Paradiese Bungalows. Was damals als Geheimtipp startete, ist heute ein Massenphänomen geworden.

Die Party ist die größte Strandparty des Landes und jedem Reisenden, der nach Südostasien kommt, wohlbekannt. Pro Jahr finden bis zu 14 Termine am Haad Rin Nok Beach statt. Dann wird die ganze Nacht durchgefeiert. Hier bekommen die Gäste vor allem elektronische Musik zu hören. Techno, Trance und House sind hier ebenso vertreten, wie Hip-Hop und Drum and Bass. Manchmal kommen sogar international bekannte DJs an den Strand und unterhalten die Massen bis in die frühen Morgenstunden. Je nach Jahreszeit versammeln sich hier zwischen 5.000 und 30.000 Menschen.

Bei so viel ausgelassener Unterhaltung benötigt so mancher Rucksacktourist aus Europa ein wenig Erholung zwischendurch. Das sollte in Thailand kein Problem sein, schließlich begeistert das Land seine Besucher bereits seit Jahrzehnten mit Traumstränden, ausgefallener Kulinarik und jeder Menge Kultur. Wer ein wenig Ruhe benötigt, kann sich an einen einsamen Strand zurückziehen und ein gutes Buch genießen.

Die hervorragende Internetversorgung in Thailand weist enorme Übertragungsraten aus. Das macht das Surfen im Netz einfach und bedienerfreundlich. Damit bleibt man immer auf dem Laufenden, was gerade in der Heimat passiert. Gleichzeitig bietet sich so auch die Gelegenheit zur Zerstreuung auch mal Poker online spielen, um sich zu entspannen. Mobiles Internet in Thailand ist preiswert und gut. Touristen benötigen dazu nur eine thailändische SIM-Karte, diese sind oft schon am Flughafen günstig erhältlich.

Bangkok hat sich als Partystadt etabliert

Begehrtes Ziel vieler Rucksacktouristen in Thailand ist die Hauptstadt des Landes. Hier wird gefeiert, als ob es kein Morgen gäbe. Deshalb genießt die Stadt auch einen entsprechenden Ruf. Bangkok ist berühmt-berüchtigt für sein Nachtleben, das Besucher in vollen Zügen genießen können. Sänger Murray Head prägt mit seinem Hit „One Night in Bangkok“ den Spruch: Eine Nacht in Bangkok macht einen harten Mann demütig.

Das gilt bis heute. Die zahlreichen Ausgehviertel und Hot Spots der Stadt machen es Gästen einfach, sich gut zu unterhalten. Dieser Ruf hat sich nach dem Start des Kinohits „Hangover 2“ nur noch verfestigt. Zuletzt versuchte die Stadt ihren Ruf zuletzt ein wenig zu verändern und hat eine Sperrstunde eingeführt. Diese beginnt bereits um ein Uhr nachts.

Doch davon abgesehen bietet das Nachtleben von Bangkok immer noch jede Menge Abwechslung. Ein guter Start in die Nacht lässt sich von einer der zahlreichen Skybars erleben. Empfehlenswert sind die Three Sixty Bar im Millennium Hilton oder die Lebua Sky Bar im Lebua State Tower. In dieser Skybar feierten schon die Stars im Film „Hangover 2“. Hier am Fluss ist es zwar etwas ruhiger, doch wer Action sucht, sollte sich in die Altstadt an die Khaosan- und Rambuttri Road begeben. Hier finden sich viele Kneipen und Bars mit jeder Menge Live-Musik. Die Partymeile zieht jede Nacht zahllose junge Menschen an. Große Clubs liegen zumeist an der Sukhumvit Road oder in den jüngeren Stadtteilen von Bangkok.

Doch auch abseits der Touristenziele findet man in Bangkok jede Menge Gelegenheit Partys zu feiern. Die Einheimischen vergnügen sich in der Royal City Avenue. Diese liegt nordöstliche der Innenstadt und beherbergt ein riesiges Vergnügungsviertel. Dieses überzeugt mit mehreren Großraumdiscos und Bars. Im Publikum sieht man fast nur Einheimische. Ähnlich authentisch geht es rund um die größte Universität der Stadt zu. In Ramkamhaeng studieren rund 600.000 Menschen. Doch hier wird nicht nur gelernt, sondern auch gefeiert. Davon zeugen die zahlreichen Studentenkneipen rund um die Universität.

Das Fireworks Festival lässt den Nachthimmel erstrahlen

Ein besonderes Erlebnis für Rucksacktouristen in Thailand ist das Fireworks Festival in Pattaya. Dieses findet zumeist in den letzten Tagen des Novembers statt, dann richten sich die Augen aller Besucher auf den Nachthimmel. Die besten Pyrotechniker des Landes entfachen ein einzigartiges Spektakel für Augen und Ohren. Sie zeichnen traumhaft schöne Bilder in den Nachthimmel. Das Festival wird von bis zu 200.000 Besuchern pro Tag live verfolgt. Sie erwartet eine perfekte Komposition aus Feuerwerk und Musik. Daneben bietet es eine große Bandbreite an Unterhaltungsmöglichkeiten. Diese reichen von Trommel-Shows über Paraden, Muay Thai Veranstaltungen bis zu Konzerten großer Stars des Landes. Eine große Shopping-Meile und zahllose Marktstände sorgen ebenfalls dafür, dass die Nächte in Pattaya niemals enden.

Die Thais feiern gerne. Das zeigt sich auch bei Hochzeiten und Geburtstagen. Gefeiert wird so oft und so lange wie möglich. Nicht umsonst stehen in Thailand gleich drei verschiedene Neujahrsfeiern auf dem Programm. Schließlich gilt es nicht nur das thailändische, sondern auch das chinesische und das europäische Fest zu genießen. Rucksacktouristen, die gerne feiern, kommen daher in Thailand voll auf ihre Kosten.

Read 147 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com