Covid-19-Pillen verhindern effektiv Krankenhausaufenthalte und Todesfälle

Written by 
Published in Bangkok
Donnerstag, 21 Oktober 2021 07:49

Bangkok - Ein bekannter thailändischer Virologe sagt, dass die weltweit erste orale Behandlung von Covid-19 hochwirksam ist, wenn sie innerhalb von 5 Tagen nach Auftreten der Symptome eingenommen wird. Dr. Yong Poovorawan vom Exzellenzzentrum für klinische Virologie der Chulalongkorn University gab dies gestern auf seiner Facebook-Seite bekannt. Laut einem Bericht der Bangkok Post zitierte er Forschungsergebnisse, die auf der Website für Gesundheitswissenschaften, medRxiv, veröffentlicht wurden.

„Molnupiravir ist das erste orale, direkt wirkende antivirale Mittel, das sich als hochwirksam bei der Reduzierung des infektiösen nasopharyngealen SARS-CoV-2-Virus und der viralen RNA erwiesen hat und ein günstiges Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil aufweist.“

Yong sagt, dass die vom Pharmaunternehmen Merck entwickelte Molnupiravir-Pille das Risiko eines Krankenhausaufenthalts oder eines Todes bei Covid-19-Patienten verringern kann. Das Medikament wartet derzeit auf die Zulassung der US-amerikanischen Food and Drug Administration. Die Bangkok Post berichtet, dass 5 Pharmaunternehmen in Indien zur Herstellung von Molnupiravir autorisiert wurden, was laut Yong die Behandlung erschwinglicher machen sollte.

Die Kosten von Molnupiravir erweisen sich als umstrittenes Thema, da ein thailändischer Aktivist eine Beschwerde gegen das Gesundheitsministerium, das Department of Medical Services und die thailändische Food and Drug Administration einreichte. Nimit Tienudom reichte die Beschwerde am 15. Oktober ein und protestierte gegen die hohen Kosten des Medikaments, die angeblich auf 23.000 Baht pro Behandlungszyklus festgelegt wurden.

Andere zivilgesellschaftliche Gruppen haben ihre Frustration darüber geäußert, dass das Gesundheitsministerium bisher nur mit Merck verhandelt hat. Sie sagen, dass dies zwar für die ersten 200.000 Behandlungen getan wurde, die Regierung jetzt jedoch dazu übergehen sollte, mit den indischen Herstellern zu verhandeln, um zukünftige Behandlungen erschwinglicher zu machen.

Quelle: Bangkok Post

Read 897 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com