Unternehmen reagieren positiv auf Wiedereröffnung

Written by 
Published in Bangkok
Donnerstag, 21 Oktober 2021 11:07

Bangkok - Der Privatsektor hat positiv auf den Plan der Regierung reagiert, Thailand ab dem 1. November für internationale Besucher zu öffnen. Flughäfen und -gesellschaften bereiten sich darauf vor, ihre internationalen Dienste auszuweiten, wobei Gesundheit und Sicherheit oberste Priorität haben.

Herr Somphol Tripopnart, Managing Director für Shopping Center Business bei MBK Public Company Limited, sagte, Geschäftsinhaber seien nun voll und ganz darauf vorbereitet, ihre Geschäfte für die geplante Wiedereröffnung des Landes für internationale Besucher am 1. November zu starten.

Er sagte, das MBK Shopping Center in der Innenstadt von Bangkok habe Pläne ausgearbeitet, seine Räume sowohl für inländische als auch für internationale Kunden wieder zu öffnen.

Mit Sicherheit als oberste Priorität sei es wichtig für Unternehmen, die Wiedereröffnung mit Sicherheitsmaßnahmen voranzutreiben und gleichzeitig die Wirtschaft zu verbessern.

Herr Somphol ging auf Bedenken hinsichtlich eines möglichen Anstiegs der COVID-19-Fälle nach der Wiedereröffnung der Grenzen ein und sagte, dass viele Menschen den Impfstoff bereits erhalten hätten. Er forderte diejenigen auf, die nicht geimpft sind, ihre Impfungen zu bekommen.

Auch im Verkehrsbereich werden Vorbereitungen getroffen, um das Reisen zu erleichtern. Die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) hat sich mit Flughafen- und Fluggesellschaften abgestimmt, um ihre Vorbereitungen zu treffen, insbesondere am Flughafen Bangkok Suvarnabhumi, dem Luftfahrtdrehkreuz des Landes.

Die CAAT erwartet von den Betreibern, dass sie das Niveau der Dienste ähnlich dem vor der Pandemie wiederherstellen. Die Agentur wird dem Center for COVID-19 Situation Administration nächste Woche vorschlagen, den thailändischen Flughäfen wieder Transitpassagiere zu ermöglichen.

Die CAAT wird sich mit verbundenen Agenturen koordinieren, um eine angemessene Umsetzung von Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen zu gewährleisten, die Dienste für Charterflüge wieder aufzunehmen und die Zoneneinteilungen an Flughäfen anzupassen, um Passagiere, die für Sandbox-Kampagnen ankommen, von inländischen Reisenden zu isolieren.

Quelle: NNT

Read 609 times

1 comment

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Donnerstag, 21 Oktober 2021 12:24

    2 Jahre noch warten.
    Touris sehen die Situation nicht so positiv als geimpfte noch kontrolliert und verfolgt (App) zu sein.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com