730 weitere Ausländer bei landesweiten Razzien verhaftet

Written by 
Published in Bangkok
Freitag, 02 November 2018 16:55

Bangkok - Die Einwanderungspolizei führte ihre letzte landesweite Suche nach illegal in Thailand lebenden Ausländern durch und verhaftete mehrere hundert weitere Personen.

Pol. Maj. Gen. Itthipol Itthisarnronnachai, stellvertretender Leiter des Einwanderungsbüros, hielt eine Pressekonferenz ab, um die Ergebnisse der 38. Operation „X-Ray Outlaw Foreigner“ bekannt zu geben.

Itthitpol sagte, die Operation konzentrierte sich auf 238 Gebiete im ganzen Land und führte zur Verhaftung von 730 Ausländern.

Er fügte hinzu, 42 von ihnen seien wegen Überschreitens ihres Visums festgenommen worden, 277 dafür, dass sie sich ohne Visum in das Land geschlichen hätten, 83, weil sie ihre 90-tägigen Wohnberichte nicht bei Einwanderungsbeamten einreichten, 62 weil sie ihren aktuellen Wohnort nicht registrierten, 69 für Berufe, die für Thais reserviert sind, und 76 für verschiedene andere Straftaten.

Loading...

Itthipol sagte, die 38 Operationen hätten bisher zur Festnahme von 4.231 Ausländern geführt.

Quelle: The Nation

Read 3204 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com