Yingluck zur Leiterin eines südchinesischen Hafens ernannt

Written by 
Published in Bangkok
Samstag, 12 Januar 2019 00:24

Bangkok - Die ehemalige Premierministerin Yingluck Shinawatra wurde zur Vorsitzenden eines großen Seehafens in der chinesischen Provinz Guangdong ernannt.

Yingluck, dessen Regierung 2014 durch einen Putsch gestürzt wurde, floh 2016 aus Thailand, kurz bevor ein Urteil nach einem langwierigen Korruptionsverfahren erlassen wurde. Die Ex-Premierministerin wird nun das Shantou International Container Terminal leiten, heißt es in einem Online-Bericht der People's Daily der chinesischen staatlichen Medien.

Quelle: Khaosod

Read 1071 times Last modified on Samstag, 12 Januar 2019 07:19

Leave a comment

EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Auch Indien klar besser als Thailand

Auch Indien klar besser als Thailand

HJB - Mit 1:4 verlor Thailand das Spiel gegen Indien, das zum AFC Asien Cup gehört. Sunil Chhetri (3...

Thailands Nationaltrainer Rajevac nach Niederlage im asiatischen Pokal gefeuert

Thailands Nationaltrainer Rajevac nach Niederlage im asiatischen Pokal gefeuert

Bangkok - Der thailändische Fußballverband (FAT) entließ den serbischen Nationaltrainer Milovan Raje...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com