Thailändische Junta kann immer noch Personen ohne Anklage in Haft nehmen

Written by 
Published in Bangkok
Donnerstag, 11 Juli 2019 12:03

Bangkok - Politiker und die Öffentlichkeit äußerten sich unzufrieden mit der Entscheidung der Junta, willkürliche Inhaftierungen immer noch aufrecht zu erhalten.

Obwohl die Junta am Dienstag beschlossen hat, ihre alten Anordnungen zu überprüfen, wie etwa die Intervention der Medien und die Militärgerichte, sagen die Kritiker, dass es noch Raum für Verbesserungen gibt.

Piyabut Saengkanokkul, der künftige Anti-Junta-Parteivorsitzende, sagte am Dienstag, die Entscheidung, an einigen Befehlen festzuhalten, sei kurz vor der Auflösung des Nationalen Rates für Frieden und Ordnung gefallen. General Prayut Chan-o-cha wolle die volle Freiheit bis zur letzten Minute. Er sagte auch, dass der Widerruf von 70 alten Gesetzen nicht genug sei.

„Die Junta wird nach wie vor von der Verfassung mit dem Artikel 279 unterstützt, der alle Entscheidungen der Junta unterstützt“, sagte der frühere Rechtsprofessor und fügte hinzu, dass es die Aufgabe seiner Partei sei, dieses Gesetz abzuschaffen, um sicherzustellen, dass die Junta nicht mehr über dem Gesetz stehe.

Loading...

Er sagte auch, obwohl die Gesetze der Junta widerrufen werden, ihr Einfluss immer noch in der Gesellschaft verbleiben würde.

Laut Piyabutr prüft die Future Forward Party einen Antrag des Parlaments, einen Ausschuss einzusetzen, der alle Auswirkungen dieser Anordnungen untersucht.

„Es ist nicht so, dass wir diese Gesetze jemals vergessen können, wenn sie widerrufen werden“, sagte er.

Die Pro-Recht-Organisation iLaw, die sich dafür einsetzt, dass die Junta ihre "Ankündigungen" und Befehle nach der Wahl widerruft, bestätigte den Schritt der Junta. Es wurde jedoch gesagt, dass die Anordnung Soldaten erlaube, Menschen ohne Angabe von Gründen zu inhaftieren und sie sieben Tage lang festzuhalten. Es gebe noch andere ähnliche Anordnungen, die die Rechte und die Freiheit der Menschen verletzen.

Quelle: The Nation

Read 695 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Marquez startet trotz erneutem Sturz in der ersten Reihe hinter Quartararo

Marquez startet trotz erneutem Sturz in der ersten Reihe hinter Quartararo

Buriram - MotoGP-Führender Marc Marquez stürzte erneut, qualifizierte sich jedoch am Samstag für de...

MotoGP: Marquez nach fatalem Sturz wieder auf der Strecke in Thailand

MotoGP: Marquez nach fatalem Sturz wieder auf der Strecke in Thailand

Buriram - Der MotoGP-Führende von Honda, Marc Marquez, hatte einen schweren Sturz und wurde am Freit...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com