Ausländische Arbeitnehmer können Arbeitserlaubnisgebühren und Versicherungen bei 7-Eleven bezahlen

Written by 
Published in Bangkok
Mittwoch, 18 September 2019 06:20

Bangkok - Ab sofort können ausländische Arbeitnehmer ihre Arbeitserlaubnisgebühren und Versicherungen in Supermärkten und Convenience Stores bezahlen.

Das Arbeitsministerium hat mit der Counter Service Company einen Vertrag geschlossen, um Menschen aus Kambodscha, Laos und Myanmar das Leben zu erleichtern.

Gegen eine Gebühr von nur 10 Baht und einer Minute an der Theke können die ausländischen Arbeiter alles im Zusammenhang mit ihren Verlängerungen bezahlen.

Solange ihr Aufenthaltsrecht im Königreich noch nicht abgelaufen ist, ist dies möglich.

Petcharat Sin-uay vom DoE unterzeichnete gestern im Rahmen einer Zeremonie ein Memorandum of Understanding mit Wiradech Akkraphonphanich beim Counter Service.

Quelle: Daily News

Loading...
Read 1002 times Last modified on Mittwoch, 18 September 2019 07:19

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Marquez startet trotz erneutem Sturz in der ersten Reihe hinter Quartararo

Marquez startet trotz erneutem Sturz in der ersten Reihe hinter Quartararo

Buriram - MotoGP-Führender Marc Marquez stürzte erneut, qualifizierte sich jedoch am Samstag für de...

MotoGP: Marquez nach fatalem Sturz wieder auf der Strecke in Thailand

MotoGP: Marquez nach fatalem Sturz wieder auf der Strecke in Thailand

Buriram - Der MotoGP-Führende von Honda, Marc Marquez, hatte einen schweren Sturz und wurde am Freit...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com