Patient stirbt: Pick-up-Fahrer weigert sich, Krankenwagen passieren zu lassen

Written by 
Published in Bangkok
Donnerstag, 26 April 2018 10:02

Thailand - Daily News berichtete über einen weiteren Fall, bei dem sich ein Fahrer weigerte, einem einem Krankenwagen platz zu machen.

Ein Video des Rettungswagenfahrers auf Facebook zeigte, dass der Pick-up trotz Sirenen auf der rechten Spur weiterfuhr.

Der Fahrer Weera Boonjit vom Nong Phai Hospital in Petchabun erzählte Daily News Online, dass er dachte, der Pick-up-Fahrer hätte ihn vielleicht nicht gehört.

Also sprach er zweimal über Lautsprecher, um den unhöflichen Fahrer zu bitten, aus dem Weg zu gehen.

Nach mehr als einer Minute zog der Fahrer schließlich rüber.

Aber der Tod wurde verursacht, weil diese Verzögerung entscheidend war. Das Krankenhaus wurde von einer Person über ein sterbendes Opfer am Sapsomphu-Wasserfall kontaktiert.

Die Person hatte beschlossen, das Opfer in seinem eigenen Transportmittel mitzunehmen und den Krankenwagen an einem vereinbarten Ort zu treffen. Aber wegen der Verspätung des Krankenwagens starb das Opfer, bevor der Krankenwagen dorthin kommen konnte.

Facebook-User fragten, warum der Fahrer des Krankenwagens nicht nach links fuhr.

Er sagte, dass Rauch von den Garküchen eine Gefahr sei, und weil es ein bebautes Gebiet mit langsam fahrenden Fahrzeugen und Motorrädern auf der linken Seite gewesen wäre, würde er die fünfköpfige Besatzung des Krankenwagens sowie andere Personen durch eine Bewegung nach links gefährden.

Daily News führt eine Kampagne durch, um thailändische Fahrer dazu zu bringen, ihre Gewohnheiten zu verbessern. Bisher scheint es auf taube Ohren gestoßen zu sein. Andererseits sieht man in dem Video, dass vorher bereits viele Fahrer den Krankenwagen passieren ließen.

Loading...
Read 3240 times Last modified on Donnerstag, 26 April 2018 10:05

Leave a comment

EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Lorenzo zeigt dem Weltmeister den Meister

Lorenzo zeigt dem Weltmeister den Meister

HJB- Der 31-jährige Schweizer Tom Lüthi blieb erneut ohne WM-Punkte. Der Emmentaler verlor schon nac...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com