Feiernde gebeten, während Loy Krathong keine Himmelslaternen fliegen zu lassen

Written by 
Published in Bangkok
Montag, 11 November 2019 06:04

Bangkok - Während des Loy Krathong Festivals werden die Feiernden jedes Jahr an die von fliegenden Laternen ausgehenden Luftfahrtrisiken erinnert und gebeten, keine Laternen fliegen zu lassen, die Flugzeuge schwer beschädigen könnten.

Die Airports of Thailand (AOT), die Betreiber der Flughäfen Bangkok Suvarnabhumi, Bangkok Don Muang, Phuket, Hat Yai, Chiang Mai und Chiang Rai Mae Fah Luang, haben die breite Öffentlichkeit aufgefordert, keine Raketen abzufeuern, Laternen fliegen zu lassen, Drohnen zu betreiben oder Richten Sie die Laserstrahlen auf den Aircrat, um mögliche Schäden am Flugzeug zu vermeiden und die Arbeit der Piloten zu behindern.

 

Die Ankündigung entspricht dem Air Navigation Act und den Bestimmungen der Zivilluftfahrtbehörde von Thailand (CAAT), die das unbefugte Betreiben unbemannter Luftfahrzeuge oder Drohnen in Gebieten im Umkreis von 9 Kilometern um Flughäfen verbieten, da Fremdkörper ein Flugzeug beschädigen können, wenn sie in den motor gesaugt werden.

In Ratchaburi hat die Stromerzeugungsbehörde des thailändischen Bezirks Don Tako die breite Öffentlichkeit aufgefordert, keine Laternen fliegen zu lassen, Drachen zu fliegen, Raketen abzufeuern oder Drohnen in der Nähe von Stromleitungen oder Kraftwerken zu betreiben, da in Ratchaburi sieben Kraftwerke beheimatet sind.

Jegliche Beschädigung der Strominfrastruktur in Ratchaburi kann zu weitreichenden Ausfällen im Süden, in der Mitte und im Westen führen. Jegliche Vorfälle im Zusammenhang mit Stromleitungen oder Kraftwerken sollten an 1416-, 1130- oder 1129-Callcentern gemeldet werden, die täglich rund um die Uhr verfügbar sind.

Quelle: NNT

Loading...
Read 618 times Last modified on Montag, 11 November 2019 07:39

1 comment

  • Alfred Wongkhamphra
    Comment Link posted by Alfred Wongkhamphra
    Samstag, 16 November 2019 16:58

    Hahahaha, eine freundliche Bitte wird die Thais (sprich Feierenden) wohl nicht von ihren traditionellen Bräuchen abhalten.
    Habe selbst erlebt, als unsere Maschine kurz nach dem Start sehr knapp an einer solchen Luftlaterne vorbeiflog!
    Auch wenn diese Dinger aus sehr leichtem Material bestehen, in einer Turbine können sie verheerenden Schaden anrichten.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com