Krankenhäuser konzentrieren sich während Vorbereitung auf „neue Normalität“ auf Sicherheit

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 24 Mai 2020 16:37

Bangkok - Notaufnahmen in Krankenhäusern im ganzen Land bereiten sich auf die „neue Normalität“ inmitten der Covid-19-Krise vor, sei es durch die Bereitstellung von Schutzausrüstung für Krankenschwestern oder durch Bereiche mit sozialer Distanzierung für Patienten, sagte Dr. Chaloempon Chairat, der Direktor der 10. Gesundheitsregion, am Samstag (23. Mai).

Der Arzt erklärte, dass die Notaufnahmen jetzt Krankenschwestern, die kranke Menschen untersuchen, wirksame Ausrüstung zur Verfügung stellen, da sie an vorderster Front befinden, in der das Risiko einer Covid-19-Infektion besteht.

In Krankenhäusern und in Gebieten mit sozialer Distanzierung wurden Virusbarrieren eingerichtet. Auf dem Boden befinden sich Markierungen, damit die Patienten wissen, wie weit sie von anderen entfernt sein sollten, fügte er hinzu.

In der Zwischenzeit wurden die Sicherheitsniveaus in Krankenwagen und die ihrer Besatzung verbessert, um das Covid-19-Risiko für Mitarbeiter und Patienten zu verhindern.

In Notfällen, in denen eine kardiopulmonale Wiederbelebung und Atemschutzmasken erforderlich ist, werden Operationen in Unterdruckräumen durchgeführt, wobei die geringste Anzahl von medizinischem Personal erforderlich ist. Das Personal trägt Schutzkleidung, wie sie von Mitarbeitern getragen wird, die Patientenbetten von Notaufnahmen zu anderen Zimmern bewegen.

Wichtig sei, dass die Grenze der menschlichen Dichte in den Notaufnahmen gesenkt worden sei, fügte er hinzu.

Quelle: Nation

Read 434 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com