Fake News über Covid-19, Bargeldausgaben der Regierung geteilt! 9 Personen verhaftet

Written by 
Published in Bangkok
Samstag, 06 Juni 2020 22:39

Bangkok - Laut dem thailändischen Anti-Fake News Center wurden vom 25. Mai bis gestern 9 Personen verhaftet, weil sie Fake News in sozialen Medien verbreitet hatten. 3 waren mit falschen Geschichten über Covid-19 verbunden und weitere 6 machten falsche Behauptungen über die Geldausgabe der Regierung an Bedürftige.

Die AFNC gab gestern zusammen mit dem Ministerium für digitale Wirtschaft und Gesellschaft bekannt, dass gefälschte Nachrichten seit Januar rückläufig sind. Sie betonten jedoch, dass Menschen wegen der Verbreitung gefälschter Nachrichten zu einer Geldstrafe von 100.000 Baht und / oder bis zu 5 Jahre inhaftiert werden können. Geld- und Gefängnisstrafen werden auch verhängt, wenn Gerüchte über das Notfalldekret verbreitet werden.

Die Details der 9 Fälle (Namen zurückgehalten) sind:

Eine Frau behauptete, eine andere Frau sei in einem Einkaufszentrum in Rayong mit Covid-19 angesteckt worden.
Ein Mann in Suphanburi behauptete, Knoblauch könne das Virus heilen
Eine Frau in Chon Buri erzählte eine Geschichte über Ingwer, Honig und andere Extrakte, die Covid-19 heilen
Die Fälle 4 bis 9 bezogen sich alle auf Geschichten in 6 Provinzen, in denen behauptet wurde, dass Informationen, die für den Erhalt der Geldausgabe der Regierung in Höhe von 5.000 Baht übermittelt wurden, vom Staat zur Gewinnung von Steuerzahlungen verwendet wurden

Quelle: Daily News

Read 533 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com