Suthep kehrt nun doch in die aktive Politik zurück

Written by 
Published in Bangkok
Montag, 04 Juni 2018 12:03

Bangkok - Der Politiker Suthep Thaugsuban, dessen Straßenproteste gegen die Yingluck-Shinawatra-Regierung den Weg für den Putsch 2014 geebnet hatten, brach sein berühmtes Versprechen, nie wieder in die Politik zurückzukehren.

Der ehemalige stellvertretende Ministerpräsident erklärte sich bereit, der „Action Coalition of Thailand“ (ACT) beizutreten, die sich bei der Wahlkommission (EC) angemeldet hat.

Er sagte, dass er die Bitten der Massen nicht ablehnen könne und bezog sich dabei auf die Anhänger seines ehemaligen Demokratischen Reformkomitees (PDRC).

„Ich denke an die Tausenden, die verletzt wurden und an Hunderte, die ihr Leben für das Land opferten“, sagte Suthep, nachdem er fast eine Minute geweint hatte. „Ich wünschte, diese Leute würden sehen, was wir heute tun, wenn wir uns dazu verpflichten, weiterhin für ihre Sache zu kämpfen.“

„Das ist nicht meine Partei. Ich bin nicht das Rückgrat dieser Partei, aber ich werde zu Menschen stehen, die dieselbe Ideologie teilen. Es gab viel Kritik, weil ich die Wahlen nicht bestreiten wollte. Ich habe mich freiwillig gemeldet, um ein Diener des Volkes zu sein.“

Suthep wird eine Arbeitsgruppe der Partei bei Kampagnen leiten, um das öffentliche Engagement für die Partei zu fördern. Er wurde nach einer „einstimmigen“ Abstimmung während des Debüts der Partei an der Rangsit Universität aufgenommen.

Der 68-jährige Suthep hatte die Democrat Party verlassen und während der Proteste der PDRC in Bangkok 2013/14 geschworen, nie wieder in die Politik zurückzukehren. Damals wollte er die Yingluck-Regierung mit einer unerbittlichen Kampagne aus dem Amt vertreiben.

Die anhaltenden PDRC-Proteste erwiesen sich als Katalysator für den Putsch von 2014, als das Militär die Stabilität im Lande wiederherstellen wollte, so zumindest lautete die Begründung für den Putsch.

Suthep gilt als Unterstützer des Junta-Anführers General Prayut Chan-o-cha. Während der Referendum-Kampagne 2016 über die neue Verfassung trat er wöchentlich auf, um den von der Junta verfassten Charterentwurf als „beste Reform-Verfassung“ zu unterstützen.

Die Führer der Partei müssen sich noch dazu äußern, ob sie eine Rolle für Prayut oder das Militär in der zukünftigen Politik unterstützen würden.

„Wir werden unsere Mitglieder in Zukunft fragen müssen", sagte der Sprecher Pol. Lt-Colonel Jemdet Trimek. „Wir sind demokratisch. Diese Antwort muss auf dem Konsens unserer Leute basieren.“

Gemäß der Verordnung der Junta und des Gesetzes müssen neue Parteien von der EC registriert werden, bevor sie neben den Gründern weitere Mitglieder aufnehmen können.

Die gestrige Sitzung, an der Hunderte von Menschen teilnahmen, zielte ebenfalls auf die Suche nach Gründungsmitgliedern ab, die das Startkapital von jeweils 50.000 Baht zahlen müssen. Sie erwarten mindestens 500 Gründungsmitglieder.

Die relativ hohe Einschreibegebühr sollte der Partei helfen, selbsttragend zu sein, ohne sich auf einflussreiche Finanziers verlassen zu müssen, sagten sie.

„Wir ermutigen gute Leute, dieser Partei beizutreten, die vollständig von den Menschen und nicht von schlechten Kapitalisten geführt wird“, sagte der Mitbegründer der Partei, Anek Laothamatas.

Anek, ein bekannter politischer Gelehrter, wurde von der Junta ernannt, um die Reform- und Versöhnungsagenda zu überwachen, bevor er von diesen Positionen zurücktrat, um der Partei beizutreten.

Aneks Sohn Katerut Laothamatas ist einer der Sprecher des Teams, und seine Nichte Chuthathat Laothamatas ist ebenfalls der Partei beigetreten.

Sutheps Sohn Tan Thuagsuban und der ehemalige Chef der Bank von Thailand, Chatumongol Sonakul, seien ebenfalls der Partei beigetreten.

Loading...
Read 1764 times Last modified on Montag, 04 Juni 2018 14:13

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com