BESTÄTIGT! Weitere Gruppen von Ausländern dürfen ab morgen einreisen

Written by 
Published in Bangkok
Dienstag, 30 Juni 2020 14:28

Bangkok - Weitere Gruppen von Ausländern dürfen ab morgen (1. Juli) nach Thailand einreisen, teilte die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) am Montag (29. Juni) mit.

Die Ankündigung, die vom CAAT-Generaldirektor Chula Sukmanop unterzeichnet wurde und am 1. Juli in Kraft tritt, sieht vor, dass elf Personengruppen über Flüge in das Land einreisen dürfen:

  1. Personen mit thailändischer Staatsangehörigkeit
    2. Personen, die vom Premierminister oder den für den Notfall zuständigen Behörden eingeladen wurden
    3. Ausländische Ehepartner, Eltern oder Kinder von Personen mit thailändischer Staatsangehörigkeit
    4. Ausländer mit Aufenthaltsrecht in Thailand
    5. Ausländische Ehepartner und Kinder von Arbeitserlaubnisinhabern
    6. Beschäftigte von Transportunternehmen für notwendige Produkte, die das Land unmittelbar nach Beendigung ihrer Arbeit verlassen müssen
    7. Fahrer von Fahrzeugen, die notwendige oder wichtige Missionen in Thailand ausführen müssen und einen klaren Zeitplan für die Abreise haben
    8. Internationale Studierende und ihre Erziehungsberechtigten
    9. Ausländer und ihre Betreuer, die in Thailand medizinische Behandlung suchen (außer Covid-19)
    10. Mitarbeiter von Botschaften, Konsulaten, internationalen Organisationen oder Vertretern ausländischer Regierungen, die ihre Mission in Thailand erfüllen müssen, wie es das Außenministerium erlaubt, sowie deren Ehepartner, Eltern, Kinder
    11. Ausländer, die nach besonderen Vereinbarungen nach Thailand einreisen dürfen

Alle Besucher werden auf Covid-19 getestet und müssen die Vorschriften des Zentrums für Covid-19-Situationsverwaltung und der Abteilung für Krankheitskontrolle befolgen, einschließlich des Abschlusses einer obligatorischen Quarantänezeit.

Die CAAT erlaubt auch staatliche oder militärische Flugzeuge oder Notlandungen, technische Landungen ohne Ausschiffung von Passagieren, humanitäre Hilfe und medizinische oder Hilfsflüge, Rückführungsflüge und Frachtflugzeuge.

Quelle: Nation

Read 3282 times

2 comments

  • Peter Goetsch
    Comment Link posted by Peter Goetsch
    Mittwoch, 01 Juli 2020 13:26

    Es ist ein absoluter Witz, das Prozedere zur Erteilung einer Sondergenehmigung. Alle meine Hoffnungen für eine zügige Einreise sind am Boden zerstört! Dies ein Teil der Antwort der Thai Botschaft:

    Kurze Übersichtsanleitung für Ausländer, die nach Thailand reisen möchten
    1. Beantragen Sie COE über unsere E-Mail-Adresse: visa........mfa.mail.go.th
    2. Der Antrag wird zur Genehmigung an die in Bangkok ansässigen Behörden weitergeleitet (ca. 6-8 Wochen).
    3. Nachdem wir Ihre Genehmigung aus Bangkok erhalten haben, werden Sie auf die Warteliste für Rückführungsflüge nach Thailand gesetzt, die aus dringenden und zwingenden Gründen geprüft werden
    4. Wir werden Sie per E-Mail oder Telefon bezüglich des verfügbaren Rückführungsfluges kontaktieren (es gibt keinen direkten Rückführungsflug von der .......... nach Thailand).

  • romano schwabel
    Comment Link posted by romano schwabel
    Mittwoch, 01 Juli 2020 10:24

    4. Ausländer mit Aufenthaltsrecht in Thailand

    zählen dazu nun nur ausländer mit einem elitevisum oder auch solche, die jedes jahr ein longstay permit beantragen?

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com