Vier Arten von Ausländern dürfen nach Thailand einreisen

Written by 
Published in Bangkok
Donnerstag, 23 Juli 2020 19:54

Bangkok - Das Center for Covid-19 Situation Administration (CCSA) hat die sechste Phase der Aufhebung der Beschränkungen für einige Gruppen von Ausländern grundsätzlich genehmigt, wartet jedoch auf detaillierte Richtlinien zur Prävention von Krankheiten durch verwandte Ministerien, bevor ein Datum des Inkrafttretens bekannt gegeben werden kann.

Dr. Taweesin Visanuyothin, der CCSA-Sprecher, sagte am Mittwoch (22. Juli), dass dies im Einklang mit Vorschlägen mehrerer Ministerien zur Ankurbelung der Wirtschaft geschehen sei. Bisher hat die CCSA entschieden, dass vier Gruppen von Ausländern das Land betreten dürfen, nämlich:

  1. Ausländer, die an Messen in Thailand teilnehmen und nur bis zum Ende der Messe bleiben dürfen
  2. Ausländische Filmteams, die eine bestimmte Reiseroute befolgen und kontrolliert werden können
  3. 3. Wanderarbeiter aus Kambodscha, Laos, Vietnam und Myanmar für die Lebensmittelindustrie und für den Bau

Die Regierung hat beschlossen, diese Menschen einzulassen, damit die Arbeit beginnen und die Wirtschaft wieder voranschreiten kann. Sie alle müssen sich vor der Einreise einem Covid-19-Test unterziehen und müssen 14 Tage unter Aufsicht eines Gesundheitsbeauftragten in Quarantäne sein.

  1. Medizintouristen

Alle Ausländer müssen sich drei Tage vor Reiseantritt einem Covid-19-Test, einer Krankenversicherung in Höhe von 100.000 US-Dollar, der Buchung einer alternativen staatlichen Quarantäne, dem Zugang zu einem Verbindungsbeamten und der Verwendung der ThaiChana-Anwendung unterziehen.

In der Zwischenzeit wird die Regierung Elite-Karteninhabern die Einreise gestatten, sofern sie 14 Tage lang an einem alternativen staatlichen Standort unter Quarantäne gestellt werden. Bisher haben 200 Personen Zugang beantragt.

Das Außenministerium erörtert auch Möglichkeiten, Touristen aus Japan, China, Südkorea, Singapur und Hongkong Zugang zu gewähren und die Sicherheit der Thailänder zu gewährleisten.

Quelle: Nation

Read 1964 times

3 comments

  • Robert
    Comment Link posted by Robert
    Samstag, 25 Juli 2020 04:00

    Hallo,

    Dieser Artikel ist etwas irreführend formuliert, es dürfen doch nicht nur diese vier Gruppen in das Land oder doch? Wird nicht eher darüber beraten diese zusätzlich in das Land zu lassen?

  • Gerhard
    Comment Link posted by Gerhard
    Freitag, 24 Juli 2020 15:47

    Der liebste Farang ist der, der nur regelmäßig viel Geld schickt.

  • Mai Mii
    Comment Link posted by Mai Mii
    Freitag, 24 Juli 2020 06:22

    Was ist mit den Auslaendern die Verheiratet sind mit Thai Frauen und zum teil Kinder haben. aber in manchen Faellen seit Monaten getrennt sind von ihren Familien ????? Ach ja die schicken das Geld ja sowiso auch wenn sie im Ausland fest sitzen !!!!!!

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com