Thailands Bedarf an ausländischen Lehrern und Vermeidung der Verbreitung von Covid-19 „ein Balanceakt“

Written by 
Published in Bangkok
Samstag, 15 August 2020 14:43

Bangkok - Manager Online berichtete in einem Kommentar, dass Thailands Bedarf an mehr ausländischen Lehrern und die Wichtigkeit, aus dem Ausland eingebrachte Covid-19-Infektionen fernzuhalten, ein „Balanceakt“ sei.

Einerseits benötigt das thailändische Bildungssystem dringend Ausländer, um die Standards in Englisch zu verbessern.

Andererseits muss das Königreich über die Ausbreitung des Virus nachdenken.

Es wurden bereits 165 Filipinos zugelassen, die unter Quarantäne gestellt werden müssen. Kommentare auf eine thailändische Schlagzeile stießen auf Ärger beim philippinischen Generalkonsul, der sich beim Herausgeber beschwerte.

In dem Brief wurde die Tatsache umrissen, dass die philippinischen Lehrer alle thailändischen Virusbestimmungen einhielten. Die genaue Art der Überschrift, die „Brüder und Schwestern in der ASEAN tief unzufrieden“ machte, wurde nicht artikuliert.

Manager stellte fest, dass die Philippinen die schlechteste Covid-19-Infektionsrate in der gesamten ASEAN hat.

In der Zwischenzeit gaben die Medien bekannt, dass 3.000 Ausländer in den Startlöchern auf die endgültige Genehmigung warten, um an Schulen in Thailand zu kommen.

Dies ist jedoch nur ein Bruchteil der Anzahl der erforderlichen ausländischen Lehrer - und diese Einschätzung stammt vom Bildungsminister selbst.

Manager berichtete, dass Nataphol Teepsuwan zum Jahreswechsel vor dem Ausbruch der Pandemie die Zahl der benötigten ausländischen Lehrer auf 10.000 bis 28.000 geschätzt habe.

Ob die Thailänder in der Pandemiezeit annähernd an diese Zahl herankommen können, ist jetzt eine heiße Debatte.

Akzeptieren die Thailänder, dass ihre Standards in Fächern wie Englisch auf Eis gelegt werden müssen, oder lassen sie Ausländer ein, um zu unterrichten, und riskieren die Möglichkeit, dass sie das Virus trotz strenger Maßnahmen zur Verhinderung seiner Verbreitung mitbringen?

Das ist hier die Frage.

Quelle: Manager

Read 998 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com