Medizinische Experten befürchten Covid-19-Risiko für Thailand durch Ausländer

Written by 
Published in Bangkok
Freitag, 18 September 2020 19:59

Bangkok - Das Risiko der Ausbreitung von Covid-19 hat zugenommen, insbesondere aufgrund von Arbeitern, die aus anderen Ländern nach Thailand kommen, sagte Dr. Yong Poovorawan, ein erfahrener Virologe an der Chulalongkorn-Universität.

Er sagte, dass die Gesamtzahl der Fälle in Myanmar mehr als 4.000 überschritten habe, wobei die Stadt Yangon das Epizentrum des Ausbruchs sei.

„Covid-19 könnte nach Thailand kommen, wenn jemand ins Land kommt. Beide Länder haben eine lange Grenze und viele natürliche Kanäle. Wir müssen die Migration kontrollieren, um den Ausbruch zu verhindern“, sagte Dr. Yong.

Dr. Thira Woratanarat, Professor für Medizin an der Chulalongkorn-Universität, warnte ebenfalls vor dem starken Anstieg der globalen Infektionen.

„Es dauerte 43 Tage von 10 Millionen Fällen auf 20 Millionen Fälle [27. Juni bis 9. August] zu kommen, dann 38 Tage auf 30 Millionen [9. August bis 16. September].“

Er fügte hinzu, dass sich die Virusstabilität in Europa verschlechtere: In Spanien und Frankreich gibt es mehr als 10.000 neue Fälle, in Großbritannien, Italien, Deutschland, den Niederlanden sowie im Iran und Bangladesch, auf den Philippinen, in Indonesien und in Kanada mehr als tausend Fälle pro Tag.

„Vor kurzem hat Myanmar 222 neue Fälle gemeldet, insgesamt 4.043 Fälle mit mehr als 60 Todesfällen. Die 14-tägige Quarantänemaßnahme ist großartig, aber da immer mehr Menschen aus dem Ausland zurückkehren, besteht die Möglichkeit, dass asymptomatische Patienten auftreten. Ich möchte alle unter Quarantäne gestellten Personen bitten, nicht zu viel auszugehen. Eine weitere 14-tägige Quarantäne zu Hause wird dringend empfohlen.“

Das Zulassen der Einreise von Ausländern ist für Thailand riskant, und es ist möglicherweise besser, die Philosophie der Suffizienzökonomie zu befolgen, um die Abhängigkeit von Ausländern zu verringern, bis die Virensituation global eingedämmt werden kann“, sagte Dr. Thira.

Quelle: Nation

Read 1313 times

2 comments

  • Helmut
    Comment Link posted by Helmut
    Sonntag, 20 September 2020 11:23

    Die Infektionszahlen sagen wenig aus, wird viel getestet dann findet man viele Infizierte aber das heisst nicht, dass die Infizierten aerztliche Behandlung benoetigen. Laut Statistik wird die Infektion bei 85% der Infizierten garnicht bemerkt (ich kenne persoenlich 6 Personen, die kaum bzw. nichts gespuert haben). Die Zahl der Todesfaelle sagt etwas aus, und die Sterberate z.B. in Deutschland liegt unter dem jaehrlichen Durchschnitt. Ich vermute, dass die Regierungen weltweit einen Suendenbock fuer ihre verfehlte Poltik suchen.

  • Nic
    Comment Link posted by Nic
    Samstag, 19 September 2020 19:24

    Da ist er wieder der Bruder von Drosten. Auch einer der von der WHO Geld bekommt fürs Lügen

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com