Premierminister: „Ich werde nicht zurücktreten“

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 18 Oktober 2020 14:35

Bangkok - Premierminister Prayut Chan-o-cha sagte, er werde nicht zurücktreten, wie es die regierungsfeindlichen Demonstranten forderten.

Nach einer speziellen Kabinettssitzung sagte Gen Prayut, der auch Verteidigungsminister ist, dass das Kabinett die Erklärung des Ausnahmezustands in Bangkok wegen einer beispiellosen schweren Situation befürwortet.

Der Premierminister sagte, er habe bereits Richtlinien für die Strafverfolgung im Umgang mit Demonstrationen herausgegeben, und Eltern sollten gut auf ihre Kinder aufpassen, weil er nicht wollte, dass sie strafrechtlich verfolgt werden.

Der Ausnahmezustand würde so kurz wie möglich gehalten und zunächst auf 30 Tage bis zum 13. November festgelegt. Wenn sich die Situation verbessert, kann er sofort widerrufen werden, sagte er.

Gen Prayut sagte, er wisse, wie politische Kundgebungen gemeistert würden, und eine Ausgangssperre sei vorerst unnötig.

Außerdem bat er die Massenmedien, Berichte zu verfassen, die den nationalen Frieden fördern, anstatt nur politische Nachrichten zu melden, die nationale Unordnung verursachen.

Er fragte Reporter, ob er etwas falsch gemacht habe.

Quelle: TNA

Read 1057 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com