Vorgehen der Polizei gegen Händler von tödlicher „Milchpulver“-Droge

Written by 
Published in Bangkok
Dienstag, 12 Januar 2021 21:55

Bangkok - Die Polizei durchsuchte ein Haus im Stadtteil Sai Mai in Bangkok und verhaftete die 23-jährige Sirikarn Chuaketkam, weil sie ein neues Betäubungsmittel namens "K Nomphong" verkauft haben soll.

Dieser Drogenmix, eine Mischung aus Ketamin, Methamphetamin, Heroin und einer Schlaftablette namens „Rose“, machte letzte Woche Schlagzeilen, als Berichten zufolge bis zu 10 Menschen an einer Überdosierung starben. Es wird angenommen, dass die Droge am Stadtrand von Bangkok in der Nähe der Provinz Pathum Thani beliebt ist.

Erste Ermittlungen führten die Polizei zu der Verdächtigen, die gestand, dass sie die Droge von seinem Freund für 470 Baht pro Gramm gekauft und für 600 Baht verkauft hatte.

Sie wird wegen Drogenbesitzes angeklagt.

Der Drogenmix heißt "K Nomphong", weil es wie Milchpulver oder "Nomphong" auf Thai aussieht.

Quelle: Nation

Read 811 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com