Ohne Taximeter gefahren: Suvarnabhumi-Taxifahrer wegen Unhöflichkeit bestraft

Written by 
Published in Bangkok
Donnerstag, 12 Juli 2018 00:39

Bangkok - Der Leiter der Behörde für Landtransporte, Sukree Jatuphoom, bestätigte Kanal 7 TV, dass ein Taxifahrer am Suvarnabhumi Flughafen wegen Unhöflichkeit mit 1.000 Baht bestraft wurde. Weitere 1.000 Baht muss er wegen Nichtanschaltens seines Taximeters bezahlen.

Eine sechsköpfige Familie beschwerte sich auf Facebook über den Fahrer Amphai Silaporn, der ein großes Taxi betreibt.

Der Fahrer hatte der Familie gesagt, dass sie, da sie zu sechst waren, zwei Taxis brauchen würden. Er beschimpfte die Familie, dass sie kein Taxi zusammen benutzen könnten und fügte hinzu, dass es illegal sei. Er weigerte sich, den Zähler einzuschalten.“

Sukree sagte, dass die großen Taxis am Flughafen bis zu sieben Passagiere legal befördern können.

Er fügte hinzu, dass gegen den betreffenden Fahrer bisher noch nichts vorlag. Weitere Verstöße würden bedeuten, dass er seine Lizenz vorübergehend verlieren würde.

Read 1144 times Last modified on Mittwoch, 11 Juli 2018 16:17

Leave a comment

EasyABC Sprachschule
www.easy-abc-th.com/
Sprachen lernen bei EASY ABC
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

53 Runden in Sotschi warten

53 Runden in Sotschi warten

HJB - Das Sochi Autodrom brachte Russland 2014 erstmals auf die Formel-1-Landkarte. Als geldverschli...

Kolumnen

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
 บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด


Glas Haus Buildg. Level P, Unit P01,
1 Sukhumvit Soi 25, N. Klongtoei, Wattana


Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com