Thailand verzeichnet am Dienstag 250 Covid-Fälle

Written by 
Published in Bangkok
Dienstag, 06 April 2021 15:49

Bangkok - Die Regierung hat am Dienstag 250 neue Covid-19-Fälle registriert, von denen 245 lokal übertragen und fünf importiert wurden. Damit hat sich die seit Beginn der Pandemie angesammelte Gesamtzahl auf 29.571 erhöht.

Es wurden keine neuen Todesfälle registriert, so dass die Zahl weiterhin bei 95 lag.

Das Department of Disease Control teilte mit, dass 155 neue Fälle durch aktive Fallfindung entdeckt wurden: 119 in Bangkok, 30 in Narathiwat, drei in Chon Buri, zwei in Sa Kaeo und einer in Samut Prakan.

Weitere 90 Fälle wurden von Krankenhäusern gemeldet: 37 in Bangkok, 19 in Samut Prakan, 15 in Chon Buri, sieben in Samut Sakhon, je zwei in Chiang Mai und Pathum Thani und je einer in Tak, Ayutthaya, Nonthaburi, Lop Buri, Kanchanaburi, Nakhon Pathom, Chaiyaphum und Prachin Buri.

Bangkok verzeichnete fast zwei Drittel der neuen Fälle in ganz Thailand. Zu den 37 Patienten, die von Krankenhäusern in der Hauptstadt gemeldet wurden, gehörten 32 Thailänder, zwei Japaner und je einer aus Myanmar, Deutschland und Laos. Von den 119 neuen Fällen, die dort durch Massentests entdeckt wurden, wurde bestätigt, dass zwei thailändisch sind, während die restlichen 117 untersucht werden.

Die 20 neuen Fälle in Samut Prakan umfassten 19 Thailänder und einen Kambodschaner, während die 18 neuen Fälle in Chon Buri aus 14 Thailändern und vier japanischen Staatsangehörigen bestanden.

Von den 30 neuen Fällen, die in Gemeinden in Narathiwat gefunden wurden, waren 23 Thailänder und sieben Vietnamesen.

Bei den fünf importierten Fällen handelte es sich um Ankünfte in Quarantäne aus der Tschechischen Republik, Madagaskar, Pakistan, den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Türkei.

Von den insgesamt 29.571 Fällen in Thailand seit Beginn der Pandemie haben sich 27.948 (94,51%) erholt, darunter 108, die in den letzten 24 Stunden entlassen wurden.

Die weltweiten Covid-19-Fälle stiegen innerhalb von 24 Stunden um 468.105 auf 132,40 Millionen. Die weltweite Zahl der Todesopfer stieg um 7.255 auf 2,87 Millionen. Die Vereinigten Staaten hatten die meisten Fälle mit 31,49 Millionen, ein Plus von 50.329, und die meisten Todesfälle mit 569.197, ein Plus von 415.

Quelle: Bangkok Post

Read 583 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com