Thailand plant wieder "Travel Bubbles" mit Ländern mit geringem Risiko

Written by 
Published in Bangkok
Mittwoch, 07 April 2021 14:27

Bangkok - Thailand zieht erneut Reiseblasen mit Ländern mit geringem Risiko wie Singapur, Laos und Vietnam in Betracht. Laut Sport- und Tourismusminister Phiphat Ratchakitprakarn diskutieren Beamte aus Thailand und Singapur über die Bildung von Reiseblasen, da Singapur bereits Erfahrung mit der Bildung grüner Routen mit anderen asiatischen Ländern hat.

„Wir haben anerkannt, dass Singapur zuvor die Reiseblase mit Australien und Neuseeland geführt hat. Wenn Singapur sich bereit erklärt, das Programm auch mit Thailand durchzuführen, könnten wir wahrscheinlich neben Singapurern auch Touristen aus Australien und Neuseeland empfangen.“

Er sagt, es wäre für Thailand einfacher, mit Laos und Vietnam Reiseblasen zu bilden, da diese eine gemeinsame Grenze haben. Wenn Thailand wie im aktuellen Vorschlag im Oktober wiedereröffnet wird, werden die Reiseblasen voraussichtlich ungefähr zur gleichen Zeit beginnen. Die Idee scheint jedoch nur bei anderen ASEAN-Ländern beliebt zu sein, da Thailands führende Quellmärkte wie China und Russland keine Eile zu haben scheinen (selbst wenn dies erlaubt wäre).

Nach wie vor können Thailands Reiseblasenpläne gestoppt werden, wenn es zu massiveren Ausbrüchen oder einer dritten Welle kommt. Die Gespräche mit europäischen Nationen wurden unterbrochen, da die Infektionen zunahmen. Letztes Jahr hat Thailand über solche Reiseblasen nachgedacht, aber sie wurden nie verwirklicht, da Partnerländer zusammen mit Thailand mit zweiten Wellen des Coronavirus zu tun hatten.

Thailand öffnet sich langsam wieder für geimpfte ausländische Besucher mit einem dreistufigen Plan bis Ende des Jahres. Die Quarantänezeit für geimpfte Besucher, die nach Thailand kommen, wurde auf 7 Tage verkürzt. Phuket soll im Juli im Rahmen des „Sandbox“-Modells wiedereröffnet werden, bei dem geimpfte Besucher ohne Quarantäne auf die Insel reisen können (wenn die lokale Bevölkerung in den nächsten 2 Monaten eine Impfrate von 70% erreichen kann).

In der Zwischenzeit führen die Inselstaaten Taiwan und Palau das Rennen an, um Asiens erste Reiseblase zu schaffen, die es den Bürgern beider Länder ermöglicht, ohne Quarantäne hin und her zu fliegen. Palau, das winzige mikronesische Archipel von 500 Inseln im westlichen Pazifik, nennt es einen „sterilen Korridor“, der die beiden Länder verbindet.

Quelle: Travel Daily Media

Read 592 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com