Ist Thailand das beste Land für digitale Nomaden?

Written by 
Published in Bangkok
Samstag, 15 Mai 2021 15:11

Bangkok - Ist Thailand das beste Land der Welt für digitale Nomaden? Einige denken schon. Der französische Reise- und Tourismusanbieter Club Med hat kürzlich eine Studie durchgeführt und festgestellt, dass Thailand die Liste der besten Länder für digitale Nomaden anführt, wobei Phuket die Stadt Nummer eins ist, in der man leben kann, wenn man aus der Ferne arbeitet.

Club Med bewertete Bereiche nach Kategorien wie Lebenshaltungskosten, Sicherheit, durchschnittliche Internetgeschwindigkeit, Aktivitäten und Arbeitsplätzen wie Cafés und Co-Working-Spaces. Insgesamt sagt der Reiseveranstalter, dass südostasiatische Länder zu beliebten Orten für Fernarbeiter werden.

Die südostasiatische Insel, die in den letzten Jahren ihren Ruf als Partyinsel abgeschüttelt hat, wird heute als Paradies für digitale Nomaden bekannt.

Thailand führt die Liste der besten Länder für digitale Nomaden an, gefolgt von Sri Lanka, Singapur und Kambodscha. Phuket steht an erster Stelle auf der Liste der besten Städte für Fernarbeiter, gefolgt von Ho-Chi-Minh-Stadt in Vietnam und Krabi.

Phuket hat nach Angaben des Reiseveranstalters durchschnittliche Lebenshaltungskosten von rund 36.000 Baht pro Monat. Sie sagen, dass die Stadt aufgrund der verschiedenen Aktivitäten in der Inselprovinz ebenfalls ganz oben auf der Liste steht.

Ho-Chi-Minh-Stadt folgt auf der Liste der Orte, an denen man als digitaler Nomade leben kann, an zweiter Stelle. Die monatlichen Lebenshaltungskosten betragen durchschnittlich 31.500 Baht. Club Med merkt an, dass tropisches Wetter und die hohe Internetgeschwindigkeit sie zu einem „Traumziel für digitale Nomaden“ machen.

Krabi ist der drittbeste Ort für digitale Nomaden. Die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten liegen bei 28.500 Baht pro Monat. Das Gebiet ist bekannt für seine Kalksteinfelsen sowie Höhlen und Dschungel.

Quelle: Thaiger

Read 859 times

2 comments

  • Heli
    Comment Link posted by Heli
    Sonntag, 16 Mai 2021 17:21

    @ Michael Sommer

    Finden Sie?

    Und wer bitteschön soll diese digitalen Nomaden denn kontrollieren in Thailand, einkommenstechnisch? Die lassen ihre Einkünfte auf Konten in ihrem Heimnatland fließen und holen sich ihr Geld mit ihrer Kreditkarte in Thailand.

    Und pendeln notfalls zw. Thailand und Kambodscha bzw. Vietnam hin- und her. Mal 6 Monate an einem, dann wieder 6 Monate an einem anderen Ort in Südostasien, jeweils mit entsprechendem Visum.

    Ich sehe da keine großen Probleme für diese modernen Nomaden. Flexibilität bzw. Mobilität ist ja deren große Stärke.

  • Michael Sommer
    Comment Link posted by Michael Sommer
    Samstag, 15 Mai 2021 18:14

    Was Club Med vergessen hat zu bewerten, ist die Arbeitsgenehmigung. Das ist in Thailand die größte Hürde.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com