Pattaya- und Koh-Larn-„Sandbox“ für die Rückkehr ausländischer Touristen am 1. Oktober geplant

Written by 
Published in Pattaya & Ostküste
Donnerstag, 10 Juni 2021 15:01

Pattaya - Pattayas jüngster Plan, ausländische Touristen zurück in die Ferienstadt zu locken, heißt "Pattaya Moves On".

Dies wurde gestern von Sophon Cable TV nach einem hochrangigen Meeting im Ballsaal des Intercontinental Hotels berichtet.

Viele beteiligte Personen trafen den Obersten Präsidenten der Tourismusbehörde von Thailand, Yutthasak Suphasorn, und Pattayas Bürgermeister Sontaya Khunplome.

Yutthasak skizzierte die Pläne für die Eröffnung von Pattaya, Samui, Hua Hin, Buriram, Krabi, Phangnga und Chiang Mai, die dem Modell des Phuket Sandbox-Schemas folgen würden.

Dabei handelt es sich um etwas, das "Seal Approaches" genannt wird.

Im Rahmen dieses Plans werden ausländische Touristen - die ab dem 1. Oktober in Scharen ankommen sollen, wenn man einigen Berichten Glauben schenken darf - eingeschränkt, wie und wo sie ankommen und was sie tun können, sobald sie in Pattaya sind.

Es wird auch eine Koh Larn Sandbox geben.

Es wurde viel über die Notwendigkeit gesprochen, viele Menschen in Pattaya impfen zu lassen, um diese Touristen zur Rückkehr zu inspirieren.

Nach einer Aussprache über die Ideen und Konsequenzen - und zweifellos einem fröhlich guten Mittagessen - endete das Treffen.

Wieder einmal gaben die Medien auf Facebook keine Hinweise darauf, ob irgendjemand aus dem Ausland gebucht hatte.

Quelle: Sophon 

Read 1017 times

4 comments

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Freitag, 11 Juni 2021 18:24

    Song Kram 22 ist auch mein Fokus!
    Alles andere ist fremdbestimmtes Affentheater.

  • David Shaw
    Comment Link posted by David Shaw
    Freitag, 11 Juni 2021 12:29

    Vier teure PCR-Tests, der Erste vor Abflug, der Nächste bei Ankunft, als wäre der Erste bei Abflug nicht glaubwürdig, da nicht von der "Krönung" der südostasiatischen Rasse Thai durchgeführt; noch einmal zwei Test in einigen Tagen Abstand. Paranoia vom Feinsten. Und das bei Geimpften. Schwachsinn. Während immer mehr Destinationen nebst null Quarantäne auch keine PCR-Tests mehr fordern. Von den 14 Tagen Aufenthaltszwang, selbst wenn man Immobilie hat oder privat nächtigen will/kann, abgesehen. Diese "Sandbox" ist wahrlich auf Sand gebaut.

  • Tan
    Comment Link posted by Tan
    Donnerstag, 10 Juni 2021 18:26

    ... Nur dass der naive Thai, die 4.C-Welle gar nicht auf dem Schirm hat!
    Sonkran 2022,dann ist Thailand erst "Durchgeimpt"...
    Bis dahin, werden die Farangs auf die Typ thail. Art,... VERARSCHT... werden, 555

    Herr ANUTIN ect..., wissen Sie überhaupt, wieviel EUROPÄER ab 1.JULI, vollständig geimpft sind???

    Aber es wäre ja nicht Thailand, Die auf diesen Euro Cash verzichten können...

    Wer sich z. Z.in EUROPA bewegt, der macht gedanklich schon einen Bogen um Thailand!

    Everything is OPEN und der Gerstensaft läuft in strömen....aber in Thailand, da wirst bestraft 555

  • Gerhard
    Comment Link posted by Gerhard
    Donnerstag, 10 Juni 2021 15:52

    Da freue ich mich darauf. Dann kommen Geimpfte und Ungeimpfte zusammen, da könnten ganz tolle Mutationen entstehen.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com